• User 172046
    Sehr bekannt hier
    1.152
    188
    1.069
    vergeben und glücklich
    11 November 2020
    #1

    Pille Die x-te Pillenfrage... Brauche Absicherung

    Hallo :smile:

    Erstmal: Ich nehme die Maitalon 20 im Langzeitzyklus.

    Ich habe gestern (Montag) vergessen meine Pille zu nehmen...(ich habe sie wohl mit meinen Allergietabletten verwechselt...).
    Das ist das zweite Mal in drei Wochen (das erste Mal war vorletzte Woche), ich habe die vorher noch nie vergessen...
    Jetzt habe ich Schmierblutungen... und meine gerade fast geheilte Haut brennt.
    :kopfwand:

    Ich habe jetzt die für Dienstag und die für Montag gleichzeitig eingenommen (die für Mittwoch, da es ja schon 2 Uhr nachts ist, folgt dann wieder um 23 Uhr herum). (Nehmen Sie die vergessene Tablette sofort ein, wenn Sie die vergessene Einnahme bemerken, auch wenn das bedeutet, dass Sie zwei Tabletten gleichzeitig einnehmen müssen. Ich nehme an, das bedeutet im wahrsten Sinne des Wortes beide hintereinander, so habe ich das jetzt jedenfalls gemacht.). Das habe ich vorletzte Woche nicht gemacht, weil ich den Teil mit "nach mehr als 12 Stunden nehmen Sie trotzdem beide oder gehen Sie in die Pause" keine Beachtung geschenkt habe, ich brauche ja keine Verhütung, es ist nichts passiert, aber diesmal...

    Ich bin theroetisch auch bald dran damit, doch mal in die Pause zu gehen (ist das dritte Blister der Packung, letzte Einnahmewoche, und ich habe zuletzt vor der Packung Pause gemacht, also nach spätestens einem weiteren Blister müsste ich wieder theoretisch), und bin jetzt etwas unsicher, was das bedeutet...

    "Wenn Sie die Einnahme einer Tablette vergessen haben und in der Tablettenpause keine Blutung auftritt, könnten Sie schwanger sein."
    Da sind die Schmierblutungen ja schonmal ein hervorragendes Zeichen.

    Allerdings soll man, anstatt nach Woche 3 in die Pause zu gehen, das nächste Blister komplett durchnehmen.
    Da ich im LZ bin, wäre das theoretisch sowieso passiert... Muss ich trotzdem etwas beachten?

    Ich habe noch nie gehört, dass nach einer einzigen vergessenen Pille Schmierblutungen einsetzen sollten, ist das echt normal? Oder kann es sein, dass das doch das Zeichen ist, dass ich in die Pause muss?

    Ich kann meiner Haut im Moment kein Blut zumuten, sofern nicht unbedingt nötig.
    Habe ich alles richtig gemacht, um das zu verhindern, Idiotie hin oder her?

    Nochmal: Ich habe noch nie mit jemandem geschlafen oder sonstiges angestellt, die Verhütung ist in dem Fall total egal, wenn ich schwanger bin, Glückwunsch zu Jesus 2.0.

    Ich lese den BPZ bei jeder neuen Packung einmal, ich habe eine Pillenapp mit Pillenwecker und nehme sie etwa um die selbe Uhrzeit herum sofern möglich, zwei Mal in einem Blister die Pille zu vergessen ist ziemlich idiotisch, ich rufe morgen eh bei meinem Arzt an, weil ich für nächste Woche einen Termin brauche (noch ein Grund, nicht zu bluten) und frage da nochmal nach, aber ich bin für alles hier dankbar, damit mir sowas nicht nochmal passiert und ich richtig handle.
    Abgesehen davon, dass ich mir in den Hintern treten möchte und in Zukunft wohl deutlich mehr Selbstdisziplin an den Tag legen muss, was das angeht.

    Danke schonmal

    Fantasy.
     
  • User 172636
    Beiträge füllen Bücher
    1.239
    288
    2.536
    nicht angegeben
    11 November 2020
    #2
    Da es nicht um die Verhütung geht an dieser Stelle, bist du schonmal auf der sichereren Seite :smile: Das ist schonmal gut.
    Schmierblutungen können nach einem längeren "Zyklus" durchaus auftreten, noch dazu wurden sie vermutlich auch von den Einnahmefehlern ausgelöst, von daher muss das kein direkter Hinweis sein, dass du wieder in die Pause gehen müsstest.
    Wenn du sagst, dass deine Haut und ggfs. deine Intimflora noch ein paar Tage brauchen, um sich zu erholen, würde ich persönlich mit Absprache beim Gyn an einem Tag wohl zwei Pillen einnehmen und danach erst nochmal ein bis zwei Wochen lang weiter durchnehmen. Die eine Pille zusätzlich kann dabei helfen, Zwischenblutungen wieder für einige Zeit zu stoppen, sollte aber natürlich nicht leichtfertig eingenommen werden, weshalb ich es hier zwar erwähne, aber dir nahelege, dich diesbezüglich an deine/deine Gyn zu wenden :smile:
     
  • WomanInTheMirror
    Beiträge füllen Bücher
    2.303
    248
    1.163
    Verlobt
    11 November 2020
    #3
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Schmierblutungen im LZZ nur durch eine Pause weggehen. Das könnte bei dir ja aber anders sein.
    Den "Trick" von axis mundi und den zwei Pillen auf einmal habe ich nicht probiert. Könnte klappen, aber ich rate auch zur Vorsicht und zur Absprache mit dem FA.
     
  • User 172046
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.152
    188
    1.069
    vergeben und glücklich
    11 November 2020
    #4
    Gerade angerufen, um einen Termin für die Impfung nächste Woche zu machen.
    Die Arzthelferin am Telefon fand das vollkommen richtig so und ich hoffe jetzt, dass es was gebracht hat... es tat so weh gestern, das könnte ich jetzt wirklich nicht gebrauchen :/
     
    • Lieb Lieb x 1
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    10.643
    598
    10.726
    in einer Beziehung
    11 November 2020
    #5
    also ich habe sogar bei ausreizen der maximalen nachnehmzeit schmierblutungen bekommen, die aber immer nach ein bis zwei tagen wieder verschwunden sind, ganz ohne extrapille.

    menstasse war keine option für dich, oder? denn die hält das blut ja fein an einem ort.
     
  • User 172046
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.152
    188
    1.069
    vergeben und glücklich
    11 November 2020
    #6
    Nee, frühstens nach dem Eingriff, den ich erst dann machen kann, wenn alles geheilt ist... also nicht mehr dieses Jahr.

    Es scheint jetzt aber auch wieder weg zu sein, die Haut ist aber noch immer gereizt :/

    Ich hatte das Problem mit den Schmierblutungen bisher nur, wenn ich in die Pause musste (kam aber auch erst ein Mal vor) oder die Pille zu niedrig war. Wenn ich nachgenommen habe war auch nie etwas.

    Jetzt in die Pause zu müssen wäre einfach total ungünstig... und schmerzhaft.
    Ich kann aber nicht sagen, ob das nicht in 3 Wochen immer noch so aussieht, es heilt endlos langsam und ich reagiere auch noch immer auf alles Mögliche allergisch, inzwischen sogar auf Zwiebel.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 11 November 2020 ---
    Nachtrag: Vergesst es, Schmierblutung ist immer noch leicht da...
    Soll ich erstmal warten, ob das im Laufe des Tages noch besser wird? Oder habe ich jetzt die Arschkarte und muss defintiv in die Pause?
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    10.643
    598
    10.726
    in einer Beziehung
    11 November 2020
    #7
    ich würd abwarten. wie genau dein körper reagiert kann halt keiner sagen (und stress wirds vermutlich schlimmer machen, also entspann dich gefälligst! :zwinker:) - aber schlimmer kanns ja nicht werden: entweder, es blutet so weiter, oder es blutet wegen pause. ggf. wenns in nem tag oder zwei nicht weg ist kannst du immernoch in die pause gehen und die dann halt verkürzen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten