Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • guenni75
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    4 Juli 2007
    #1

    Direkt oder schriftlich???

    Hi,
    kenne seit längerem ein echt nettes Mädel. Wir verbringen auch viel Zeit zusammen und diese Zeit ist jedesmal viel zu schnell vorbei. Sprich mir ist eigentlich klar, dass hier von meiner Seite mehr als nur Freundschaft im Spiel ist.
    Mich beschäftigt somit seit geraumer Zeit die kleine Frage, wie ich es wohl am besten an Sie heran trage. Ein Brief, in dem ich ihr ohne Ablenkung sagen kann, was sich in mir tut. Oder doch eher persönlich, auch wenn ich hier wohl die Sache anders ausführen werde, wenn sie mir gegenüber sitzt?

    Würde mich freuen, wenn ihr mich mit euren Erfahrungen unterstützen könnt.
    Gruß
    Günni
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #2
    Ich wüsste nun nicht, was ich besser fände. So eine Situation kann beim direkten Sagen immer schnell unangenehm werden. Beim Brief kann sie sich erst mal in Ruhe und alleine Gedanken drüber machen. Allerdings würde ich es deshalb trotzdem nicht auch persönlich machen. Was sagt Dir denn Dein Gefühl? Bist Du mutig genug, es ihr direkt zu sagen?
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    4 Juli 2007
    #3
    ich würde es persönlich machen. brief hat so etwas "kindergartenmäßiges" an sich
     
  • Senny Connaly
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    4 Juli 2007
    #4
    Ich persönlich würde mich beim brief drüber freuen, dass ich alleine und "ungezügelt" drauf reagieren kann. Persönlich kommt im Zweifelsfall besser rüber, macht es ihr aber auch schwerer nein zu sagen.
     
  • Ebby Amarok
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #5
    Was haben wir alle aus Kindertagen gelernt? Richtig! Briefe können im Zweifel net ernst gemeint sein!:grin: scherz beiseite...

    Ich persönlich, finde die persönliche Variante besser.
    Du kannst ihr nicht nur mit Worten sagen wie ernst es dir wirklich ist, sondern es zeigen...mit den Augen...einem für sie bestimmten Lächeln und deiner ganzen Art.
    Wenn du sie damit konfrontierst solltest du allerdings einen Ort wählen, der relativ ungestört ist...und ihr natürlich Zeit lassen.
    Dann wird auch bestimmt nichts schief gehen.
    Ich drück dir die Daumen!:zwinker:
     
  • guenni75
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    4 Juli 2007
    #6
    Wow, seit ihr schnell. Danke hierfür schonmal.
    Es ist aber nicht so, dass ich Angst habe es ihr persönlich zu sagen. Nur hat Sie eine starke Persönlichkeit, was ich auch sehr faszinierend an ihr finde. Nur hab ich eben dadurch auch die Befürchtung, dass ich es nicht so herüber bringe, um der Sache eben gerecht zu werden.
    Ich will nicht warten, bis es eine Situation dies Gespräch zulässt. Schliesslich bin es ja ich, der was sagen will. Nur das wie verunsichert mich eben.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #7
    Sonst deute es doch erst mal noch 'ne Weile nur an, damit Du erst mal merkst, wie die Chancen so stehen. Abwarten und Tee trinken. Sagen kannst Du es ihr ja auch ein paar Tage später noch.
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #8
    Warum willst du es ihr sagen? Küss sie einfach und gut is.
     
  • guenni75
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    4 Juli 2007
    #9
    Ihr seit ja echt auf Zack hier!!!
    Dank euch für eure Tipps und für die die noch kommen.
    Aber wer hat sich über solch "Kleinigkeiten" noch nicht den Kopf zerbrochen? Aber wenn es zu einfach wäre, wüsste man dann was man(n) am gegenüber hat?
    Fragen über Fragen, aber die Antwort wird sich schon noch finden.
    Dank euch und Gruß
    Günni
     
  • Timmer
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #10
    naja einfach küssen. ich weiß ja nicht
    habe ich gerade hinter mir und ich dahcte da wäre auch alles klar

    aber nu...

    naja das steht in nem anderen thread.

    ich wäre eher für drüber reden
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #11
    Weil sie dich geküsst hätte, nachdem ihr über Pater Kalle und seine Vorliebe für eingelegte Dackeleier geredet habt? Entweder sie hat Bock oder nicht, da kannst du schwafeln wie du willst.
     
  • User 67523
    User 67523 (41)
    Sehr bekannt hier
    1.154
    168
    394
    nicht angegeben
    5 Juli 2007
    #12
    ich wuerd's ihr gar nicht sagen. Kreiere einen geeigneten, schoenen Moment und kuesse sie.
    (Nicht ueberstuerzen, sondern kreiere eben den genannten Moment!)
     
  • LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #13
    zur Entscheidung Brief oder Persönlich, würd ich sagen, keines von beidem, besser ne E-Mail :tongue:
    Brief kommt irgendwie kitschig rüber und persönlich.. naja ist nicht jedermanns sache ^^
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    5 Juli 2007
    #14
    Versuch mal Telepathie. Wenn ihr nicht auf einer Wellenlänge seid, empfängst du auch keinen Korb. :ratlos:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #15
    ich würde es ihr auf jeden fall persönlich sagen, aber dann versuchen den richtigen Moment abzupassen. Briefe wirken oftmals zu kitschig, finde ich... selbst im gespräch knan man es am Besten rüberbringen, zum beispiel wenn man gerade von ner party gemeinsam heimläuft oder so.

    Du könntest auch erstmal versuchen wie sie überhaupt zu dir steht :zwinker:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    5 Juli 2007
    #16
    Briefe sind kacke. Am besten direkt und persönlich. Mehr als einen Korb kannst Du nicht bekommen, und davon geht die Welt nicht unter:zwinker:

    Viel Glück:smile:
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.515
    398
    4.183
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #17
    SO seh ich das auch.
    Kein Brief... Das kommt nicht so gut an (käme es bei mir zumindest nicht - ich weiß nicht, ob mir meine Geschlechtsgenossinnen da zustimmen).
    Direkt, offen.
    Wenn sie eine starke Frau ist, will sie auch einen starken Mann.
     
  • Ebby Amarok
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #18
    Ich weiß es ist nicht leicht die richtigen Worte zu wählen, gerade wenn man nervös ist.:kopfschue
    Und Worte sind wichtig, ich selbst urteile auch gerne darüber.:schuechte
    Aber du musst Mut fassen und es angehen, sonst wirst du nicht erfahren was sie fühlt.
    Versuch doch einfach einmal im Kopfe ein paar Gespräche durchzugehen, so wie sie laufen könnten.
    Überlege dir was sie wohl sagen könnte und was du darauf antworten würdest. Das kann helfen...
    Und ansonsten musst du einfach versuchen locker zu bleiben und einfach du selbst zu sein. Verstellen bringt ja sowieso nichts.:cool1:
    Und wenn sie im Gespräch vielleicht etwas falsch versteht, hast du ja immernoch die Chance dich zu korrigieren....weil du direkt auf sie eingehen kannst. Dies wäre beim Brief zum Beispiel auch nicht möglich.
    Aber überlege net zu lange sonst schnappt sie dir noch jemand weg!
    Also viel Glück!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste