Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LBatman
    LBatman (27)
    Ist noch neu hier
    6
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Mai 2014
    #1

    Doggy-Style

    Hi Leute,

    heute habe ich ein neues Thema gefunden zu dem ich dann doch nochmal ein paar Fragen hätte.
    Ich habe zwar erst brav die Suchfunktion benutzt aber leider nicht genau das gefunden was ich wollte, daher muss ich doch das Thema hier neu eröffnen und hoffe das ich nützliche Tipps bekomme.
    Und zwar ist es so das meine Freundin und ich jetzt langsam mal aus dem Bett kommen wollen um eventuell auch an anderen Orten mal Sex zuhaben ( in der Natur z.B. ohne sich natürlich erwischen zulassen) Die Stellung die uns für unser Vorhaben am ehesten eingefallen ist und welche wir für geeignet halten ist der Doggy-Style. Wir haben also diese auch schonmal angefangen zuüben im Schlafzimmer, allerdings rutsche ich so oft raus aus Ihr das man kaum etwas merkt und das an ein kommen sowieso nicht zudenken wäre.
    Gibt es vllt Tipps wie man das verhindern kann ?
    Also in Richtung einer gewissen Körperhaltung ihrerseits oder meinerseits ?

    VD

    LBatman
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. doggy-style
    2. Doggy-Style
    3. Doggy-Style
    4. Doggy-Style
    5. Mann beim Doggy Style
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.680
    188
    1.175
    nicht angegeben
    1 Mai 2014
    #2
    Einfach etwas langsamer machen und sehen, dass du sie ein wenig festhältst bzw. da hältst, wo du sie brauchst.
    Off-Topic:
    Witzige Motivation für Doggy.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • sinnlos_3
    Öfters im Forum
    523
    63
    259
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2014
    #3
    Sie muss das becken nach oben drehen (klingt irgendwie kompliziert). Ein Hohlrücken ist ganz gut dafür wenn sie dann nicht im 90° Winkel ist sondern eher in 50° müsste es funktionieren :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • KFeanor
    KFeanor (30)
    Öfters im Forum
    237
    68
    146
    in einer Beziehung
    1 Mai 2014
    #4
    Ich stelle mir gerade vor wie die jetzt mit Winkelmesser im Wald stehen :ROFLMAO:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.067
    348
    2.314
    nicht angegeben
    1 Mai 2014
    #5
    Ist sie um die Hüfte etwas stabiler gebaut?

    Manche Stellungen klappen nicht bei allen Körperformen und -zusammenstellungen (große Hüfte + nicht riesenlanger Penis z.B. ist für Doggy eher doof). Allerdings wird das besser, je tiefer sie den Oberkörper hält, also je größer der Knickwinkel an der Hüfte ist. Also (übertrieben) ist es am Besten, wenn sie steht, sich nach vorne beugt und mit den Händen ihre Fußgelenke umfasst.
     
  • LBatman
    LBatman (27)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    6
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Mai 2014
    #6
    Meine Freundin hat etwas breitere Hüften, was wohl genetisch Bedingt ist, da sie ansonsten recht schmal gebaut ist.
    Dann werden wir diese Tipps schon mal beherzigen und ausprobieren.
    Hättet ihr ansonsten vllt eine alternative Stellungsidee die man für das oben genannte vorhaben ausprobieren könnte ?
     
  • Roxy079
    Ist noch neu hier
    28
    8
    18
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2014
    #7
    Halt sie an ihrere Hüfte schon fest und schieb/zieh sie nur soweit nach vorne und hinten das du nicht rausrutscht.
    Je nach Penislänger eher mehr oder weniger.
    AyB8yXTCEAAgPyT.jpg large.jpg
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.680
    188
    1.175
    nicht angegeben
    1 Mai 2014
    #8
    Evtl. ginge Reiter, aber da braucht man halt ein Pläzchen zum Sitzen.

    Viel Spaß beim Üben und verschreckt mir ja keine Eichhörnchen :grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • konstie
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    113
    26
    Single
    1 Mai 2014
    #9
    Ob man das den ganzen Sex durchhält ist fraglich, aber wenn man den Boden möglichst wenig berühren will, kannst du sie an einem Baum gedrückt im Stehen nehmen, oder aus der Missionarsstellung heraus hochheben (sie hält sich umarmend an dir fest, du kniest, stützt dich mit einer Hand ab und hältst/führst sie mit der anderen Hand - ich hoffe das ist verständlich? :tongue:) - Klingt schwerer als es ist, und zumindest letzteres finde ich sehr intensiv. Aber eine ganze Session hab ich noch nie ausprobiert :zwinker:

    Zum Doggy-Style wurde ja schon alles wichtige gesagt


    Oder sie reitet dich während du sitzt, das finde ich auch sehr intensiv und intim. :smile:
     
  • LBatman
    LBatman (27)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    6
    1
    0
    in einer Beziehung
    2 Mai 2014
    #10
    Danke für die Tipps werden wir dann mal so in Angriff nehmen und ausprobieren.
    VD
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste