Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #1

    Dinge über den Partner. Wollte ich das überhaupt wissen?

    Habt ihr schon mal etwas freiwillig oder unfreiwillig über euren Partner erfahren und euch im Nachhinein gedacht: Will/Wollte ich das überhaupt wissen?


    Wie kam es dazu?

    Hat er es euch auf Nachfrage oder freiwillig erzählt?

    Habt ihr es überhaupt durch euren Partner oder einen Dritten erfahren?


    Fragen über Fragen. Über den Sinn dieses Threads lässt sich übrigens streiten :drool:
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    19 März 2010
    #2
    Nö. Keine Leichen im Keller :zwinker:.
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    19 März 2010
    #3
    Hm, sowas in der art dachte ich mir als mir mein Ex eine Woche nachdem Schluss war so ganz nebenbei erzählt hat, dass er nun übrigens ne neue hat......besser wärs er hätte es mir nie gesagt :schuettel:
     
  • Riot
    Gast
    0
    19 März 2010
    #4
    Hm, eigentlich nicht. Höchstens als er mal eine sehr ungeschickte Bemerkung über den Sex mit deiner Ex gemacht hat. :grin:
     
  • Eye
    Eye (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    368
    103
    16
    Verheiratet
    19 März 2010
    #5
    Habt ihr schon mal etwas freiwillig oder unfreiwillig über euren Partner erfahren und euch im Nachhinein gedacht: Will/Wollte ich das überhaupt wissen?

    Nein, alles was er erlebt und getan hat gehört zu Ihm und hat Ihn zu dem gemacht, was er ist! Und daher interessiert mich auch alles!
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #6
    Mich interessiert an meinem Freund auch alles, doch manchmal erzählt er mir etwas zb aus einer vergangenen Beziehung wo ich mir im nachhinein denke: "Das hätte ich lieber nicht gewusst."

    Manchmal ist es für mich besser etwas nicht zu wissen..
     
  • Eye
    Eye (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    368
    103
    16
    Verheiratet
    19 März 2010
    #7
    Das finde ich nicht, wenn er erzählen möchte freu ich mich doch - was kann er dir erzählen, dass du das nicht hören willst??? Das gehört auch zu Ihm. Ist doch schön, wenn er das Vertrauen hat dir alles zu erzählen!
     
  • Riot
    Gast
    0
    19 März 2010
    #8
    Sachen aus dem Sexleben zB oder irgendwelche "Details" seiner Exfreundinnen, á la "Die hatte so ein süßes Grübchen am Po!" - sowas hat ihn sicherlich nicht zu dem gemacht, was er ist, und interessiert mich nun echt nicht.

    Off-Topic:
    Nicht, dass mein Freund sowas gesagt hätte - das hätte Ärger gegeben.:eek: :grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • aiks
    Gast
    0
    19 März 2010
    #9
    Mein Freund hat mir schon öfter Sexgeschichten über seine vorigen Freundinnen erzählt und ich finds witzig :smile: Immerhin sind die die Loser und ich bin die Gewinnerin - da hab ich keine Angst vor denen :grin:
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #10
    Ja, genauso empfinde ich das auch. Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen :jaa:
     
  • Eye
    Eye (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    368
    103
    16
    Verheiratet
    19 März 2010
    #11
    So seh ich das auch :grin: Warum auch nicht - wenn die dann wirklich mal ankommen sollte, könnte ich sie damit aufziehen *g* na du "Po Grübchen" *g* Außerdem find ich sowas auch ziemlich lustig.

    Das einzige was ich nicht mag ist, wenn sowas kommen würde wie meine Ex war besser als du - das wäre nicht mehr erzählen, sondern beleidigen!
     
  • aiks
    Gast
    0
    19 März 2010
    #12
    Du hast sowas von recht, Eye :grin:
     
  • Riot
    Gast
    0
    19 März 2010
    #13
    Ich finde das nicht lustig und würde auch nicht wollen, dass andere Leute sowas über mich wissen...:hmm:

    Aber wenn er sagt, dass du besser bist als seine Ex, ists natürlich ok? :engel:

    Naja, ich halte halt nicht viel davon, sich als die "Gewinnerin" zu sehen und die Ex schlechtmachen zu wollen (solange sie einem nichts getan hat, als eben die Ex zu sein). Irgendwas muss er an der ja auch toll gefunden haben, selbst wenn er heute nicht mehr mit ihr zusammensein will...
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    19 März 2010
    #14
    Jeder hat ein paar unschöne Dinge in seiner Biographie. Damit muss man nicht hausieren gehen, aber man muss sie auch nicht zwanghaft vor dem Partner verstecken.

    Ich weiß also einige Dinge über meine Partnerin und sie über mich, die sicher nicht berühmt sind, aber zum Menschen dazugehören.
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    19 März 2010
    #15
    Wie kam es dazu?
    er war betrunken und er hat mich mitten in der nacht angerufen, um es mir zu "beichten".wir waren zu dem zeitpunkt noch nicht zusammen, aber mochten uns schon sehr gerne.

    Hat er es euch auf Nachfrage oder freiwillig erzählt?

    freiwillig.

    Habt ihr es überhaupt durch euren Partner oder einen Dritten erfahren?

    durch meinen partner, aber später dachten dritte, dass sie mir damit "breaking news" erzählen und ich mich dadurch trenne.
     
  • aiks
    Gast
    0
    19 März 2010
    #16
    Ich weiss ja nicht, was du für eine Gewinnerin bist, aber ich mach die anderen nie schlecht, nur weil ich bei etwas gewinne :smile:
    Aber bei mir ist es sowieso fiktional, was den Umgang mit seinen Exen angeht, ich hab noch nie eine von denen gesehen.

    Ich kenne nur ein paar Mädchen mit denen er rumgemacht hat (und ich kenne aaalle Details) und die mag ich insgesamt sehr :smile:
     
  • Riot
    Gast
    0
    19 März 2010
    #17
    Das war auf den Beitrag bezogen, in dem steht, dass die Userin die Ex dann mit den intimen Infos aufziehen würde und das lustig findet. Das finde ich irgendwie albern.

    @ aiks: Wieso betitelst du die Exen denn als Loser? Das klingt schon leicht überheblich.
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #18
    Ja, er hat mir am Anfang der Beziehung (leicht angetrunken) erzählt, dass er seine Ex betrogen hat. Keine gute Basis, um vertrauen aufzubauen... War lange hin- und hergerissen, ob ich das habe wissen wollen. Mittlerweile ist es mir recht egal bzw. ich finds gut das zu wissen, aber am Anfang hat es mir vieles nicht leicht gemacht (aber es deshalb erst später zu erzählen wär auch reichlich merkwürdig - dann wenn er damit nach einem Jahr Beziehung angekommen wär hätt ich das ja auch nicht toll gefunden).
     
  • Riot
    Gast
    0
    19 März 2010
    #19
    Sowas würde ich wiederum wissen wollen und wäre sehr sauer, wenn ich es erst irgendwann später erfahren würde.:ratlos:
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #20
    Off-Topic:
    Find ich auch nicht so toll. Sowas mag ich auch nicht, macht mein Freund zum Glück auch nicht. Zwar ist es irgendwie gut zu wissen, dass er die Ex nicht mehr anhimmelt (obwohl das kein Beweis ist - kann ja auch sein, er zieht nur über sie her, um sich selber was vorzumachen "war ja nicht schlimm, dass sie schluss gemacht hat, war ja eh so langweilig im bett..." oder wenigstens um dir was vorzumachen).

    Ich denk dann immer nur, dass er vielleicht auch irgendwann mal so über mich redet - und das gefällt mir nicht. Ich finde abfälliges Gerede über Exen, wenn sie einen jetzt nicht irgendwie verarscht haben, ziemlich daneben. (Es ist ok, zu sagen, dass es echt fies war wie sie ihn mit ihrem besten Freund betrogen hat und dass sie wirklich eine gemeine Frau ist, von mir aus kann er da auch ein Schimpfwort benutzen. Das ist ja ne Sache, die hat er sich nicht ausgesucht, da hat er sich in ihr getäuscht.
    Aber wenn er sagen würde, er hatte nie Spaß mit ihr im Bett und sie war ja so hässlich - würd ich mich fragen a) warum war er mit ihr zusammen b) geht es ihm mit mir wohl ähnlich und c) redet der später auch mal so über mich).


    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:31 -----------

    Ja, mittlerweile bin ich auch froh. Da gibts wohl nur gleich erzählen oder nie. Aber am Anfang dachte ich, dass ich es nicht wissen wollte, weil es für mich schwer war damit umzugehen (er hat viele weibliche Freunde, es fiel mir dann sehr schwer, ihm nichts zu unterstellen).
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste