Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    8 Juni 2006
    #1

    Die Windows-Start-Funktion NOGUIBOOT

    Kennen tun die Funktion sicherlich einige. Ist das aktiviert, dann kommt beim Hochfahren von WinXP nicht mehr die Seite mit dem Ladebalken.


    Nun las ich aber kürzlich in der Hilfe zum Programm "Registry System Wizard" folgendes:

    Wenn Sie diesen Schalter setzen, wird nicht mehr der Grafiktreiber geladen, der dafür notwendig ist, den Bootvorgang grafisch darzustellen. Dieser Treiber wird zur Anzeige des Bootvorgangs verwendet und um bei einem "Blue Screen" die Informationen auszudrucken.

    Hat irgendjemand schon mal etwas von dem fett-hervorgehobenen Teil gehört oder gelesen und kann sich einen Reim darauf machen, wie das gemeint ist? Mir ist das vollkommen neu
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Software Windows 10
    2. Windows Vista
    3. Software Windows 10
    4. Software "richtiges" Windows
    5. Internet Windows Update
  • ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    103
    6
    nicht angegeben
    9 Juni 2006
    #2
    Ich denke mal, du wirts nicht den DEBUG Output bei einem Absturz zu Gesicht bekommen. Der Bluescreen sollte dir doch ein Begriff sein und eben diesen wird er nicht laden können.
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006 Themenstarter
    783
    103
    15
    Single
    9 Juni 2006
    #3
    Hm, versteh ich nicht so ganz. Einen BlueScreen kenne ich in dieser Form

    [​IMG]

    Natürlich dann auf deutsch, aber ich hab grad kein besseres Bild gefunden.

    Darüber hinaus meine ich mich zu erinnern, dass zumindest meiner Erfahrung nach ein BlueScreen sowohl mit aktivierten als auch deaktivierten NOGUIBOOT auf dem Monitor zu sehen ist. Selbst auf den Microsoft-Seiten finde ich nichts was einen Bezug zwischen BSOD und NOGUIBOOT herstellt. Dort ist immer nur die Rede vom Abschalten des Startbildschirms.
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2006
    #4
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;833721
    Deaktiviert also nur das Bild. Außerdem: Selbst wenn der Treiber nicht geladen werden würde (Was für mich schon keinen Sinn macht) würde zu mindest die minimal Auflösung (640 X 480Pixel X 16 Farben o.ä.) angezeigt werden und das reicht für einen Bluescreen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste