Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Februar 2008
    #1

    Durch welche Faktoren wird die Penisgröße letzten Endes bestimmt?

    Die Körpergröße ist teils erblich veranlagt, wird aber auch stark durch Lebensgewohnheiten und Ernährung beeinflusst.
    Glaubt ihr, dass auch bei der Penisgröße der erbliche Faktor und Ernährung und so eine Rolle spielen? Oder ist die Penisgröße ganz zufällig?
     
  • ThisIsMyOne
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    17 März 2008
    #2
    Die Penisgröße ist genetisch vorgegeben und kann im normalfall nicht beeinflusst werden.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    17 März 2008
    #3
    Wahrscheinlich entscheiden die Gene. Aber die nehmen sich alle Freiheit heraus; in meiner Familie gibt es erstaunliche Unterschiede:grin:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    17 März 2008
    #4
    Off-Topic:
    Vielleicht war der Postbote im Spiel?:engel:
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    17 März 2008
    #5
    Off-Topic:
    die haben den Einheitspenis:engel:
     
  • Strider
    Strider (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    6
    vergeben und glücklich
    19 März 2008
    #6
    Meinst Du generell oder...? Ich meine, in meiner Familie haben wir noch nie über die Größe unseres "Werkzeugs" gesprochen...
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    19 März 2008
    #7
    Off-Topic:
    Den größten Einfluß auf meine Penisgröße hat meine Freundin :tongue:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    19 März 2008
    #8
    im prinzip ist es genau so zufall, wie vererbt.

    in der familie genau so grosse, wie kleine.
    wer hat dann welche gene? wohl zufall...

    1 vater 4 söhne. alle unterschieldiche penise.

    wer hat vaters gene? und von wo haben denn die anderen ihre gene?

    ich sage eher zufall.


    das "blöde" ist nur wenn der postbote 2 oder mehr söhne hat und die dann auch unterschiedliche penise haben. (wie bei meinem vater und meinen brüdern :zwinker: )

    erklärung geht wohl kaum auf. :zwinker:

    "weiss" wie unsere männlichen familien mitglieder bestückt sind. (CA!) nämlich unterschiedlich.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    19 März 2008
    #9
    Off-Topic:
    Ich wollte doch nur Vetinaris unerhörten Angriff auf unsere Familienehre parieren :grin:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.044
    248
    676
    Single
    20 März 2008
    #10
    Egal ob genetisch oder Zufall, man kann es nicht beeinflussen. Wie bei der Größe der weiblichen Brüste.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    20 März 2008
    #11
    Gilt der Grundsatz "Wie der Vaters Penis, so auch der Sohnemanns Penis?" :-D Aber die Gene mütterlicherseits könnten doch einen Strich durch die Rechnung machen und der Sohn hat evtl. einen kürzeren Penis als der Vater :geknickt: ?
     
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    20 März 2008
    #12
    Das ist die beste Antwort auf die Frage :smile: :!_alt:
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    19 Mai 2008
    #13
    Beim FKK habe ich natürlich auch den Penis meines Vaters gesehen, allerdings nur schlaff. Mein Dad ist ähnlich gebaut wie ich.
     
  • Kitana
    Benutzer gesperrt
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2008
    #14
    Du hast so gar keinen Schimmer von Biologie, Genen und Vererbung? :grin:
    Die Gene mütterlicherseits schlagen ebenfalls zu ~50% zu, allerdings wird die Penislänge nicht nur an ein einziges Gen geknüpft sein, so dass das ganze dann doch ein wenig komplizierter ist.
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.775
    198
    644
    in einer Beziehung
    19 Mai 2008
    #15
    hm, Familie von Rüssel am Strand...?!... :grin: :engel:
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    24 Mai 2008
    #16
    ...auch nicht positiv durch übermäßiges Onanieren in der Jugend :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 Mai 2008
    #17
    also wenn ich dran zieh bei meinem freund, ist er auch länger dann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste