Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • elli-kampann
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2015
    #1

    Dreier mit guten Bekannten (MMF)

    Hallo Leute,
    Ich weiß es gibt schon vieleBeiträge über mein "Problem" aber eines das genau passt, gibt es leider nicht.

    Ich bin mit meinem Freund seit 3,5 Jahren zusammen, sexuell sind wir sehr offen und seit einiger Zeit schwebt das Thema Dreier im Raum. Er hat es eines Tages angesprochen und ich war nicht abgeneigt. Sein Wunsch ist es zwar mit einer weiteren Frau, meiner aber mit einem Mann. Da wir darüber geredet haben, wäre auch er nicht abgeneigt mit einem Mann. Er denkt dabei an einem fremden, ich aber möchte ihn kennen. Mit schwebt da ein guter Freund von ihm im Kopf. Er ist attraktiv, hat einen tollen Charakter und ich glaube da er meinen Freund sehr ähnlich ist, mein Favorit.
    Ich persönlich kenne ihn nicht so gut aber das was ich kenne reicht mir.

    Ich getraue mich nicht meinen Freund zu sagen das mir diese Person im Kopf rum schwebt. Irgendwie denke ich mir, da er weiß dass ich den zweiten Mann toll finde, das ich nur eine ausrede finden möchte um ihn näher zu kommen. Ich habe so ja keine Interesse, aber durch meine Wünsche, könnte es so rüber kommen.
    Vielleicht kann mir jemand weiter helfen wie ich das Thema bei meinen Freund ansprechen könnte.
    Auch Erfahrungen von euch würden mir helfen :smile:

    Danke im voraus!
     
  • User 150386
    Benutzer gesperrt
    574
    168
    527
    Single
    10 September 2015
    #2
    Ein wichtiger Punkt!
    Denkst du dass das mit den beiden Jungs funktioniert!? Das es keine Eifersucht untereinander gibt!? Das beide ihre Rollen akzeptieren und sich darauf einigen können wer was macht beim Dreier!?

    Wenn du einfach nur ficken willst, zieh es halt durch. Aber was ist, wenn dein Freund es nicht so toll findet!? Oder gar Nein sagt!? Kannst du das denn dann akzeptieren!?

    Da sind viele offene Fragen. Deinem Freund solltest du auf jeden Fall darüber berichten. Denn wenn er dagegen ist, kannst du den Rest gleich vergessen... Weiß nicht wie offen ihr über eure Wünsche und Fantasien sprechen könnt!?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.749
    248
    1.178
    nicht angegeben
    10 September 2015
    #3
    Ich sehe da ziemlich viel Zündstoff auf euch zukommen, wenn der dritte im Bunde ein Freund von ihm ist.
    Wenn Dreier, dann so, dass alle damit einverstanden sind und sich wohl fühlen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • elli-kampann
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2015
    #4
    Bis auf die Person sind wir uns eigentlich einig. Er ist generell kein eifersüchtiger Mensch, was mich da doch beruhigt. Über unsere dont's ussen wir zwar noch reden aber dann doch mit der dritten Person.
    vielleicht ist ja die dritte Person nicht dafür aber ich denke das er für diese Erfahrung zu haben ist. Immerhin haben ja fast alle Männer diese Fantasie
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 3
  • rudolfk
    rudolfk (61)
    Sehr bekannt hier
    2.331
    198
    672
    Single
    10 September 2015
    #5
    Die meisten Männer träumen von FFM und nicht von MMF.
    Ich würde dir auch von einem Freund als dritten für das erste abraten. Falls dein Freund Eifersucht erlebt dann besser mit einem Fremden, den er nie wieder sehen muss. Und sollte Dir der Sex mit dem dritten zu gut gefallen dann wäre es auch besser nicht ein Kumpel von deinem Freund.
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.928
    348
    4.812
    vergeben und glücklich
    10 September 2015
    #6
    Darauf würde ich mich nicht so verlassen. Wenn die Männer nicht grad zufällig bi sind, haben sie im Grunde nicht sonderlich viel davon. Für den Dritten ist die Situation schwierig, weil er nicht gut einschätzen kann, wie dein Freund darauf reagiert, wenn er sich über dich hermacht. Ich denke, für beide Männer hat das wahrscheinlich nicht so einen großen Reiz, wie für dich. Das muss dich jetzt nicht davon abhalten, es zu probieren, aber du solltest dir keine Illusionen davon machen, dass sie das total toll fänden.
    Was die Personenwahl angeht, kämen für mich grundsätzlich keine Fremden in Frage.
     
  • elli-kampann
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2015
    #7
    Da ich aber freundschaftlicher Weise schon nicht mit Frauen zurecht komme, werde ich es wahrscheinlichim bett noch weniger oder? Auch bei meinen männlichen Freunden fühle ich mich wohler und da mein Freund schon " leichte küsse" mit ihm hatte, finde ich ihn noch passender.
    Er ist aber eigentlich noch bi oder so :grin:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 10 September 2015 ---
    Nicht bi :grin:
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.928
    348
    4.812
    vergeben und glücklich
    11 September 2015
    #8
    Aus Eigenerfahrung kann ich da nur sagen: nichts ist in dem Bereich so festgelegt, dass man es ausschließen sollte. :zwinker:
    Wenn ich das so lese, tendiere ich dazu, euch zu einem Pärchen zu raten. Das wartet allerdings auch nicht hinter der nächsten Ecke nur auf euch, ist mir klar.^^
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Blue_eye1980
    Sehr bekannt hier
    3.782
    188
    1.428
    Single
    11 September 2015
    #9
    Findest du den Kollegen nur so toll??

    Und willst du den Typ wirklich im Bett haben... mit ihm Sex haben??

    Und bevor ich jemanden ins Bett hole, will ich den schon kennen, und das sich alle an die Spielregeln halten.

    Auch wenn dein Freund sagt, er ist nicht eifersüchtig... Lass mal die Situation kommen... wer weiß wie er dann reagiert...

    Weißt was ich meine?
     
  • OWL-FKK
    Sorgt für Gesprächsstoff
    58
    33
    10
    nicht angegeben
    11 September 2015
    #10
    Ich bin auch der Meinung, dass es kein Freund sein sollte. Da kann man im Vorfeld noch so viel absprechen. Wenn es am Ende irgendein Problem geben sollte, kann man es nicht rückgängig machen. Eine Freundschaft könnte kaputt gehen und eurer Beziehung könnte es auch schaden.
    Kontaktbörsen gibt es genug, wo man Fremde kennen lernen kann. Im Zweifelsfall braucht man nie wieder was mit denen zu tun haben.
     
  • elli-kampann
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2015
    #11
    Ja wenn es problematisch wird ist keinesfalls ein fremder besser, aber ich kann es mir nicht vorstellen mit einem fremden Mann solche Sachen zu machen. Ich bräuchte das vertrauen und da das bei mir nicht so einfach ist, sollte es ein Freund oder halt bekannter sein
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.647
    598
    10.883
    in einer Beziehung
    11 September 2015
    #12
    In Punkto Dreier/Vierer/Swingen ist noch mehr als sonst Kommunikation ein sehr wichtiger Teil.

    Wenn du dich nicht traust deinem Partner zu sagen dass dich diese Person reizt, dann seid ihr vielleicht einfach nicht so weit.

    Bei einigen Dreiern wird leider die dritte Person instrumentalisiert, dh sie ist mehr lebendiges Sextoy zur Erfüllung einer Phantasie als wirklicher Mitspieler.
    Im Idealfall wird dieser Mensch aber auch sexuell begehrt und ist einem sympathisch.

    Das muss euch beiden (!) bewusst sein, egal ob mmf oder ffm.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • janein6
    janein6 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    12
    Verheiratet
    12 September 2015
    #13
    Richtig Spaß macht das aber nur wenn man das Kondom wegläßt und beide Jungs ihre volle Ladung reinspritzen. Besonders der Zweite hat ein enorm gutes Gefühl dabei. Auch als Frau soll es sehr gutes Gefühl sein.
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 9
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.647
    598
    10.883
    in einer Beziehung
    12 September 2015
    #14
    Nein, Nein und nochmals Nein.

    Ja, einige mögen das, aber das ist sicherlich keine Voraussetzung allgemein damit es richtig Spass macht.

    Vom Punkt safer sex und Schwangerschaftsverhütung mal ganz abgesehen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • rudolfk
    rudolfk (61)
    Sehr bekannt hier
    2.331
    198
    672
    Single
    12 September 2015
    #15
    Kein wunder das bisweilen über die alten Säcke geschimpft wird. Das ist in dieser Diskussion wohl voll unpassend.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • rudolfk
    rudolfk (61)
    Sehr bekannt hier
    2.331
    198
    672
    Single
    14 September 2015
    #16
    Ich finde das eklig!
    Ich finde die weise wie du das anpreist eklig!
    Und ich frage mich warum du sowas im Thread einer jungen Frau derart darbieten musst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 71335
    User 71335 (51)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.421
    398
    4.679
    Verliebt
    14 September 2015
    #17
    Und man fragt sich auch, was es mit der Threadfrage zu tun hat. Sinnloses, gefährliches Geblubber oder Möchtegern-Fantasie?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • janein6
    janein6 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    12
    Verheiratet
    14 September 2015
    #18
    Die TS bezeichnet sich und ihren Freund als "sexuell sehr offen".

    Es ist nun mal rein physisch so, daß man es bei einem Dreier MMF mit zwei Männern zu tun hat, zwei Gliedern und höchstwahrscheinlich auch zwei Samenergüssen.
    So also stellt sich die Frage: wohin mit dem Sperma im Falle der Ejakulation?

    Seit der Antike bis in die Neuzeit haben sich die Orgien stets so gezeigt, daß eine Frau mehrere Männer aufgenommen hat und der Liebessaft hat eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden aller Beteiligten gepielt.

    Das ist die Realität. Man kann das leugnen oder eklig finden, aber das ist wohl eher kindisch.

     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    459
    vergeben und glücklich
    14 September 2015
    #19
    Kondom?! Schon um sich vor Geschlechtskrankheiten zu schützen.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.312
    598
    5.893
    nicht angegeben
    14 September 2015
    #20
    Die Vorzüge des Vollspritzens sind hier nicht das Thema (solange die TS nicht selbst danach fragt), also wieder zurück zur eigentlichen Fragestellung.

    Und nicht vergessen: Kondome schützen vor hässlichen Krankheiten und ungewollten Schwangerschaften.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten