Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #1

    Doch eine Blasenentzündung?

    Hallööölleee

    seit ca 2 tagen habe ich ein Jucken in der Scheide..un ich hab des gefühl ichkönnt alle 5 min aufs klo rennen...

    nun war ich heute beim FA...dieser konnte aber nur eine kleine infektion feststellen...als ich sagte das ich das gefühl hab alle 5min aufs klo zu müssen meinte sie ich solle urin abgeben...gefunden wurde aber nichts...

    kann es sein das es einen zusammen hang mit der Infektion gibt?

    Hab nun Döderlein Med bekommen und Antifungol....
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #2
    Also eine Blasenentzündung kann immer im Urin nachgewiesen werden! Was hat dein FA denn genau für eine Infektion festgestellt, es könnte sich ja auch um einen Pilz handeln?
     
  • Kaba87
    Kaba87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Februar 2007
    #3
    Hallo,
    also die leichte Infektion ist dann ein Pilz, wenn du Antifungol verschrieben bekommst, denk ich mal.
    Ich denke schon dass das aufs Klo müssen davon kommen kann wenn alles von der Infektion gereizt ist und so.
    Ich würde vorsichtshalber mal viel trinken am besten so einen Nieren und Blasentee, dann können eventuelle Krankheitskeime gar nicht erst hochsteigen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #4
    Rein vom Präperatnamen würde ich mal drauf tippen :zwinker:
     
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #5
    Sie hatte unter das Mikroskop geschaut ca 3min un meinte dann..joah da ist was..aber nicht viel..mehr hat sie nicht gesagt...aber des zeugs was ich bekommen hab is ja ...wie gesagt..gegen vaginalpilz....

    kann sich mein freund denn angesteckt haben...hatten vor ner woche ohne kondom sex..hab des erst seit 2 tagen..oder hat er mich vielleicht angesteckt?! und wie ist das mim klo..muss ich das nach der benutzung sauber machen damit sich meine mum un die anderen nicht anstecken?!
     
  • ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Februar 2007
    #6
    Nein und nein.

    Pilze hat jeder in seiner normalen Hautflora:zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #7
    Ja, dein Freund kann sich bei dir angesteckt haben und sollte die Salbe unbedingt mitbenutzen, da ihr sonst Ping-Pong mit den Erregern spielt.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    28 Februar 2007
    #8
    Dein Freund muss mitbehandelt werden, er kann sich angesteckt haben, wenn ihr ohne Kondom Sex hattet. Also rede ganz schnell mit ihm und habt erst wieder ohne Kondom Sex, wenn die Behandlung bei euch beiden abgeschlossen ist.
     
  • Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    1
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #9
    Es könnte aber auch eine Blasenentzündung sein.
    Ich war auch mal beim Arzt weil ich vermutet hatte eine Blasenentzündung zu haben, der hat diesen Urinstreifentest gemacht und meinte dann ich habe auf keinen Fall eine.
    Einen Tag später bin ich dann ins Krankenhaus (Wochenende) weil ichs nicht mehr ausgehalten hab und die Ärztin da hat den gleichen Test nochmal gemacht und mir gesagt ich habe eine starke Blasenentzündung und mir Antibiotika verschrieben (danach wurde es besser). Also ich weiß nicht obs am Arzt lag oder die Erreger erst einen Tag später zu sehen waren keine Ahnung.
     
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #10
    reichen ihm denn die 5g?? da sind ja nur 20 g drinn un ich muss 3mal 5 g nehmen...

    achja..noch eine frage...Antifungol...Crem und Tabletten...in der beschreibung steht..das man den applikator voll machen soll (also 5g) un dann möglichst tief in die scheide einführen soll und ihn dort dann ausleeren soll....auf der packung aber steht das die crem zum auftragen auf die haut ist!...was is nun richtig.?
     
  • ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Februar 2007
    #11
    Die Errreger kann man aber auch nicht mit dem UStix sehen, sondern nur die Reaktion auf die Entzündung, rote und weiße Blutkörperchen Nitrit. Es kann also gut sein, daß Du ne Entzündung hattest, man sie aber noch nicht nachweisen konnte.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #12
    Hmm... Ich kenne es so, dass man die Vaginaltabletten mit dem Applikator einführt und die Creme äußerlich benutzt. Hatte dieses Präperat aber noch nicht, also würde ich es so machen, wie in der Beilage beschrieben und morgen nochmal den Apotheker fragen. Schaden tut es jedenfalls nicht.
     
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #13
    hab gerade geguckt..aber die tabletten passen ned in den applikator..^^....meine mum sagt ich soll die tablette rein un die crem druff schmiern...so hätte sie des auch gemacht..

    kann ich denn Döderlei Med mit Antifugul zusammen benutzen...?? mein emum sagt ich soll erst mal 3 tage antifungol nehmen un dann döderlei...
     
  • ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Februar 2007
    #14
    Genauso ist es richtig. :zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #15
    Du kannst beides parallel benutzen, oder nacheinander. Wies dir lieber ist.
     
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #16
    oki doki...

    dann hoff ich ma das ich des in den griff bekomme un das es nachher nicht doch ne Blasenentzündung is....hab gehört des soll ziehmlich schmerzhaft sein...

    also mach ich des so...Antifungol... Tablette rein...crem druff....!

    und nach 3 tagen dann Döderlei...

    muss ich noch i-was beachten...läuft des zeugs dann eig. ned aus mir raus???????
     
  • ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Februar 2007
    #17
    Deshalb erst vorm zubettgehen nehmen
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #18
    Zwangsläufig ja.
    Daher soll man ja die Zäpfchen vorzugsweise vor dem Schlafengehen nehmen und Spileinlagen tragen.
     
  • SarahBonn
    SarahBonn (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #19
    naja..des problem is halt nur..das ich zb letzte nacht bestimmt 5 mal aufs klo rennen musste...ich muss eig. nie nachts aufstehn um aufs klo zu gehn...war heut morgen so gerädert...hab kaum geschlafen...
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #20
    Ich würds nacheinander benutzen, dass Döderlein med soll ja die Scheidenflora wieder aufbauen und dafür würd ich an deiner Stelle erstmal warten, bis der Pilz ausgerottet is :zwinker:
    Normalerweise müssen die tabletten in den Applikator, ich schieb die aber auch immer so mit dem Finger rein wie ein Tampon und die Creme dann außen.
    Außerdem solltest du drauf achten, deine Unterwäsche nach tragen auszukochen, auch Handtücher und so. Die kleinen Pilze sind echt hartnäckig :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste