Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pedro89
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    10 Mai 2008
    #1

    Drittes Date: Nächster Schritt?

    Zunächst ein herzliches Hallo an die gesamte Community, auf das Forum bin ich durch Zufall gestoßen.

    Nun zu meinem Anliegen: Ich habe vor circa zwei Wochen ein wunderbares Mädchen kennen gelernt, in das ich mich prompt verguckt habe. Jetzt war ich mit ihr einmal in der City (eis essen, quatschen, eben ein erstes kennen lernen) und gestern habe ich sie mit auf den Hafengeburtstag genommen, wo wir zwei auch eine Menge Spaß hatten. Ansonsten simsen wir uns täglich nette SMSe und ich habe auch das Gefühl, dass sie ein bisschen mehr für mich empfindet.

    Zwar bin ich schon 18 Jahre alt, dennoch hatte ich bislang nicht unbedingt viel Erfahrungen mit Mädchen. Könnt ihr mit vielleicht Tipps geben, wie ich ihr meine Liebe vermitteln sollte. Sie spontan zu küssen, bringe ich irgendwie nicht :geknickt:

    Danke schon mal im Voraus!
     
  • Batrick
    Batrick (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    10 Mai 2008
    #2
    Hast du denn schon Körperkontakt mit ihr aufgebaut, haltet ihr Händchen und son Kram?
     
  • Pedro89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    10 Mai 2008
    #3
    Habe sie nur ein paar mal in den Arm genommen als wir rumgealbert haben und zum Hallo sagen bzw. zur Verabschiedung gibts nen Küsschen auf die Wange.
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    10 Mai 2008
    #4

    Du sollst es auch nicht spontan machen.. so.. "Joar.. wie gehts dir?" Knudsch!

    Sondern wenn der Moment da ist.

    Ihr schaut euch lange in die Augen und du fährst ihr durchs Haar. Ihr wisst gar nicht mehr, wodrüber ihr eigentlich redet.
    Du schaust ihr auf die Lippen und in ihre Augen, siehst, dass sie das auch macht und hungrigt wird.
    Ihr nähert euch langsam und quatscht weiter dummes Zeug und dann wird geküsst.

    Aber groß über Gefühle und so reden, würde ich nicht.
    Ok, das steht mir auch nicht...

    Naja..
     
  • razer
    razer (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    10 Mai 2008
    #5
    Einfach heute nochmal zum Hafengeburtstag, Feuerwerk angucken :zwinker:
     
  • sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    10 Mai 2008
    #6
    So, wie du das beschreibst, wird sie wohl nur darauf warten, dass der "nächste Schritt" kommt. Wie schon gesagt wurde: Langsam näher kommen, spontanes Küssen ist nicht so toll, Körperkontakt aufbauen und mit Blicken "vorbereiten"...
     
  • Pedro89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    11 Mai 2008
    #7
    Hatte ich auch eigentlich vor. Aber leider hatte sie keine Zeit, da sie heute Morgen früh aufstehen musste, um zu ihrer Tante zu fahren. :geknickt:

    @ alle: Vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Werde sie fragen, ob sie nächste Wochen Lust hat, mit mir abends was zu kochen. Denke, dass ist ein passender Rahmen.
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    11 Mai 2008
    #8
    nicht fragen.. sagen!

    Hey, nächste Woche kochen wir beide was leckeres!

    Gruß,
     
  • razer
    razer (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    12 Mai 2008
    #9
    Off-Topic:
    Bin ich eigentlich der Einzige, der Probleme hat, diesen "schlafmangel" zu verstehen? Das Feuerwerk ging bis kurz vor 11, soll se sich danach in die Bahn setzten, um spätestens 0.00 Uhr liegt sie dann im Bett. Selbst wenn sie um 6.00 Uhr morgens hoch müsste, wären das 6 Stunden. Wo ist das Problem???
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Mai 2008
    #10
    willst du das somit als billige ausrede werten?

    Ich kenne genug die abends nicht wegkommen weil sie am nächsten Tag irgendwohin müssen. Keine Panik
     
  • razer
    razer (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    14 Mai 2008
    #11
    Ich kann immer nur aus meiner Sicht sprechen und bin scheinbar einer der wenigen aus meinem Freundeskreis, der nicht kurz vorm Selbstmord stehen, nur weil man unter der Woche eben mal erst um 2.00 Uhr ins Bett gekommen ist, obwohl morgens um kurz nach 6 der Wecker schon wieder klingelt.

    Wenn ich einen vergnüglichen Abend erlebe (was und mit wem auch immer) dann nehm ich dieses Ereigniss mit und bin dann eben am nächsten Tag hundemüde, aber dafür hab ich was tolles erlebt.

    Meine Meinung...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste