• KampfTeddy
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2004
    #81
    und wie hast du wenn ich fragen darf von den mails erfahren?
    also gerade raus:hast du die emails von dem durchstöbert?
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    5 Oktober 2004
    #82
    dito
     
  • User 15156
    User 15156 (33)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    188
    Verlobt
    5 Oktober 2004
    #83
    mein freund kennt mein passwort weil ich mal ein problem hatte,das er behoben hat. ich hab kein problem damit,weil ich ihm vertrau und nix zu verbergen hab.
    aber einfach so würd ich nicht danach fragen,seh da keinen grund dahinter....
     
  • pfmd86
    pfmd86 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Oktober 2004
    #84
    meine freundin kennt mein passwort, welches ich überall benutze. ich habe ein enormes vertrauenb zu ihr. ich würde ihr auch meine bankpin sagen dass sie zur bank kann geld holen, wenn ich mal keine lust habe *g*. das ist alles eine vertrauens sache. wenn sie wissen will, was ich für mails bekomme, würde sie sicher fragen und nicht heimlich gucken. denk ich mal...
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    5 Oktober 2004
    #85
    *g* Ich finds auch nicht wichtig, wenn der Freund das Passwort weiß. Wozu denn? Wenn er eh nicht meine Mails liest, dann braucht er ja auch das Passwort nicht. Ich wär umgekehrt auch nicht enttäuscht oder so, wenn er mir sein Passwort nicht sagen würde. Brauch ich ja auch nicht. Wenn er mir was verheimlichen wollte, dann tut ers auch, wenn ich Zugang zu seinen Mails hab...
     
  • Aixzen Triker
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2004
    #86
    Mit Vertrauen ist das alles so eine Sache :smile: Ich finds eigentlich wichtig dass jeder auch seine Bereiche hat. Hat ja auch positive Hintergründe.
    z.B. gemeinsames Konto : seh ich direkt wie teuer ein Geschenk war.

    Ich hör ja auch nicht bei jedem Telefonat mit der besten Freundin zu, warum sollte ich die Emails dann lesen wollen?

    Bestimmte Sachen müssen in meinen Augen einfach nicht zusammengelegt werden. Sieht meine Freundin auch so - und hat für uns dann auch nix mit Vertrauen zu tun ...

    Wenn du jemanden wirklich hintergehen willst, dann hilft dieses "vorgetäuschte" Vertrauen auch nix mehr.
     
  • SirJayJay
    SirJayJay (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #87
    da kann ich den meisten nur zustimmen, habe meiner freundin auch noch keine passwörter, Pins etc. verraten. vertrauen kann si mir auch so
     
  • User 20345
    User 20345 (40)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #88
    Ich bekomme nicht so viele Mails...und wenn meist Werbeschrott :wuerg: ...also, kann mein Liebster die gerne lesen :grin:

    Allerdings würde ich nicht meine Paßwörter rausrücken...wozu auch. Wenn er etwas wissen will, braucht er mich bloß fragen. Ich halte mit nichts hinterm Berg. Sehe da auch keinen Sinn drin, etwas verheimlichen zu wollen. Mein Freund ist schließlich nicht auf den Kopf gefallen und würde merken, wenn ich etwas verheimlichen wollte.

    Paßwörter und dergleichen, gehören meiner Meinung nach, in die Privatsphäre...oder gibst du deinem Freund auch die Zugangsdaten zu deinem Konto????

    Das Teufelchen
    BEL
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2004
    #89
    man kann diese vertrauensformel ja auch ganz leicht umstellen:

    du vertraust mir = also gib mir deine passwörter

    ich vertraue dir = also behalt sie für dich...

    ich entscheide mich im zweifelsfall für die zweite variante
     
  • succubi
    Gast
    0
    6 Oktober 2004
    #90
    mir is grad eingefallen das er mein jetziges email-passwort wohl net kennt weil ich's auf anraten von gmx gewechselt hab. allerdings hätt ich auch kein problem damit es ihm wieder zu sagen wenn ich mal aus irgendeinem grund net ins i-net kann, aber wissen will ob ich mails bekommen hab.

    meinen code für die bankomatkarte weiß er auch, weil er mal geld für mich geholt hat. aber ich bin mir sicher er hat ihn sich net gemerkt - so wie ich mir seinen net gemerkt hab, obwohl er ihn mir mal gesagt hat.
    ich wusste auch den bankcode seiner eltern weil seine mutter mir den gesagt hat zur sicherheit, falls mein freund ihn vergisst... *gg*

    ich weiß so jetzt auch kein einziges passwort von ihm - selbst wenn er mir mal was gesagt hat, hab ich's mir net gemerkt. wozu auch? ich hab bei seinen mails ja auch nix zu suchen.

    wenn er mein vertrauen missbrauchen will kann er das auf 100 verschiedene arten machen - und dann werd ich auch irgendwann draufkommen. dazu brauch ich net heimlich seine mails lesen.
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    8 Oktober 2004
    #91
    du hast vielleicht probleme, sorry :rolleyes2

    aber frauen in rage trau ich ALLES zu. :link:
     
  • bjoern
    bjoern (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    8 Oktober 2004
    #92
    Meine Freundin und ich kennen gegenseitig unsere Passworte. Das wäre auch kaum anders möglich, da wir natürlich beide das root-Passwort für unseren Rechner kennen und da in den conf-Dateien die Passwörter der Mailaccounts stehen. Wir benutzen aber beide PGP und die Passphrase des Secret-Keys des anderen kennen wir nicht. Wir haben daher die Absprache, dass alle Mails, die unvercryptet reinkommen, auch vom anderen gelesen werden dürfen, was verschlüsselt ist aber nicht. Meist schauen wir aber höchstens, OB der andere Mail bekommen hat und sagen ihm das dann, außer dem Absender lesen wir normalerweise nichts.
     
  • Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit
    552
    101
    0
    Es ist kompliziert
    18 Oktober 2004
    #93
    Also ich kenne das PW von meinem Freund. Freiwillig hat er es mir nicht gegeben aber ich habs mal gesehen wie er es eingeben hat, seit dem weiss ich es. :cool1: Glaube es wäre ihm auch gar nicht Recht wenn er wüsste dass ich es weiss.Er weiss meins nämlich nicht. Von mir aus könnte er es aber ruhig wissen, denn ich habe nichts zu verbergen. :zwinker:
     
  • User 19803
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Oktober 2004
    #94
    Also im Grunde genommen hab ich kein Problem meinem Schatz mein E-Mail-Passwort zu verraten, ich hab schließlich keine Geheimnisse in dem Sinne vor ihm. Allerdings ist es doch so, dass jeder das für sich behält... keine Ahnung wieso hat sich einfach so ergeben. Aber keiner von uns hat ein Problem damit seine Mails zu lesen, wenn der andre daneben sitzt.
    Hingegen unsere Passwörter für Chat kennen wir gegenseitig und trotzdem ist jeder nur mit seinem Nick on.
    Meiner Meinung nach ist das einfach ne Sache von Vertrauen und gerade am Anfang einer Beziehung, würd ich mit solchen persönlichen Dingen doch etwas inne halten.

    Caty
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    19 Oktober 2004
    #95
    Ich habe meiner Freundin eigentlich nichts zu verheimlichen, aber darum geht's auch gar nicht. Es gibt einfach gewisse Dinge, die absolut persönlich sind, und da gehört E-Mailverkehr dazu. Ebenso wie das Handy oder der Geldbeutel oder ein eventuelles Tagebuch. Das hat nichts mit verbergen wollen zu tun, sondern es ist einfach so eine Privatsphäre.
    Da finde ich das Argument mit "etwas verheimlichen wollen" ziemlich doof. Das ist genau wie sämtliche Innenminister, die immer wieder mit dem Spruch ankommen "Ein unbescholtener Bürger hat nichts zu befürchten, also hat er auch nichts zu verbergen."
    Es gibt einfach Bereiche im Leben, in denen kein anderer was verloren hat. Das respektiere ich bei anderen und das haben andere bitte auch bei mir zu respektieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten