Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • newa
    newa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #1

    Doppel Flatrate ?

    Hey Leute!

    Ich weiß nich wo ich das fragen soll, ich hoffe ich find hier ein paar kluge und pc/internet begeisterte leute die mir helfen können!

    Undzwar habe ich eine DSL 2000 leitung bei T-com! und telfon anschluss bei der Telekom!

    Es gibt ja auch die chance sone Doppelflatrate also internet und telefon! Und da ich davon keine ahnung habe, wollt ich hier mal fragen wer das beste angebot hat und wie diese ganze umstellung abläuft!???

    Sprich telekom kündigen und dann sone flatrate einrichten! Krieg ich dann ne neue Telefon nummer oder wie läuft das?

    Und wenn ihr mir nich weiter helfen könnt wäre ich sehr dankbar über nen tipp für ein internet pc forum wo ich diese frage nochmal anbringen kann!?

    Danke newa
     
  • Binabik
    Binabik (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #2
    Hallo,

    heute wohl der Telefon und Internet-Beratungstag :smile:

    Die Telekom hat ja jetzt auch dieses T-Home. Billigster Tarif für 34,95 mit 120 Minuten Telefon ins Festnetz und 2000er DSL. Oder für 44,95€ Umsonst ins Festnetz der Deutschen Telekom und 6000er DSL.
    Wobei mich das "ins Festnetz der Deutschen Telekom" etwas iriitiert. Was ist, wenn man inst Festnetz von Arcor telefonieren will?

    Arcor, Alice, Versatel sind die, bei denen man auch mal schauen kann. Vielleicht gibt es bei dir ja auch einen lokalen Provider wie NetCologne, Hansenet usw.
    Übersicht gibt's hier http://www.teltarif.de (Nein, ich bekomme kein Geld von denen)

    Falls du wechseln möchtest ist das ganz einfach. Du gibst deinem neuen Provider Adresse und Telefonnummer. Der neue Provider kündigt bei der Telekom deine Anschlüsse und schlatet dann seinen auf. Rufnummer kannst du mitnehmen.

    Byebye,
    Bina
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #3
    also wir bezahlen für ISDN + Teleflat + DSL Flat ca. 45Euro bei Netcologne, im Monat..

    Man geht da halt in nen Laden, sagt dass man da Kunde werden will und die Nummer mitnehmen.. blecht die Gebühren für alles *g und die kündigen dann bei der Telecom.. :smile:

    vorher sollte man klären ob man beim Anbieter im jeweiligen DSL Bereich liegt.. die zwei Straßen weiter von uns wohnen, können net zu Netcologne :grin:

    vana
     
  • newa
    newa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #4
    hey danke schonmal!

    Ich muss dazu sagen ich vertrau der telekom nich so!

    Bei mir gibts nich sowas wie netcologne oder so! ich wohn berlin-x-Hamburg! also fast in der mitte!

    Ja und ich hab gehört das 1&1 wohl das günsitgste ist!

    Ich war früher von AOL sehr angetan, also hat mir gefallen!

    ALso ruf ich (sag ich mal) bei AOL an und sage ich möchte da eine doppelflatrate und dann künidigen bei der telekom den festnetz anschluss und das internet? Und dann krieg ich auch nur noch die rechnung von AOL also dann ja der grundpreis von k.a 40€ und krieg nie wieder ne rechnung von der telekom?

    Klingt ziemlich einfach!

    Habt ihr ne Idee wer da im moment der beste anbieter ist? ich find im irgendwie nix! BEi stiftung warentest ham se nur 4 getestet aber es gibt ja noch etlich mehr!
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    2 Juli 2007
    #5
    Dann kostet das extra. Da fallen meines Wissens nach zusätzliche Kosten an. Wie hoch die sind hab ich leider keine Ahnung und auf die schnelle auch nichts zu gefunden.


    Nicht vergessen: das lässt sich die Telekom aber nochmal extra bezahlen. Für die Rufnummernmitnahme sind 7,xx € an die Telekom zu zahlen
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #6
    klapper eben die Providerseiten ab! :smile:

    nun ja, natürlich musst du die Bereistellungskosten usw. tragen.. aber ja, normal kündigt der neue Anbieter den früheren.. und die Rufnummermitnahme lassen se sich meistens auch noch bezahlen..

    ahso wir haben ne Flat wo es egal ist in welches Festnetz man anruft :smile:

    vana
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #7
    Wir haben eine Flat von 1&1 mit der es bisher keine Schwierigkeiten gab. Wenn irgendwas nicht funktionierte waren die Callcenterleute hilfsbereit und man wurde nicht in ewige Warteschleifen geleitet.
    Prädikat: Empfehlenswert:grin:
     
  • Binabik
    Binabik (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #8
    1&1 brrr...:wuerg:

    AOL Deutschland gibt es nicht mehr, das ist jetzt Alice.
    Ansonsten läuft das so, du kriegst nur noch eine Rechnung des
    neuen Providers, nix mehr von der Telekom.

    Byebye,
    Bina

    Ja hatte ich auch nichts genaues zu gefunden.

    Im Idealfall übernimmt der neue Provider die Gebühr "großzügigerweise" :smile:
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #9
    Also ne Doppelflat gibts im Moment günstig von der Telekom. Für 49,95€ im Monat gibts DSL 16000 und noch einige andere Extras (Hotspot Flat, Sicherheitspaket....).

    Dann kostet das einen Zuschlag von einem Cent pro Verbindung (unabhängig davon wie lange man telefoniert).
     
  • User 54360
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #10
    Das ist von vielen Faktoren abhängig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2016
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #11
    Ich bin mit 1und1 sehr zufrieden, abgesehen von der Hotline.
    Und nebenbei: Ist Alice nicht Hansenet? Oder gehört das auch zu AOL?

    AOL :wuerg: brrr
     
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    24
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #12
    Ich bin ebenfalls bereits seit knapp 8 Jahren bei 1&1 und habe keinen Grund zum Klagen.

    Bisher keinerlei Ausfälle, sehr günstige Preise, sehr viele Zusatzfeatures (de-Domain, Speicherplatz, vergünstigte Hardware, usw.) außerdem habe ich bisher bei Fragen immer sehr schnell eMail-Support erhalten.

    Bin alles in Allem sehr zufrieden und werde demnächst auch mit meinem Festnetzanschluss zu 1&1 wechseln, den es seit gestern gibt.
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    3 Juli 2007
    #13
  • Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #14
    ................
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #15
    Also ich habe Call&Surf Comfort und ich bezahle keinen Zuschlag von 21Cent die Minute in andere Netze. Das ist ja utopisch hoch. Bei mir kostet es nur 1Cent pro Verbindung!
     
  • Binabik
    Binabik (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2007
    #16
    So ähnlich. Hansenet ist Alice und die haben AOL Deutschland gekauft nicht umgekehrt.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    3 Juli 2007
    #17
    Ich bin bei der T-Com und hab DSL 6000 und eine Flatrate beim telefonieren und bezahle 25 € im Monat.
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    3 Juli 2007
    #18
    Wie hast Du das denn angestellt. Vor der Preisoffensive der Teledoof letzten Monat hat dieses Paket 49,95 gekostet (Internetflat, Telefonflat, DSL-Anschluss und die Grundvoraussetzung für das Ganze der stink normale Telefonanschluss - alles zusammen gerechnet)
    Seit letzten Monat zu haben für 44,95 - bis zum Ende dieses Monats

    Da steht ganz eindeutig 0,21 Cent, nicht 21 Cent :zwinker:
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #19
    Ok, sorry verguckt :schuechte .
     
  • newa
    newa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2007
    #20
    Nabend leute!

    So undzwar hab ich meine mutter jetzt mal konsultiert!
    (sie vertraut den großen konzernen nicht und glaub bei den preisen auch nicht das dass dann der entgültige preis is!)

    So sie will/möchte/hätte gerne so eine Flat mit der wir beide im netz sein können sie unten ich oben (im haus - das thema is scon fast geklöst dank eines switches)und sie dann auch ins Mobilfunknetz sprich zum handy telefonieren kann!

    Gibt es sowas!?

    Außerdem sprach sie gerade folgendes an! die telekom stellt mir ja den anschluß also müssten wir ja an die dann auch ne grundgebühr zahlen! Oder fällt das auch weg?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste