Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2010
    #1

    Dildo/Vibrator vs Taschenmuschi/Gummipuppe

    Einen wunderschönen Abend meine Lieben und Liebenden!

    Mein Freund und ich haben uns letztens über das Thema Sexspielzeuge unterhalten.

    Im Grunde habe ich nichts gegen Spielzeug für Männer, aber irgendwie empfinde ich einen Dildo, bzw einen Vibrator (ich nenne es mal) 'eleganter' als eine Taschenmuschi oder eine Gummipuppe.
    Auf die Frage warum, konnte ich ihm nichts erwiedern.

    Es sind normale Spielzeuge, genau wie die für die Frau. Ich kann es mir selbst nicht erklären.

    Ich schaue niemanden schief an, wenn ich erfahre er hätte eine Gummipuppe, aber trotzdem verbinde ich damit komischerweise ein Bild von einem versifften Kerl, in Jogginghose und Bierflasche...:ratlos:

    Wie steht ihr zu dem Thema?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 Januar 2010
    #2
    Gummipuppe wird wohl häufig als Scherzgeschenk für Junggesellen gekauft, gell? :grin: Ob Jogginghose und Bierflasche weiß ich nicht.
    Taschenmuschi finde ich dagegen nicht weiter verwerflich.
     
  • aiks
    Gast
    0
    28 Januar 2010
    #3
    Ich hab genau das gleiche Empfinden, ich glaub es geht dabei um das Aussehen.
    Ich bin eine Frau die am liebsten die Funfactory Sachen hat, pink und glitzernd oder nette Maulwürfe und würde den Gedanken an so eine naturgetreue Penisnachbildung evtl noch mit Hoden genauso "ekelig" bzw. unästhetisch finden.
    Und hätte so ein Fleshlight ne lustige Form würde ich wahrscheinlich auch anderes darüber denken.

    Warum das allerdings so ist weiss ich selber nicht ^^
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    28 Januar 2010
    #4
    geht mir ganz genau gleich wie dir! Hätte mein Freund eine Gummipuppe oder so würd ich wahrscheinlich eher mal n Lachanfall bekommen als was anderes. Bei einem DIldo sieht es da anderst aus. Wieso? Kein Plan. Ich selbst würde aber auch keine Gummipuppe wollen!
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 Januar 2010
    #5
    auch keine männliche Gummipuppe?
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    28 Januar 2010
    #6
    ne! auch keine männliche Puppe..sowas hab ich irgendwie nicht nötig
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    29 Januar 2010
    #7
    Ich find Männer-Spielzeug hat meistens so nen billigen, "ich habs nötig" Touch. Diese Gummipuppen mit dem dümmlichen Gesicht zum Beispiel, oder Taschenmuschis, wo vollkommen sinnloses Schamlippengewühl drumherum ist um es ein wenig "realistischer" von der Optik her zu machen... Schlabber-Schwanz-Frauen-Spielzeug-imitate find ich da zwar auch nicht viel besser, aber z.B. die FunFactory Sachen sind m.E. viiiel salonfähiger, weil die nicht nach purer Befriedigung aussehen, sondern eben optisch hübsch und lustig sind... Hmja...
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.247
    Verheiratet
    29 Januar 2010
    #8
    Sagen wir wie es ist: Das männliche Geschlechtsorgan ist einfach viel hübscher als das weibliche. :grin: Man kann viel mehr abstrakte Kunstwerke damit herstellen und wenn die dann noch vibrieren ist alles in Ordnung. :zwinker:

    Nein, Spaß bei Seite. Wäre Taschenmuschies (ist ein blödes Wort, gibt es da nix besseres?) verbreiteter, dann wären sie sicherlich auch akzeptierter. Ich denke es hat was mit der Art der SB zu tun. Wenn eine Frau die Penetration simulieren möchte, dann ist das nur mit natürlichen Hilfsmitteln (aka "Hände") eher schwer oder unbequem zu realisieren.
    Der Mann hingegen hat mit seiner Hand und vielleicht etwas Babyöl schon die nahezu perfekte Illusion der Penetration. Dazu noch jeden Komfort, wie z.B. die variable Enge. Es war also einfach nie wirklich der Bedarf da, deshalb ist es in meinen Augen weniger verbreitet und dementsprechend weniger angesehen. Würde der Mann nur durch Prostatamassage zum Orgasmus kommen können, dann würde wie selbstverständlich bei jedem Mann ein Prostata-Massier-Gerät stehen... in verschiedenen Ausführungen... in Glasvitrinen aufgereiht. :smile:
     
  • Strider
    Strider (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    6
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2010
    #9
    :smile: Bei Gummipuppen fühle ich mich aus irgendeinem Grund immer an einen Dackel erinnert, der sich an einem Tischbein verlustiert. Vibratoren etc. sind tatsächlich eleganter, allerdings finde ich die nicht lebensecht wirkenden auch hübscher als die fleischfarbenen Nachbildungen von Geschlechtsorganen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste