Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • chocoyote
    Gast
    0
    26 Mai 2009
    #1

    Duschen nach dem Sport?

    Hallo. Duscht ihr euch nach dem Sport in einer Gruppendusche oder schämt ihr euch?
    Ich habe noch nie so ne Gruppendusche benutzt, war noch nie die Gelegenheit dazu, aber jetzt wo wir nen Turnier mit dem Sportverein haben bleibt mir wohl nix anderes üblich. Beschnitten und ,sagen wir mal, durchschnittlich bestückt.
    Wie komm ich da am besten raus?
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.617
    298
    1.177
    nicht angegeben
    26 Mai 2009
    #2
    Wo ist denn bitte das Problem am gemeinsamen Duschen? Ich mache keinen Sport, deshalb fällt das für mich aus, aber wenn ich z.B. mit einer Freundin schwimmen/saunieren gehe, dann duschen wir danach auch ganz normal. Ich finde das nicht (mehr) komisch. Machen doch alle so. Es guckt dir schon keiner was ab. Im Gegenteil: Es sorgt wohl eher für Gesprächsstoff, wenn du NICHT mitduschst.
     
  • Batrick
    Batrick (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2009
    #3
    Beim Bund gabs nur Gruppenduschen. Einer wollte wohl nicht mit anderen duschen und ist daher immer extra früh aufgestanden, damit er allein duschen kann. Über DEN wurde geredet und auch teilweise etwas gelästert. Wenn man selber normal mitduscht, interessiert sich kein Mensch für deine durchschnittliche Bestückung.

    Außerdem wars in der Dusche immer lustig, wir haben da gesoffen, gesungen, die Bank unter die Dusche fürs "Sitzduschen" gezogen und lauter Scheiss gemacht. Also kein Stress:zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2009
    #4
    Off-Topic:
    Das erinnert mich daran, als wir vor 2 Jahren ein Rundenspiel hatten. Wir Frauen waren gerade fertig mit Duschen als wir ein Anfeuern aus der Männerdusche vernahmen "Holger, Holger, Holger...." danach "Martin, Martin, komm schon..."
    Wir wissen bis heute nicht, was die da gemacht haben :-D :-D
     
    • Witzig Witzig x 1
  • Godsmack88
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2009
    #5
    warum habt ihr nicht einfach nachgefragt? :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.619
    Verheiratet
    26 Mai 2009
    #6
    Duscht ihr euch nach dem Sport in einer Gruppendusche oder schämt ihr euch?
    - Weder noch. Ich bin zu fertig um direkt nach dem Sport zu duschen, ich muss erst wieder runterkommen. Aber nach einem Saunabesuch an unserer Uni benutze ich auch die gemischte Gruppendusche.

    Wieso willst du keine Gruppendusche benutzen?
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.166
    248
    1.024
    Verheiratet
    26 Mai 2009
    #7
    Ich fands zu Beginn beim Mannschaftssport auch schwer, gemeinsam mit den anderen Mädels zu duschen, abgesehen von Mutter und Schwester hatte mich einfach seit Jahren keiner nackt gesehen. Nach den ersten paar Malen, bei denen ich mich unsicher gefühlt hab und mich beeilt hab, war das aber irgendwann kein Problem mehr.

    Mag sein, dass du dich zu Beginn sehr unwohl fühlst, ich fidne das nicht schlimm oder falsch. Du empfindest eben so. Aber glaub mir, beim duschen schaut eigentlich keiner (zumindest war das bei uns so) dem anderen auf Intimbereiche o.ä., da wird sich ganz normal von Angesicht zu Angesicht unterhalten und mehr nicht.
    Wie schon von anderen gesagt, es wird eher über dich geredet, wenn du nicht duschst.

    Also Augen zu und durch, am Ende wirds sicher nur halb so schlimm gewesen sein :smile:
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.392
    348
    2.256
    Single
    26 Mai 2009
    #8
    Ja, ich dusche oft nach dem Sport in der Gruppendusche.
    Nur wenn ich erst noch mit dem Fahrrad heim fahren muss, dusche ich erst daheim, da ich beim Fahrradfahren auch schwitze.
    Ebenso gehe ich auch in die Sauna, wo ich genau nackt unter vielen anderen nackten Leuten bin (sogar Männlein und Weiblein).

    Und bisher hat mir noch niemand etwas weggeschaut :zwinker:

    Das geht doch ganz einfach:
    Ausziehen, in die Dusche gehen, unters Wasser stehen, einseifen, Abspülen, raus gehen, Abtrocknen, anziehen. :grin:

    Du bist einfach einer unter Vielen in der Dusche und sicherlich wird dich der eine oder andere Blick kurz streifen... aber du wirst wohl kaum angestarrt werden, o.Ä.
    Wenn du beschnitten und durchschnittlich bestückt bist stichst du ja nicht sonderlich aus der Masse hervor.

    Höchstens wenn du extrem gut oder schlecht bestückt wärst, würde vielleicht der eine oder andere Blick einen Augenblick länger verweilen... aber auch das wäre nicht schlimm. - Man kann dir ja nichts wegschauen.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    350
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2009
    #9
    Da kommt eben die nackte Wahrheit zum Vorschein :zwinker:

    Es kostet am Anfang etwas Überwindung.
    Aber wenn die anderen keine blöden Kommentare geben, ist es eh erledigt.
    Es geht ja nur darum daß man sich duscht und nicht herumalbert, und wenn ihr zusammen noch ein Eis essen geht, sollte niemand nach Schweiß stinken :wuerg:

    :engel_alt:
     
  • User 79717
    User 79717 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    3
    nicht angegeben
    27 Mai 2009
    #10
    Ohja Sitzduschen. Vor allem im Suff ein Erlebnis.

    Also bei uns im Internat gabs auch nur ne Gemeinschaftsdusche und am Anfang war es durchaus gewöhnungsbedürftig, aber nach der Zeit gewöhnt man sich dran.
     
  • virtualman
    virtualman (34)
    Ist noch neu hier
    1.004
    0
    5
    Single
    27 Mai 2009
    #11
    Also ich habe das noch nie gemacht, und es käme für mich au
    auch nie in Frage!

    Leute, sorry aber setzt ihr euch auch alle zusammen aufs Klo, also quasi wenn die Klos so nebeneinander stehn würden?
    Das würde bestimmt keiner machen!
    Nun für mich ist da zum gemeinsamen duschen kein Unterschied erkennbar.
    Es ist einfach was intimes, was ich gern allein mache, und wo ich keine anderen neben mir sehn will, und vielleicht noch gesagt bekommen will "Wie duscht du dich denn?" "mach mal n bisschen schneller", oder evt. auch "Puh, das hätte ich nicht gedacht, kannst du mit sonem DIng überhaupt halbwegs ne Frau befriedigen" :grin: :grin: :grin: :grin:

    Es hat einfaches so was totalitäres, lagermäßiges an sich, "Jetzt ist duschen befohlen, und alle machen schön waschi, waschi", das kann ich nicht ab. und ich glaube aus der zeit sollte man langsam mal raus sein.
    Wäre ja fast schon so, als treiben es 20 Mann gleichzeitig mit ihren 20 Frauen, und alle auf Kommando usw...., ich glaube hochbekommen würde ich keinen :wuerg: :wuerg:

    Naja jeder hat seine Meinung, und ich finde keiner sollte ausgegrenzt werden, nur weil er sich alleine duscht!



    Jo das ist wie mit allem, natürlich gewöhnt man sich dran. Irgendwann halt auch mal an einen totalitären Herrscher oder Staat...
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2009
    #12
    finger weg von drogen!
    __________________________________________________


    Ich hab null problem mit gemeinschaftsduschen.
    (Freue mich schon auf die gemeinschaftsdusche beim hurricane ~40 langhaarige schmutzige rocker in der reihe duschen :grin: )

    aber hand aufs herz: nirgens lässt es sich schöner duschen,baden,kacken &pupsen als im eigenem bad...

    Kenne viele frauen die nach dem sport erst daheim duschen.

    nicht aus dem grund weil sie sich schämen sondern weil sie sich nicht wohl fühlen in den teils ranzigen/verkalkten/zu kalten duschen.
    ausserdem hat man ja einen riesen vorrat an crems,lotionen,peelings masken und gels ect vorrätig.

    männer duschen um sich zu säubern.
    frauen celebrieren einen wellnesvorgang.


    Meine bekannte duscht vor dem sport und nach dem sport daheim.
    kann ich auch verstehen...niemand will einen käsefuss beim karate abbekommen :grin:
    Off-Topic:
    bei der frage: zu mir oder zu dir?
    im zweifelsfall immer zu ihr weil frauen sich in ihrem eigenen bad meisst wohler fühlen


    lg ma
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    917
    148
    257
    Verheiratet
    27 Mai 2009
    #13
    als ich früher noch in sportvereinen aktiv war (mannschaftssportarten) wurde immer in der gemeinschaftsdusche geduscht, ebenso in der schule.. auch als wir letztes jahr an einem fussballturnier waren vom büro aus, wurde in einer gemeinschaftsdusche geduscht. und da waren sogar kaderleute dabei :zwinker: war kein problem für mich


    Off-Topic:
    @ts: wie kommt es, dass du in einem sportverein bist, und ihr bisher nie in einer gemeinschaftsdusche geduscht habt? habt ihr bei eurem trainingsort alles einzelduschen?
     
  • 27 Mai 2009
    #14
    Natürlich dusch ich mich und ich seh keinen Grund dazu, sich zu schämen.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.906
    398
    2.200
    Verheiratet
    27 Mai 2009
    #15
    Ich dusche immer nach dem Sport. Nach dem Schwimmen muss man ja nicht nur den Schweiss abwaschen.... Und verschwitzt geh ich nicht in die Strassenbahn oder auf das Fahrrad. Auch um mich nicht zu erkälten. Ich fühle mich dabei eigentlich gar nicht beobachtet.

    In der Schule habe ich nach dem Sport auch immer geduscht.
    Aber mit schlimmsten Hemmungen und Komplexen. Man wurde da wirklich teiweise genau gemustert.
    Was dann zeitweise fast in Exhibitionismus umgeschlagen hat.
     
  • chubbymuc
    Gast
    0
    27 Mai 2009
    #16
    gemeinschaftsdusche als horrorkabinett

    hoffe sehr, für VIRTUALMAN, daß er nie in einem totalitären Staat leben muss...
    glaube du bist, mit verlaub gemutmaßt, ein verwöhntes nutella-brot-einzelkind und du warst nie in einer gemeinschaft integriert

    gemeinschaft kann auch schutz und fürsorge bedeuten: gemeinschaftsduschen entstanden auch, gerade weil nicht alle menschen die gelegenheiten hatten, zu hause zu duschen...,
    auch in deutschland hatte nicht jede wohnung vor 80 jahren eine eigene toilette, und noch in den 50er, 60er, 70er jahren waren in hotels und pensionen etagenduschen und -toiletten keine seltenheit!!!

    in anderen kulturkreisen gibt es heute noch zb. hamams - nicht weil das eine wellnessoase ist, sondern weil in diesen ländern noch genug familien keine bäder besitzen!

    immer wollten die menschen schöner erscheinen als sie sind
    keiner will seine kleinen makel zeigen
    aber heute hat genau das einen totalitären kult hervorgebracht:
    schon kinder wollen unters chrirurgische messer, um perfekt auszusehen - das ist meiner meinung nach totalitär und menschenverachtend

    hier will ein gutaussehender kerl um die 20 nur nicht zum gemeinschaftduschen, weil er einen mittelgroßen und beschnittenen schwanz hat - (viele wären froh, so auszusehen)
    die schönheits- und konsumindustrie hat da ganze arbeit geleistet - das halte ich für EXTREM totalitär
     
  • timtam
    timtam (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2009
    #17
    Natürlich dusche ich nach dem Sport!
    Als wir 11 waren, meinte unser Sportlehrer es wäre jetzt an der Zeit, dass wir nach dem Schulsport duschen, weil wir sonst stinken. Ich dusche also schon seit 10 Jahren in Gemeinschaftsduschen und habe damit überhaupt kein Problem...
    An der Uni dusche ich jetzt sogar gemeinsam mit einigen Dozentinnen :tongue:

    Natürlich schaut man da ein wenig, aber interessieren tut es sowieso niemanden... Wobei in meiner Schulklasse an der Kanti alle wussten, welcher der Jungs den Grössten hatte :grin: (mehr aber nicht!)
    Beschnitten sind eh viele Jungs & Durchschnitt fällt eh nicht auf...
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.949
    nicht angegeben
    27 Mai 2009
    #18
    Was bitte ist so schlimm an der Benutzung von Gemeinschaftsduschen nach dem Sport? Da is man doch eh ausgepowert und im wahrsten Sinne des Wortes "stinkig" :zwinker: - da will man einfach duschen und nicht baumelnde Penen begutachten und Schwanzvergleiche anstellen. :-D

    Wie Mann untenrum ausschaut weiß jeder und sonderlich interessant findet's gerade in der Situation wohl keiner. Seh echt nicht, wo da das Problem liegt... Einfach reingehen, duschen, fertig. Gesteigertes Interesse erweckt man wohl erst, wenn man sich ziert, ein Drama draus macht oder den Verdacht erweckt, man wolle was verstecken. :zwinker:
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    27 Mai 2009
    #19
    Naja. Es sind dann auch langjährige Freunde unter der Dusche,die im Team sind. Und irgendwie will ich mich denen nicht zeigen!
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    27 Mai 2009
    #20
    Versteh zwar so gar nicht dein Problem.
    Aber wenn du das wirklich nicht willst, musst dus halt riskieren, dass aandere komisch über dich reden... Denn wer bei so was "kneift".. naja ich fidne schon, dass das komisch wirkt. Das bietet viel mehr Grund als einfach mitzuduschen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.