Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 12 März 2007
    #1

    Du-problem

    ---
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 März 2017
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Problem wenn du Freundin Mastrubiert
    2. problem...
    3. Problem
    4. problem
    5. Problem??
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    12 März 2007
    #2
    Also wenn ich ehrlich bin würde ich warten, bis sie Dir das DU anbieten.
    Von selbst würde ich da nicht anfangen. Meine Schwiegereltern haben es mir zwar relativ früh angeboten, aber ich hab lange gebraucht um das zu sagen. Hab immer drumherum geredet :schuechte
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    12 März 2007
    #3
    Bei meinem ex und seinen Eltern war das so, dass mir so nach nem Jahr das Du immer rausgerutscht ist, das haben sie sich ein paar Wochen angehört und dann zu Weihnachten zur Geschenkübergabe haben sie mir das Du angeboten...fand es aber lange Zeit sehr merkwürdig sie mit du anzusprechen.....

    Aber ich an deiner Stelle würde wahrscheinlich abwarten und nicht danach fragen...ich glaube die sagen schon was, wenn die Zeit dafür "reif" ist...
     
  • Feuerwehrfreek
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    12 März 2007
    #4
    Ihr seid 2 1/2 Jahre zusammen und seine Eltern haben dir das Du noch nicht angeboten?! Hmmm, das is ja komisch.
    Ich würde an deiner Stelle mal ganz "dreist" fragen, musst halt gucken das du das ein bisschen elegant rüberbringst. Mehr als nein sagen können sie nicht, aber warum sollten sie das tun?!

    Kannst ja sowas sagen wie: "Das Du rutscht mir immer schon fast raus, und ich wollte einfach mal ganz "dreist" fragen ob ich du zu ihnen sagen darf?!"

    Wäre jetzt zumindest meine vorgehensweise...


    *Nicht unfehlbar*
     
  • 12 März 2007
    #5
    ---
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 März 2017
  • Schildi
    Schildi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Verheiratet
    12 März 2007
    #6
    *hihi* Mir ist das Sie grundsäzlich zu dumm. Egal zu wem. Außer bei wichtigen Chefs oder so, da schon. Aber im normalfall sag ich eh du :smile:

    Wenn ich mich (in seltenen Fällen) nicht gleich trau du zu sagen fang ich einfach ganz umständlich an so oft wie möglich deutlich SIE zu sagen. Den meisten ist das nämlich auch zu doof und dann kommt das Angebot.

    Wenn das nicht funktioniert dann geht folgendes.

    Probiers doch mal damit dass du einmal du zu denen sagst und dich dann aber schnell korrigierst und Sie sagst. Ist zwar auch schon n bissl frech, aber die meisten sagen dann, nene, du passt schon :zwinker:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    12 März 2007
    #7
    Also ich fänd es unhöflich jemanden zu dutzen, wenn mir das Du nicht vorher explizit angeboten wurde... zumindest bei so ganz erwachsenen Leuten. :zwinker:

    Von daher würd ich erstmal weiter bei dem "Sie" bleiben und abwarten bis die Eltern was dazu sagen.
     
  • 12 März 2007
    #8
    ---
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 März 2017
  • known
    known (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    93
    3
    Single
    12 März 2007
    #9
    Also ehrlich gesagt würde ich an deiner Stelle auch nochmal warten,bis sie es dir explizit angeboten wird...weil nach 2 1/2 Jahren is ja doch schon ne lange Zeit udn wenn du sie so lange gesiezt hast, fänd ich es schon bisschen komisch, plötzlich auf du umzuschwanken...

    Aber wenn ich da jetzt noch ma in eigener Sache fragen darf...ich bin mit meinem Freund noch nich so lange zusammen, knapp 2 Monate jetzt und soooo oft hab ich jetzt mit seinen Eltern auch noch nich zu tun gehabt, bis auf die paar Male wo ich bei ihm geschlafen hab. Und nen richtiges "vorstellen" gabs net, das hat sich nich ergeben,beim ersten "zusammen essen" meinte dann seine Mutter nur zu mir "ich bin die -vorname- und das is de -vorname vom vater- gelle" (und hat dabei halt noch zum vater rübergenickt) so voll locker halt irgendwie eigentlich ^^ aber trotzdem bin ich die direkte anrede seitdem immer bisschen umgangen....aber eigentlich war das schon von anfangn an nen du-angebot dann gewesen oder seid ihr da anderer meinung?
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    12 März 2007
    #10
    Und wenn? Ich finds jetzt nicht soo relevant, ob man zu den Eltern "du" oder "Sie" sagt. :zwinker: Ich bin über vier Jahre mit meinem Freund zusammen und sietze die Eltern.
     
  • catwild
    catwild (31)
    Meistens hier zu finden
    534
    148
    236
    Verheiratet
    12 März 2007
    #11
    Bei mir ist es ähnlich, bis auf das ich die Eltern meines Freundes erst 8 Monate kenne.. Naja, sie haben auch schon zu mir gesagt "Ich bin die Claudia, und ich der Peter", Aber so richtig duzen kann ich sie immernoch nichts.. Ich versuch mich immer drumrum zu mogeln.. Wenn ich die Mutter z.b. fragen möchte "Hast du Skikleidung für mich, die du mir ausleihen würdest?" Sage ich: "Gibt es hier Skiklamotten, die ich mir ausleihen könnte?" Oder so in der Art.. Blöd - Ich weiß. Aber so richtig trau ich mich einfach noch nicht... Stehst also nicht alleine da.
     
  • Mirabelle
    Gast
    0
    12 März 2007
    #12
    huhu,

    okay ich finde 2,5 Jahre jetzt auch schon komsich, mir wurde dass du immer so nach 3 Monaten angeboten, aber ganz ehrlich, solange sie es dir nicht anbieten, würde ich auch nicht einfach du sagen, egal ob es noch Jahre dauert, ich finde einfach, das gehört sich nicht!

    LG
    Mira
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    12 März 2007
    #13
    Ich würd einfach deinen Freund fragen. Der kann dir das doch sicher sagen. Bei mir war das übrigens genauso. Also seine Eltern haben sich mir mit dem Vornamen vorgestellt. Danach hab ich dann meinen Freund gefragt, ob ich jetzt "du" sagen darf und er hat dann gemeint, dass das schon so zu verstehen war. Hat aber trotzdem erstmal gedauert, bis ich dann so frei raus du sagen konnte.

    Bei meinen Eltern ist es genau umgekehrt. Also meine Eltern haben mienem Freund nach über 3 Jahren noch nicht das Du angeboten.
    Aber solange sie es nicht anbieten, wäre es unhöflich einfach du zu sagen.
    Wenn das aber noch lange auf sich warten lässt, werde ich allmählich böse. :angryfire
    Werde sie dann wohl mal drauf ansprechen, ob sie es ihm nicht schön langsam mal anbieten wollten. - Ich frag mich halt, was das soll... *grummel*
     
  • Morgaine
    Morgaine (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    12 März 2007
    #14
    Also ich verstehe deine Aufregung nicht. Gut, ihr seid 2,5 Jahre zusammen, aber trotzdem. Du bist erst 19. Ich finde es sogar besser, wenn ich noch kein "Du" von den "Schwiegereltern" angeboten bekomme. Ich finde, das ist ne Sache von Respekt. Und von alleine würde ich keinen Erwachsenen einfach duzen oder gar drauf ansprechen. Meine Eltern haben meinem Schwager erst am Tag der Hochzeit das du angeboten und da war er schon 29 und 4 Jahre mit meiner Schwester zusammen.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    12 März 2007
    #15
    Also, meine Freundin ist seit n paar Jahren verheiaret und siezt, soweit ich weiß, ihre Schwiegereltern nach wie vor. Hängt eben von der Einstellung ab, für manche ist das selbstverständlich, für andere noch lange nicht. Ich fühle mich zwar immer besser, wenn mir so was explizit angeboten wird. Wobei es bei dir nicht so aussieht, als hätten seine Eltern etwas dagegen. Wahrscheinlich würd ich an deiner Stelle doch über deinen Freund operieren, dass er sie mal "unauffällig" fragen soll, wie sie es denn gern hätten.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2007
    #16
    Also es mag ja altmodisch klingen, aber eigtl ist es immer der Ältere der das DU anbietet... Und nicht umgekehrt! Und ganz dreist fragen, na hallo wie sind denn manche hier drauf?!
    Meine Schwiegereltern haben mir das DU schon lang angeboten, es ist für mich aber immer noch nicht leicht die zu duzen.
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.839
    348
    4.104
    Verheiratet
    13 März 2007
    #17
    Ähh jaa..
    Mein Freund und ich sind jetzt auch bald 2 Jahre zusammen, ich sieze seine Eltern, und das wollen sie laut eigener Aussage auch mindestens bis wir heiraten. :smile:

    Mein Vater hat sich gleich mit Vornamen vorgestellt..
    Und meine Familie findets komisch wenn er sie siezt weil er zur Familie gehört.. naja, so unterschiedlich sind halt die Familienmentalitäten.
     
  • DerKönig
    DerKönig (37)
    Benutzer gesperrt
    648
    0
    0
    Single
    13 März 2007
    #18
    Naja, gibt halt auch viele Leute, die das "du" nicht mehr so explizit jemandem anbieten, und die Eltern deines Freundes scheinen dazu zu gehören.

    Manche Leute legen da halt nicht so viel Wert drauf/machen sich so viele Gedanken.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    13 März 2007
    #19
    wenn ich mich richtig erinner wurde mir gleich beim ersten mal, als ich meine "schwiegereltern" gesiezt habe, das Du angeboten :zwinker:

    wenn du sie nicht mal drauf ansprechen willst, dann wird dir nur übrig bleiben, das doch mal deinem freund zu überlassen.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    13 März 2007
    #20
    Es stimmt schon, laut Knigge (und "gutes Benehmen" ist ja neuerdings so IN, dass Boulevardmagazine schon fordern, es als Schulfach einzuführen ^^) bietet grundsätzlich der Ranghöhere dem Rangniedrigeren das Du an.
    Bei Schwiegereltern ist da simmer so eine Sache; man kann ihre Reaktion nicht einschätzen und will es sich mit ihnen natürlich nicht verderben. Ist bei mir genau so; über 3 Jahre Beziehung und immer noch "Sie".
    Ist mir aber eigentlich recht egal; ich kann warten :zwinker: mein Tipp: wenn du nicht 100% sicher bist, dass deine Schwiegereltern einen Vorstoß deinerseits akzeptieren würden, lass es. Die Sache könnte für alle Seiten sonst sehr unangenehm werden (man weiss ja nie, wieviel Snob unter der Oberfläche steckt - "So weit kommt es noch, dass diese Kreatur, die sowieso nicht gut genug für unseren kleinen Prinzen ist, und jetzt auch noch dutzt!")
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste