Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • unbekannt
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #1

    Die Vorhaut bei der Eichel angeschwollen

    Ich brauche mal dringend Hilfe.

    Bei mir ist seit gestern die Vorhaut bei der Eichel angeschwollen. Die Eichel ist ganz normal geblieben, doch die Vorhaut ist sehr geschwollen und tut auch minimal weh. Beim zurückschieben tuts auch weh, funktioniert aber noch einwandfrei mit dem Unterschied, dass die zurückgeschobene Haut nun dicker ist.

    Was tun? Was ist das? Zum Urologen geh ich erst, wenn ich weiß was das ist!
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2002
    #2
    wasn des fürne logik..??!

    gerade deshalb solltest du hingehn: um zu erfahren was es ist!

    greeZ
     
  • unbekannt
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #3
    Re: Re: Die Vorhaut bei der Eichel angeschwollen

    naja, irgendwie hab ich angst und es würde mich beruhigen, wenn ich es schon früher wüsste. ich bin erst 16, daher hab ich so ein problem damit zum urologen zu gehen, schüchterheit etc etc ...
     
  • LaCroix
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #4
    Es ist eine Schwellung... :grin:

    So, jetzt weißt du es, und jetzt geh zum Urologen!
    (sonst fällt er noch ab, und das willst du ja nicht.. :grin: )

    Gruß,
    Thomas
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2002
    #5
    Re: Re: Re: Die Vorhaut bei der Eichel angeschwollen

    ja schon klar, aber nur DER wird dir sagen können, was genau es ist....
     
  • unbekannt
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #6
    will ja nur wissen, ob jemand schon mal sowas ähnliches hatte und woran es lag bzw ob es weggegangen ist!
     
  • Uranos
    Uranos (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2002
    #7
    vielleicht mangelnde hygiene? ka.. sorry.. des wäre das einzige was mir einfällt, hab sowas auch noch nie gehabt.. oder dich hat was gebissen :grin: (freundin?) :grin: nee.. sorry... naja.. geh halt zum urologen wenns bald net weggeht..
     
  • unbekannt
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #8
    naja, an der hygiene mags weniger liegen, rasiere und pflege mich regelmäßig!

    gebissen hat mich auch nix, meine freundin hat mir gestern nur einen runtergeholt, aber ob das damit irgendwie im zusammenhang steht?
     
  • LaCroix
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #9
    ich war wegen einem vieeel schlimmeren thema mal beim urologen... ist nicht soo arg... du mußt dir nur klarwerden, was du möchtest?
    Ich z.B wollte unbedingt zu einer Frau, weil ich keinen Mann da ranlassen wollte, und Frauen sind ja bekanntlich mitfühlender :grin:

    Die untersuchung ist harmlos (keine Kalten geräte :grin: ), eventuell wird der Arzt nichtmal hinfassen, sondern nur sagen, das du ihn zurückziehen sollst, damit er es mal sehen kann...

    Lieber 2 Stunden ein peinliches Gefühl (das dann im Wartesaal sofort verflog, weil auch junge Männer(teilweise in weibl. Begleitung) dortsaßen, als bleibende Schäden.

    Nur der Doc kann feststellen, was es ist, und wenn du dir zeitläst mit dem Besuch, wird eventuell vieeel schlimmer... (bis hin zur beschneidung aus medizinischen gründen oder schlimmeres..)

    Also geh lieber SOFORT hin, wenn du nicht weißt, was los ist.

    Gruß,
    Thomas
     
  • unbekannt
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #10
    stimmt auch wieder. das klingt sehr einleuchtend LaCroix. danke. bleibende schäden möchte ich nicht haben, daher werde ich gleich mal einen termin machen. trotzdem hab ich noch angst :rolleyes2
     
  • LaCroix
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #11
    Kopf hoch... sei froh, das es nur eine kleine lokale schwellung ist... das kann eventuell mit einer salbe leicht aus dem weg geschafft werden :grin:

    Wird schon wieder :grin:

    Thomas
     
  • teddyT
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #12
    Also ich hatte sowas auch schon mal. Es kam meistens vor, wenn er ziemlich lange beansprucht wurde. Sei es nun durch Sex oder nur Selbstbefriedigung. Bei mir war es innerhalb von ein paar Stunden wieder weg. Also ich würde erstmal bis morgen warten. So schlimm isses wohl nicht...
     
  • flycasino
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #13
    Hatte so etwas auch mal. Aber mit "Penaten Creme" war es nach ein paar Tagen alles wieder komplett weg.
     
  • unbekannt
    Gast
    0
    30 Juli 2002
    #14
    also hohe beanspruchung würde hinhauen. hatte in den letzten tagen recht viel sex, da ich lange im urlaub war und da meine freundin nicht gesehen habe.
    ich hab schon für morgen einen termin beim urologen. hatte da angerufen und ihm mein problemfall geschildert, er meinte das es nix schlimmes wäre, vielleicht nur ne leichte entzündung!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste