Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit
    500
    103
    5
    nicht angegeben
    10 Februar 2008
    #1

    Ebay-Lastschrift-Kontonummer. Hääää?

    Ohje...ich bin total verwirrt...ich hab gerade etwas suuuuper schönes bei Ebay ersteigert und jetzt möchte ich es gerne per Nachnahme bezahlen.

    Dazu muss ich ja Bankleitzahl und die Kontonummer eingeben..aber ähm...vor meiner Kontonummer stehen drei Nullen. ( also ungefähr 000356****)

    Jetzt weiß ich nicht ob die Nullen auch mit aufgeschrieben werden müssen oder nur die 6 letzten Ziffern...oder ist das total wurscht?

    Biiiiiittee helft mir :tongue:


    Danke schonmal!

    Grüße,Juli
     
  • Hase2008
    Hase2008 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2008
    #2
    äh wenn du per Nachname zahlst, musst du gar nichts angeben. Dann zahlst du ja beim Postboten an der Tür

    Und bei Lastschrift musst du deine Kontodaten angeben.

    Bei ebay ist es aber normalerweise so, dass man per Vorkasse bezahlt und dann müsstest der Verkäufer dir seine Daten geben. Und du nihct deine..
     
  • KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    500
    103
    5
    nicht angegeben
    10 Februar 2008
    #3
    Uhhhh...jetzt hab ich mich auch noch verschrieben :grin: :grin:

    Ich meinte LASTSCHRIFT!!


    Sorry :schuechte
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2008
    #4
    Die Nullen werden mitangegeben.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Februar 2008
    #5
    nicht zwingend. Die Bank müßte das auch so hinbekommen.

    Aber wenn du sie mit angibst, machst du auf jeden Fall nix falsch. :zwinker:
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    10 Februar 2008
    #6
    ist eigentlich gehopst wie gesprungen.
    linksbündige Nullen braucht man nicht mit angeben, kann man aber. Man sollte dann nur aufpassen, das man auf maximal 9stellen als Kontonr kommt.
    bei rechtsbündigen Nullen, muß man diese zwingend angeben.

    Ich hab eine 6-stellige Kontonummer und noch nie irgendwo links Nullen ergänzt und bei mir ist immer alles angekommen und auch abgebucht worden.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    10 Februar 2008
    #7
    Wenn Du per Nachnahme zahlst brauchst Du da überhauptnix eingeben.. :zwinker:

    Allerdings ist es grundsätzlich teurer per Nachnahme zu zahlen.. besser gehts per Überweisung und wenn Du es mit Paypal machst ist es zudem auch noch ziemlich sicher..

    PS: Die Null ist eine der wichtigsten Zahlen in der Mathematik.. deshalb unbedingt mit angeben.. andererseits reichen die letzten 6 Zahlen deiner Kontonummer aus, um zweifelsfrei den Kontinhaber festzustellen..
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    11 Februar 2008
    #8
    Und was macht man, wenn die Kontonummer zehnstellig ist? :zwinker:
     
  • matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2008
    #9
    An deiner Stelle wäre ich ganz vorsichtig mit Ebay in deinem Alter, denn bei Ebay darf man erst ab 18 was ersteigern bzw anmelden bzw sich anmelden.

    Ich denke auch, dass das nicht ohne Grund so ist und du dich somit schon leicht im Bereich der Illegalität bewegst
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2008
    #10
    Das dachte ich mir auch gerade. Auf wen läuft den der Account? Deine Eltern?
    Ich möchte nur nicht, dass du dir Ärger einfängst...
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Februar 2008
    #11
    Illegal auf keinen Fall. Man verstößt vielleicht gegen die Ebay-AGB und es könnte durchaus sein, daß vielleicht einige Verträge nichtig sind. Aber mehr auch nicht. Und cih vermute, daß sehr viele Unter-18-Jährige dabei sind.

    Ist das auch Ok, weil Kontonummern in D. 10 Stellen haben dürfen. (Inzwischen werden auch 12stellige vergeben laut Wikipedia, aber das ist wohl eigentlich falsch)
     
  • Koyote
    Koyote (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    11 Februar 2008
    #12
    Ob die führenden Nullen wichtig sind oder nicht kann dir am besten deine Bank sagen.

    Bei meiner Bank sind sie wichtig, wurde extra vor ein paar Jahren drauf hingewiesen, als man alle Kontonummern auf 10 Stellen umgestellt hat.
    Ich habe seitdem fünf Nullen vor meiner eigentlichen Kontonummer.
    Sieht saublöd aus, lässt sich aber nunmal nicht ändern.

    Das Problem ist nämlich dass einige Banken bei den nicht vorhanden führenden Nullen nämlich rechts Nullen auffüllen... und dann kommt nämlich eine andere Kontonummer raus. Es gibt nämlich Banken, die eine gewisse Stammnummer haben und dann noch 000 fürs Girokonto, 100 fürs Sparbuch, 200 für ein Kreditkonto... und dann passieren schnell Fehler.

    Gruß Koyote
     
  • KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    500
    103
    5
    nicht angegeben
    11 Februar 2008
    #13
    Danke für eure Antworten :smile:

    Braucht euch aber keine Sorgen machen läuft über meinen Vater,und weil ich ja brav bin und alles sofort zahl,passiert da denke ich auch nichts :smile:


    Grüße,Juliii
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste