• Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    103
    19
    Single
    15 Juni 2006
    #21
    Schüleraustausch???

    Wie alt seid ihr denn?
     
  • f.r.e.d.i
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    539
    103
    1
    Single
    15 Juni 2006
    #22
    sie 18, ich 21 und der zweite kerl 19
     
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.715
    898
    9.670
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #23
    Also ein Dreier in der Konstellation MMF wäre das Einzige, was ich mir rein theoretisch wenigstens vorstellen könnte. WWF käme nie in Frage!!
    In Filmen habe ich es schon gesehen und es scheint wohl auch irgendwie reizvoll zu sein, aber eher nur in der Phantasie. Mein Freund reicht mir völlig und ich möchte nie im Leben noch einen zweiten Mann im Bett haben!!
    Wenn ich Single wäre und sich irgendwie 2 Typen finden würden...

    Ist nur rein theoretische Überlegung! In der Praxis ist das sehr weit weg für mich!

    Kann aber nur zustimmen: Es sollte bestimmte Regeln geben, über die man vorher spricht. Dann gibt es hinterher keine Komplikationen. Und Kondome sind natürlich wichtig.
     
  • f.r.e.d.i
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    539
    103
    1
    Single
    15 Juni 2006
    #24
    nicht nur wichtig, sondern pflicht
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    15 Juni 2006
    #25
    absolut!!!!
     
  • Schmichel
    Schmichel (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    15 Juni 2006
    #26
    WWF??? Sex mit 2 Pandabären, oder wie???

    Ist ja gut, war ja nur n Scherz! :tongue:
     
  • suesser
    suesser (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Verlobt
    16 Juni 2006
    #27
    ich weiss nicht ob mmf oder ffm besser ist. hatte beides bisher nicht. wenn,dann sind regeln superwichtig.
     
  • f.r.e.d.i
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    539
    103
    1
    Single
    18 Juni 2006
    #28
    dann kannst du es ja auch nicht wissen. dieser thread war eigentlich für die gedacht, die schon einen hatten und nicht für die die keinen hatten.
     
  • erdbeermund
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #29
    Wie kam es dazu?

    hab einen sehr sehr guten freund, mit dem ich ab und zu mal sex habe, kennen uns schon sehr lange und sehr gut. er hat nen guten bekannten der ihm beim schrauben hilft, mit dem versteh ich mich auch sehr gut, von meiner seite war da schon immer ein gewisses interesse weil er äußerlich genau meinem beuteschema entspricht... der bekannte weiß aber nicht dass zwischen uns meinem freund u mir ab und zu was läuft... samstag alle zusammen zelten gewesen und irgendwie hats sich dann ergeben, beide haben schon den ganzen abend gebaggert, ich war etwas angesäuselt, sind dann in den wohnwagen, passte halt alles

    Habt ihr vorher irgendwelche Regeln aufgestellt (falls ja, welche)?

    nein

    Wie ist es abgelaufen (wie war das Vorspiel, welche Stellungen habt ihr praktiziert, habt ihr öfter gewechselt oder hatte erst der eine GV und dann der andere, hat sich zwischen den Männern auch was abgespielt, was hat der passive gemacht wenn der eine beim GV war, was habt ihr oral praktiziert, habt ihr etwas besonderes gemacht, wie war das hinterher habt ihr da noch gekuschelt)? --> Würde mich über eine Beschreibung eures Erlebnisses freuen.

    der bekannte von meinem besten freund hat angefangen, war wie ein spiel, du ziehst was aus, ich zieh was aus, irgendwann saß er in unterhose da und ich in unterhose u t-shirt, mein freund hat zugeguckt, der ander hat dann angefangen mein t-shirt auszuziehen und mit meinen möpsen gespielt und hab dann irgendwann seinen penis in der hand gehabt und an der stelle hat sich mein freund auch eingeschaltet, hat sich ausgezogen und hinter mich gekniet während ich den anderen mit dem mund verwöhnt hab.. joa so ging das dann hin und her, haben immer mal gewechselt und andere stellungen, in den popo wollte ich den abend nicht, daher musste meistens einer in den mund... der bekannte war die ganze zeit total begeistert, meinte das hätte er nicht erwartet dass ich das kann und so, wie gut sich meine möpse anfühlen, dass ich noch richtig jung rieche, haben geknutscht usw, hab mich richtig wohl gefühlt..
    als dei beiden fertig waren, ich bin nicht gekommen aber tu ich ja sowieso nicht immer, hab ich mich mit dem kopf auf meinen freund gelegt und der andere hat sich halb über mich gelegt und mussten erstmal verschnaufen, sind dann danach wieder auf die zeltparty und haben den ganzen abend gegrinst. doch, denke das war nicht das letzte mal.

    @mädels: Ward ihr mit 2 Männern „überfordert“ oder konntet ihr es richtig genießen? nö, ging gut

    @jungs: Habt ihr das Gefühl zu kurz gekommen zu sein oder seit ihr beide auf „eure Kosten“ gekommen?

    DANKE schon mal für eure zahlreichen und detaillieren Antworten.
     
  • ina19
    ina19 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #30
    @erdbeermund
    hi das liest sich ja alles sehr sehr aufregend. ich selber würde auch gern mal von 2 männern gleichzeitig begehrt werden. hat sich aber leider noch nicht ergeben.

    was mich mal noch interessieren würde: wie habt ihr verhütet, mit gummi oder ohne? wohin sind die jungs gekommen falls ihr es ohne gemacht habt?

    lg ina
     
  • -=Pearl=-
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    1
    Single
    19 Juni 2006
    #31
    Hmn, bei mir wars mit Gummi, obwohl ich beide kannte und die Pille nehme. Sicher ist sicher :smile: Und als sie zum schluss gekommen sind alles auf Brust oder eben in den Mund und drum herum ^^"
     
  • erdbeermund
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #32
    nehme die pille, konnt mir bei beiden 100% sicher sein dass sie keine krankheiten haben, bei mir sowieso.

    beide in den mund, war lustig, erst der bekannte, dann haben wir noch ein bisl geknutscht und er meinte er schmeckt sein sperma, und danach mein guter freund auch in den mund... das hat der andere aber wohl nicht mitgekriegt und wollt dann weiter knutschen und war dann ganz geschockt als ich ihn gefragt hab ob ihm das fremde sperma denn auch schmeckt :tongue:
     
  • Kopfschüttel
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    19 Juni 2006
    #33
    Du kannst dich auch mit HIV infizieren, wenn Jemand in deinen Mund kommt.

    Angeblich geht das sogar mit Lusttropfen.
     
  • -=Pearl=-
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    1
    Single
    19 Juni 2006
    #34
    Ich weiß von beiden, dass sie nicht "krank" in dem Sinne sind. Ich kannte beide ja auch ganz gut. Mir gings daher auch in erster Linie um ungewollte Schwangerschaft.
     
  • ina19
    ina19 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #35
    sein gesichtsausdruck hätte ich gern gesehen danach :smile:
     
  • love-generation
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    19 Juni 2006
    #36
    habe das schon 2 mal eröebt
    und ich muss sagen. es war richtig geil. würde es jederzeit wieder tun

    es ist einfach nur geil wenn man von 2 mäner gleichzeitig verwöhnt wird und sie auch gleichzeitig verwöhnen kann
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    20 Juni 2006
    #37
    Ich möchts nicht... wäre da wohl "überfordert".
     
  • f.r.e.d.i
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    539
    103
    1
    Single
    20 Juni 2006
    #38
    dann bist du im falschen thread. hier sollen die schreiben, die das schon erlebt haben!!!!! ist das so schwer zuverstehen?
     
  • karl_l
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2006
    #39
    hi,

    ich hatte auch schon dreier in der besetzung mmf. mit meinem besten kumpel und mädels die wir aus der disko oder so kannten. Wenn uns eine gefallen hat, dann haben wir sie angesprochen und ein bisschen geplaudert und getanzt und dann wenn sie auch wollte sind wir zu mir und hatten sex. regeln gabs eigentlich keine, mein kumpel und ich sind beide hetero also ist zwischen uns nicht gelaufen und die mädels haben uns schon gesagt wenn sie was nicht wollten. kondom war aber immer pflicht!! als vorspiel haben wir das mädel immer richtig heiß gemacht, was mit vier händen und zwei zungen auch nicht sonderlich schwer ist. so halt das übliche wie brüste küssen und brustwarzen lecken und fingern und auch die muschi lecken.... stellungen haben wir inzwsichen alles mögliche gemacht (reiter auch verkehrt rum, missionar, doggy, doppeldecker, sandwich...und das liegend, sitzend und stehend) und dabei auch öfter gewechselt. wer gerad nicht beim gv war, der hat die süße halt mit dem mund an den brüsten oder so verwöhnt oder sie gestreichelt. oder ihr seinen schwanz an den mund gehalt und gehofft dass sie ihn in den mund nimmt und bläst. oder man hat sich einfach nur ausgeruht und dem treiben zugesehen. hinterher haben wir meist mit ihr in der mitte gekuschelt und uns noch getreichelt. und dann entweder zusammen eingeschlafen oder wir haben sie nach hause gebracht.

    wir sind immer beide auf unsere kosten gekommen. und das mädel denke ich auch :zwinker:
    sie hatte zwar nie so richtig eine pause aber das ist ja auch der sinn wenn man mit zwei männern ins bett steigt und das wurde uns auch immer bestätigt.
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    12 September 2006
    #40
    Lustig wie sehr die Meinungen auseinander gehen, dass es wirklich auch Mädels gibt, die MMF total ausschließen, dafür aber FFM zugeneigt sind.

    Hab bisher keine Erfahrungen damit, trotzdem schreib ich hier mal, da ich mir so meine Gedanken darüber gemacht habe und mich ein Dreier mit 2 Männern sehr reizt.

    @mädels: Ward ihr mit 2 Männern „überfordert“ oder konntet ihr es richtig genießen?
    Ich denke nicht, dass ich mit 2 Männern überfordert wär, da ich sonst auch normalerweise die dominantere von beiden bin und ich viele Ideen hätte, wie man solchen Hin-Her-Situationen aus dem Weg gehen könnte, sodass man nicht gehetzt ist, sondern es voll und ganz genießen kann. Finde die Vorstellung von beiden gleichzeitig verwöhnt zu werden und vorallem auch beide gleichzeitig zu verwöhnen total anregend, hat auch nen bisschen was mit Macht zu tun. Regeln würde ich, wenn möglich, vorher aufstellen, bzw. mit den beiden besprechen, damit keiner in eine Situation kommt, in der er sich nicht wohl fühlt [das ist vorallem wichtig, wenn zwei der drei in einer Beziehung leben, o.ä.].

    Ich hab auch noch eine Frage: Wie seit ihr darauf gekommen, mit wem ihr den Dreier macht, hat sich das spontan ergeben, oder war das länger geplant, habt ihr danach gefragt, oder war es eher ohne Worte klar, dass das ganze erwünscht war? Seid ihr im nachhinein froh, dass es spontan [oder eben nicht] passiert ist?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten