Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ike
    Ike (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    18 Dezember 2006
    #1

    Dove-Werbung und Gegenstück

    N'abend.

    Ich möchte euch mal zwei Links geben.

    1. Eine Dove-Werbung

    2. Das "witzige" Gegenstück


    Uuuuund..... ich weiß grade echt nicht, ob ich das nachgemachte Video wirklich witzig finden soll. Irgendwie haben sie damit wirklich einen Punkt: Wir wollen doch lieber hübsche Menschen sehen als hässliche. Also kann man die Dove-Werbung höchstens als eine Werbung gegen Übertreibung sehen?
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    18 Dezember 2006
    #2
    Also sowas Belangloses - damit beschäftige ich mich erst gar nicht. Solche Videos gibt es haufenweise im Internet.

    Guckst du Fernsehen? Zappst du dann nicht mal in der Werbung um? Da siehst du überall hübsche Menschen, das ist doch klar. Uns wird es doch nicht anders vorgemacht, deswegen gibt es ja diesen Schönheitswarn. :kopfschue

    Kein Einzelfall - und nur etwas, worüber ich gähne! Denn gerade in der DOVE-Werbung wurde es uns doch schon gezeigt, man muss nicht immer schlank und rank sein. :ratlos:

    [​IMG]

    LG
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2006
    #3
    Ich würde eher sagen, der Realität!

    Ich finde die Dove Werbung klasse.
    Endlich mal Frauen wie sie wirklich sind. Mit kleinen Pölsterchen und einem Gesicht, dass nicht perfekt ist.

    Also einfach mal das wahre Leben.

    Wer mag schon die gezüchteten, angeblich perfekten, Frauen.
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2006
    #4
    es geht doch hier garnicht um die dove werbung mit den models. sondern wie eine null acht fünfzehn frau durch photoshop zu einem bildhübschen weib gezaubert wird.

    und der TS hat uns jetzt das gegenstück dazu rausgesucht.

    also ich finds klasse....
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    18 Dezember 2006
    #5
    kenne beide werbungen nicht muss aber sagen das ich das natürlichste am besten fand die hübscher gemachte frau fand ich nicht so hübsch und wenn sie hässlicher gemacht werden sehen sie halt auch hässlicher aus =D

    ist deine frage jetzt wie fern die werbung deine beeinflussung ändert?
     
  • Ike
    Ike (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    559
    103
    3
    Single
    18 Dezember 2006
    #6
    Mir geht's darum, welcher der beiden Aussagen ich eher zustimmen kann.

    Dove: "Wir bekommen von der Werbung unnatürlich hübsche Menschen vorgesetzt, kein Wunder dass die Frauen (und Männer?) einem unerreichbaren (weil gefälschten) Schönheitsideal nacheifern."

    Gegenstück: "Wir wollen doch eigentlich hübsche Menschen sehen, wer will schon jemand hässliches in der Werbung (oder draußen in der Welt) entdecken?"

    Und ich bin nicht sicher. Ich glaube es gibt da irgendwo einen Mittelweg, dass man durchaus eher Menschen sehen will die dem Auge gefallen, aber dass es von der Werbe-/Film-/Wasauchimmerindustrie dank Make-Up und Bildbearbeitung übertrieben wird.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2006
    #7
    Besser als Ike kann ich es nicht sagen.

    Die Werbung gibt uns im Prinzip doch nur das, was wir sehen wollen. Auch wenn es nur scheinbar perfekt ist. Und für viele wohl noch besser als die Realität.

    Ja, vielleicht sollten wir den Mittelweg gehen...
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    18 Dezember 2006
    #8
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2006
    #9
    Die Dove-Kampagnen werden ja gerne missverstanden. Allerdings zeigt der Erfolg der Marke, dass die Botschaft bei der Zielgruppe ankommt.

    Die Agentur und Dove wollten nie hässliche Menschen in der Werbung zeigen. Das ist ein völliges Missverständnis. Die Models der Dove-Kampagnen sind schön und haben Ausstrahlung, sie sind nach den Regeln der Kunst fotografiert, haben dezentes Make up etc. pp.

    Nur werden einzelne Aspekte der festgefahrenen Idealbilder in Frage gestellt, z.B. das Gewicht.

    Der hier gezeigte Spot ist meiner Meinung nach allerdings der Schwächste. Es ist für mich nicht glaubhaft, dass die an der Realisation des Spots Beteiligten die Werbewelt "kritisieren". Sie gehören allesamt, auch die Entscheider bei Dove selber zu genau dieser Gruppe, nutzen die gleichen Prinzipien wie immer und machen zwei Tage später wieder genau die Sachen, die hier kritisiert werden.

    Sich selber ans Bein zu pinkeln, ist keine wirklich bemerkenswerte Übung.

    Die anderen Kampagnen sind aber gelungen. Kampagnen für Schönheit und nicht dagegen. Wenn Dove Werbung gegen Schönheit machen würden, wären sie ja ziemlich bescheuert. Ich zitier mich mal selber aus einem alten Dove Thread:

     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    18 Dezember 2006
    #10
    Naja, das sehe ich anders.
    Ich fühle mich auf gut deutsch gesagt ziemlich verarscht, wenn mir im Fernsehen vorgekaukelt wird, dass ich morgens in der Karibik mit ranken schlanken Menschen herumtanze, weil ich mir Bacardi kaufe.

    Und genauso wenig wird ein Mann, der sich gerade rasiert hat, sofort von einer perfekten Frau verführt.

    Aber vielleicht bin ich nur kritischer als andere? ich finde Werbung im Allgemeinen oft überaus dumm und verherrlichend, absolut realitätsfern. Humorvolle Werbung wie die von Axe finde ich ansprechender, da nehmen die sich selbst nicht so ernst. Oder auch so symbolisierende werbung wie die von ebay ist in Ordnung (ich denke da an die Werbung, bei der sich alle freuen,wie ihre pakete ankommen).

    Alles andere, was verschleiert,finde ich veblödend.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.606
    248
    727
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2006
    #11
    ich will weder was hässliches sehen,noch was übertrieben schönes,sondern die wahrheit.ganz einfach.
     
  • nallee
    nallee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2006
    #12
    ich finds auch einfach klasse...

    außerdem ist die musik im hintergrund einfach total geil - weiß vielleicht jemand, was das ist?
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    18 Dezember 2006
    #13
    werbesongs.tv such mal da :zwinker:

    Also ich find grade sämtliche Werbeclips von DOVE toll.
    Wie Sellerie schon gesagt hat, die anderen sind nich wirklich realistisch.. das mit dem Martini - No Party.. phe.. wer will/bekommt schon George Clooney...?!
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.596
    298
    1.169
    nicht angegeben
    18 Dezember 2006
    #14
    Mir gefallen die Werbungen von Dove nicht. Ich will hübsche, schlanke, nahezu perfekte Models in der Werbung sehen. Dabei spielt es keine Rolle, dass ich mir einbilde, dass ich nach der Benutzung der Produkte ähnlich aussehen würde. Ich finde nur, dass man im wahren Leben schon genug hässliche Dinge/Menschen sieht. Da freue ich mich, wenn ich im Fernsehen hübsche Dinge bewundern kann.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    20 Dezember 2006
    #15
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • 5g235
    5g235 (36)
    Benutzer gesperrt
    19
    0
    0
    Single
    20 Dezember 2006
    #16
    HIER ich *meld* hier her *fuchtel* !!! ich ich ich


    generell verhält es sich doch mit dem thema schönheit genauso wie mit geld - ich höre zum beispiel von armen leuten öfters den satz 'geld macht nicht glücklich' - woher bitte wollen die das denn wissen? geld allein mag zwar nicht glücklich machen, aber deren aussage ist eine trotzreaktion.

    genauso hetzen dann in der regel weniger schöne menschen über den schönheitskult - klar - wenn ich nicht mitmachen darf bin ich dagegen oder was?

    wäre für mich verständlicher wenn man dann sagen würde: 'okay ich wär zwar auch gern so hübsch, aber trotzdem find ich den kult etwas übertrieben' das wär wenigstens ehrlich... wer will schon hässlich sein? :ratlos:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    20 Dezember 2006
    #17
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Georgetta
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2007
    #18
    Ich liebe die Werbung von Dove, diese und andere. Alle wollen so ausshen wie die Models auf den Fotos, die unseren Alltag begleiten. Doch wenn man anhand solcher kleinen Filme sieht, wie viel make up an und auf diesen Menschen klebt, steigert das das Selbstwertgefühl, das durch das perfekte Ausshen von Stars sehr gedrückt wird, doch sehr. Auch die Frauen die in Unterwäsche für Dove posiert haben sind trotz oder grade wegen ihrer Kurven bildhübsche Frauen. Sie strahlen sehr viel Lebensfreude aus und das finde ich doch viel attraktiver als abgemagerte Mädels. Ok klar keiner will hässlich sein, keiner will dick sein und so. Aber einem Sschönheitsideal nachzueifrn, finde ich übertrieben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste