Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • -auschagger-
    0
    4 Oktober 2001
    #1

    dringend!!Bin ich drin? ...?....

    Hallo

    Sagt mal, habt ihr nen Tipp oder gibts da nen kleien Trick, wie man in der M-Stellung beim ersten Mal gleich den Weg findet :zwinker:? Also wie kommt man(n) denn am besten rein? Besonderer Winkel oda wie?
    Also nach paar Wochen war ich endlich mal so weit, dass ich einigermaßen "konnte"(Stichwort errektion). naja, dann lag ich "ihr" und... hab den "Eingang" nich ganz gefunden... habs danna uch relativ schnell wieder abgebrochen... Hab VIELL. auch etw.falschgemacht,wüsste aber nicht was... für sie "wars" NICHt das 1.Mal, nur für mich (bzw.habs ja noch vor mir). "Hing"dann da... hab mal kurz gefühlt wo es denn sein könnte(war das ok?) und hab dann halb grinsend gefragt... nachdem motto,wie was WO? Sie sagte nur nee. -was sicher net daran lag, das sie net wollte!! Wie gesagt, habs dann abgebrochen... Hab ich mich zu blöd angestellt,oder was? ....Also nochmal, gibts da en Tipp??... wie und wo ichs am leichtesten find? Hatts mir leichter vorgestellt,aber anscheinend is das "Ziel" dann doch nich so groß... hm

    naja...mfg C.

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 04. Oktober 2001 21:20: Beitrag 3 mal editiert, zuletzt von -auschagger- ]</font>
     
  • Allylein
    Gast
    0
    4 Oktober 2001
    #2
    Mir fällt dazu als erstes ein, dass sie dir, wenn sie schon Erfahrungen hatte, helfen könnte. Das mache ich bei meinem Freund teilweise heute noch :smile:.
    Ansonsten hilft es beim ersten Mal z. B., wenn sie ihren Po auf ein Kissen legt, damit das Becken angehoben ist - vielleicht probiert ihr das mal.
    Aber am sinnvollsten wäre es wirklich, wenn sie dich einfach zum richtigen "Eingang" führen würde. Vielleicht machst du ihr einfach mal den Vorschlag.

    Ich wünsch dir dabei viel Glück und viel Spaß :zwinker:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 04. Oktober 2001 21:34: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Allylein ]</font>
     
  • eheu
    eheu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2001
    #3
    Du kanst auch eine Hand zur Hilfe nehmen, dann findest du de Weg auch leichter, weil du deinen Penis mit der Hand besser dirigiern kannst als ohne!

    Ansonsten hatt Allylein eh schon alles gesagt...

    lG und viel Glück beim nächsten versuch

    uwe
     
  • DocPixel
    Ruhestand
    217
    101
    0
    Single
    4 Oktober 2001
    #4
    Meinen beiden Vorschreibern kann ich mich nur anschließen. Wenn sie wirklich nicht abgeneigt ist und Du nicht ganz zurande kommst, kann ein leise geflüstertes "hilf mir mal" Wunder bewirken. :zwinker:
    So long,
    DoPi
     
  • wildknight
    Gast
    0
    4 Oktober 2001
    #5
    ja - gut, eheu, docpixel, etc.. haben schon alles gesagt!
    kann nur zustimmen
     
  • Sharky18
    Gast
    0
    5 Oktober 2001
    #6
    Ich finde auch das es am besten is wenn du deine Hand zur Hilfe nimmst...

    Am besten du legst dich schon auf sie und nimmst deinen Schwanz in die Hand.
    Dann dringst du einfach mal mit dem finger in sie ein, schau dabei das dein Penis aber in der nähe bleibt...
    Und dann kannst du ihn ja einfach dorthin "tun" wo dein Finger war :zwinker:

    Hat auch den Vorteil das der Scheideneingang durch den finger schon etwas geöffnet ist.

    Wenn das auch nicht klappt soll sie einfach deinen Schwanz in die Hand nehmen und einführen...das kann doch net schwer sein, oder? Das macht meine Freundin auch manchmal wenn ich in der Hitze des Gefechts mal rausrutsche und nichtmehr reinkomme :rolleyes:

    Das Kissen unter ihrem Hintern kann ich auch sehr empfehlen!

    Viel Glück

    Sharky
     
  • Mojego
    Gast
    0
    6 Oktober 2001
    #7
    ich lass es sie immer machen, so ist es schneller und leichter für beide :zwinker: <IMG SRC="smilies/ich steh im dunkeln.gif" border="0"> :zwinker: :zwinker: <IMG SRC="smilies/ich steh im dunkeln.gif" border="0"> :zwinker: :zwinker: <IMG SRC="smilies/ich steh im dunkeln.gif" border="0"> :zwinker: :zwinker: <IMG SRC="smilies/ich steh im dunkeln.gif" border="0"> :zwinker:
     
  • Norialis
    Norialis (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    8 Oktober 2001
    #8
    liege nicht auf ihr, knie dich hin, denn dann siehst du, was du machst. führ 'ihn' vom Venushügel nach unten zwischen die äußeren schamlippen - deine eichel gleitet dann über ihre klitoris richtung der inneren schamlippen (das wird sie vielleicht freuen :grin:) und ziemlich genau zwischen den inneren schamlippen wird 'er' seinen weg hinein finden.....
     
  • Mojego
    Gast
    0
    8 Oktober 2001
    #9
    das dingens heisst venushügel?
    hehe LoooL!
     
  • Norialis
    Norialis (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    9 Oktober 2001
    #10
    venushügel ist der bereich oberhalb der äußeren schamlippen
     
  • V4
    V4
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2001
    #11
    Hallo,

    genau, lieg Dich am Anfang nicht gleich auf sie drauf, sondern knie Dich vor ihr hin. Dann hast Du 1. alles im Überblick :grin: und 2. kannst Du ihn dann selber "reinstecken", egal ob mit oder ohne Hand. Und wenn "er" dann erstmal "drinsteckt", dann kannst Du Dich immer noch auf Deine Freundin legen.

    Probier´s einfach mal aus, denn: Übung macht den Meister... :grin: :grin:

    V4
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten