Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sunshine89
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #1

    dringend!

    hallo,
    ich hab da ma ne frage.
    ich habe am 24. 9 mit meinem freund geschlafen, da war ich am anfang der das wr meine 5. pille. ca 3 tage danach hatte ich matschigen stuhlgang(sorry für diesen ausdruck) also er war nicht flüssig oder so. ich weiß ja, dass die spermien ziemlich lange im körper der frau überleben können. könnte ich dadurch schwanger geworden sein?? ich weiß ihr werdet mir nen test empfehlen, aber möchte mal eure meinung hören.
    mfg sunshine89
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1 November 2006
    #2
    Erstmal: Wann war der weiche Stuhlgang? Mehr oder weniger als 4 Stunden nach der Pilleneinnahme? Wenn es mehr waren besteht ohnehin keine Gefahr.
    Wenn es weniger waren ist es auch kein wirkliches Problem, solange dein Stuhl nur weich und nicht flüssig war.

    Wenn du dir so unsicher bist, frage ich mich allerdings, warum du nicht gleich eine Pille nachgenommen, oder dich gleich erkundigt hast.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    1 November 2006
    #3
    wenn es kein richtiger durchfall war hat die pille noch gewirkt.
    meinst du mit 3 tage später vielleicht 3 stunden? wenn nicht,erklär mir das bitte ^^
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    1 November 2006
    #4
    Ich glaube, sie meint, dass sie bei dem 5. Pilleneinnahmetag Sex hatte, und drei Tage später dann den "Durchfall" (der ja eigentlich nicht so wirklich einer ist, soviel mal zum Thema, da braucht man sich glaub ich keine Sorgen zu machen). Also am 8. Tag der Einnahme Durchfall gehabt.
     
  • sunshine89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #5
    es war so ca 2 stunden nach der pilleneinnahme. ich weiß ja auch net, warum ich net nachgenommen hab. hab in dem mom irgendwie net dran gedacht=(
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 November 2006
    #6
    Mit Durchfall ist richtiger Durchfall gemeint, nicht nur weicher Stuhl.
    Wenns wie Wasser ist und du kaum noch vom Klo kommst, dann ist das Durchfall.
    Da ist sicher nix passiert.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    1 November 2006
    #7
    danke, jetzt versteh ich es :smile:

    @sunshine89: wie gesagt, wenn es kein richtiger Durchfall war musst du dir eh keine Sorgen machen.
     
  • sunshine89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #8
    also rede ich mir manche sachen echt ein. ich mein ich hatte ja grad vor ner woche wieder meine regel, aber das muss ja bekanntlich nix heißen.

    danke euch. achso larissa 333: happy Birthday
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    1 November 2006
    #9
    Off-Topic:
    Danke :smile:
     
  • sunshine89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #10
    was ist eigentlich anders an der "periode" die man während der schwangerschaft haben kann??? tritt das oft auf?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 November 2006
    #11
    Nein, ist eher selten, aber Blutungen in der Frühschwangerschaft können eben auftreten. Können ähnlich stark sein wie die Menstruation, aber eben nicht zu dem Zweck da ein unbefruchtetes Ei auszuscheiden. Man bekommen also ähnliche Blutungen, aber keine richtige Menstruation. Die Mehrheit der Frauen hat aber keine Blutung, die mit einer Mens verwechselt werden könnte.
    Wenn man eine Blutung hat ist eine Schwangerschaft nicht sehr wahrscheinlich, aber auch nicht völlig ausgeschlossen.
     
  • sunshine89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #12
    wenn ich das also richtig verstehe kann man unterscheiden, ob es eine mensblutung is oder net. und dies kommt auch selten vor?
    Danke
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 November 2006
    #13
    Nein, so wirklich kann man das eben nicht entscheiden. Man merkt es eventuell zum Beispiel daran, dass die Blutung schwächer ist als gewohnt, oder einige Tage früher/später als erwartet auftritt.
    Aber Blutungen sind nicht die Regel. Wenn man die Mens bekommt ist man sehr wahrscheinlich nicht schwanger. Nur eine 100&ige Sicherheit ists eben nicht.
    Bei einem begründeten Verdachte sollte auf jeden Fall ein Test gemacht werden, egal ob Blutung oder nicht. :smile:
     
  • sunshine89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #14
    aber wenn´s schwächer ist und früher kommt, merkt man ja doch den unterschied. oder?
    aber wenn´s nen tag früher kommt(also statt sonntag schon samstag) is es doch net so tragisch. oder?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 November 2006
    #15
    Nein, das sind die üblichen Schwankungen. Horch in so einem Fall in dich hinein, wenn du Zweifel hast, dann mach einen Test.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste