Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • JBK-Heart
    JBK-Heart (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Verliebt
    26 Dezember 2006
    #1

    Die Vorhaut und Ihr Aussehen - Hilfe!

    Hey Ihr Lieben!

    Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Als Kind wurde bei mir eine Vorhausverängung festgestellt und es wurde damals ein Eingrifft vorgenommen. Danach sagte mir der Arzt "immer schön die Vorhaut zurück ziehen".

    Nunja, als 13 jähriger wusste ich mit dem Thema nichts anzufangen.
    Heute mit 24 hab ich folgendes Problem.

    Mein "kleiner Mann" ist nur 8 cm gross. Im schlaffen Zustand ist es kein Problem die Vorhaut zurück zu ziehen. Allerdings wenn er "aktiv" ist, hab ich keine Möglichkeit die Vorhaut mehr zurück zu ziehen, da er dann nicht typisch aussieht wie man es eigentlich vom besten Stück her kennt. Die Öffnung vom Penis steht leicht nach links. Und die Vorhaut geht nicht automatisch zurück.

    Was kann ich da machen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Die verflixte Vorhaut
    2. wen die vorhaut schmerzt
    3. Form und aussehen...
    4. Vorhaut und Sex
    5. Vorhaut!
  • erdbeere1908
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    103
    2
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2006
    #2
    garnichts. nach einem operativen eingriff, der so lange zurückliegt: was willst du da denn machen??
    bestenfalls könntest du einen urologen aufsuchen, damit du dich beraten lassen kannst - denn das forum kann dir hier bestimmt eher weniger weiterhelfen!
     
  • User 63857
    User 63857 (54)
    Sehr bekannt hier
    790
    178
    531
    Single
    26 Dezember 2006
    #3
    Hmmmm..... Bei meinem Sohn damals, wurde auch eine Vorhautverängung diagnostiziert. Wir hatten dann die Wahl zwischen einer Teil-OP oder einer Total-OP seiner Vorhaut. Eine Teil-OP könnte eventuell nicht nachhaltig sein und später doch eine Total-OP erfordern. Also hatten wir uns für eine Total-OP entschieden.

    Kann es sein, dass du "nur" eine Teil-OP bekommen hast? Dann könnte es bei dir erforderlich sein, eine Total-OP nachzuholen. Aber ganz genau, kann nur ein Urologe die Diagnose stellen und dich entsprechend beraten. Ich kann dir nur empfehlen, einen Urologen aufzusuchen und die Sache mit ihm eingehend zu besprechen.

    Hier ein paar Links zu dem scheinbaren Thema:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Phimose

    http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/vorhautverengung.htm

    http://www.onmeda.de/krankheiten/vorhautverengung.html


    Und hier zu meinem Suchergebnis bei google und eben mehr Links zum Thema.

    http://www.google.de/search?hl=de&sa=X&oi=spell&resnum=0&ct=result&cd=1&q=phimose&spell=1
     
  • Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    699
    103
    3
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2006
    #4
    ganz einfach: zum Urologen gehen und ihn fragen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste