Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Tapir
    Gast
    0
    18 März 2004
    #1

    ecklig

    tinchenmaus hat vor etweas längere zeit ein thema verfasst in dem gefragt wurde, was ihr als pervers defienieren würdet. Da kam immer das gleiche raus: alle sdachen die nicht beide wollen sind im prinzip pervers.

    Jetzt kommt meine frage: Was sind für euch WIRKLICH EUCH
    ecklige Sexpraktiken? Ich zum Beispiel finde analsex in jeder Form ecklig. Ich weiß das andere da anders denken. Aber was findet ihr den Ecklig/abtörnend?
     
  • 18 März 2004
    #2
    Alle Dinge, die ins Klo gehören. Das finde ich pervers. Sperma z.B. gehört zum Sex dazu, aber wenn Leute sich mit anderen Körperausscheidungen beschmieren...das finde ICH pervers.

    P.S.: Der Unterschied zwischen erregend und pervers: Erregend ist es eine Frau mit einer Feder zu streicheln...pervers, wenn das Huhn noch dran hängt! :smile:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    18 März 2004
    #3
    Kaviar finde ich absolut widerlich, ebenso Urinspielchen. Natürlich finde ich Sex mit Tieren und Kindern auch abstoßend, gehe aber mal davon aus, dass das hier bei allen der Fall ist. Gangbang finde ich irgendwie auch eklig.
    ...mehr fällt mir spontan nicht ein.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    18 März 2004
    #4
    also kaviar und wie über mir schon gesagt sex mit tieren und kindern. ich glaube das wars *g*
     
  • DanielD
    DanielD (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    103
    22
    vergeben und glücklich
    18 März 2004
    #5
    kann mich da eigentlich nur anschliessen...
    irgendwelche fäkalspielchen, kinder- und tiersex ja sowieso...

    achja..und so'ne übertriebenen "reinquetsch-geschichten á la fistfucking" finde ich auch eklig.
     
  • BlueSkySurfer
    0
    18 März 2004
    #6
    Schließe mich mal allen soweit an...

    Und das ist spitze :cool:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    18 März 2004
    #7
    Also für mich:
    EKLIG: Kaviar, Natursekt u.ä. "Spiele" mit Ausscheidungen.
    PERVERS/ABARTIG: Sex mit Kindern, psychisch Behinderten (auch hypnotisierten, narkotisierten Leuten), Tieren, Leichen.
    Was ich persönlich außerdem ablehne: Gewalt-Sex (Sado-maso u.ä.), Gang-bang-Orgien.
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    19 März 2004
    #8
    eklig: Kaviar + Natursekt
    abartig und pervers: Sex mit Tieren und Kindern
     
  • such-ender
    such-ender (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    19 März 2004
    #9
    eklig: Kaviar
    abartig und pervers: Sex mit Tieren und Kindern


    außerdem abartig: Die vierfache Vergewaltigung des Wortes "eklig" im Ausgangspost... :zwinker:
     
  • Tapir
    Gast
    0
    19 März 2004
    #10
    eklig. stimmt. ohne c. tja. äh. tschüss dann. *zurückzieh*
     
  • aragorn
    aragorn (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    19 März 2004
    #11
    stimme suchender zu
     
  • El Mariachi
    0
    19 März 2004
    #12
    :bandit:

    blut, also ich finde blut in jeder weise abtörnend..mir wird da nicht shclecht oder sowas,a ber finde das gehört net ins bett...
     
  • °Lilith°
    Gast
    0
    30 März 2004
    #13
    Also Fäkalsachen finde ich auch oberhammerpervers. Das werd ich nie verstehen können. Was ich nicht so ganz versteh ist das ihr alle auf Sex mit Tieren so tierisch rumhackt. Also klar ist das total pervers und einfach nur abartig wenn irgendwelche Männer Tiere verletzen oder mißbrauchen wenn sie denen ihre *pieps* reinstecken.
    Sex zwischen Frauen und Tieren gibt es aber schon seit Jahrtausenden und solange niemand zu schaden kommt finde ich es völlig ok.
    Wenn jetzt der Hund dabei seinen Spaß hat...warum nicht. Ich finds zwar nicht grad lecker aber jedem das seine.
     
  • caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2004
    #14
    hab mal nachgeschaut...im lex steht:
    Perversion, [lat.: Verdrehung], bezeichnet eine starke bis sehr starke, oft krankhafte Abweichung von Normen und gängigen Moralvorstellungen einer Gesellschaft, häufig im Bereich des Trieb- und Sexualverhaltens.

    wobei sich mir hier die frage aufdrängt was als "krankhaft" zu bezeichnen ist bzw wodurch das definiert wird...
    abgesehen davon dass hiernach niemand als einzelner auch nur für sich entscheidenen kann was pervers ist:
    nach dieser definition ist also alles pervers was von der "offiziellen norm" der gesellschaft abweicht - also so gut wie alles was nicht missionarsstellung ist.
    also scheint die entscheidende frage nicht zu sein was pervers ist. was dann?
    meiner meinung nach: was ist falsch(unmoralisch)?
    das wird (oder sollte) vom gewissen jeder einzelnen person entschieden.
    für mich ist hier die antwort: falsch ist was andere verletzt, demütigt etc.kurz: ihre würde missachtet.
    demnach find ich auch dass es jedem seine eigene sache ist was er in den eigenen 4 wänden (alleine) macht weil dies ja wohl kaum die würde von wem anders herabsetzen kann(alleine soll hier heißen OHNE kinderpornos oder etwas in der art).

    soviel dazu von meiner seite
     
  • Shaded
    Shaded (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    30 März 2004
    #15
    Absolut eklig: Tiersex, Nekrophilie, Kaviar, Natursekt.
    :kotz: :kotz:
     
  • Randy_Sandra
    Benutzer gesperrt
    151
    103
    13
    in einer Beziehung
    30 März 2004
    #16
    ich finde ankacken ekelig. hab auch schon mal gesehen wie sich jemand ankotzen ließ. auch ekelig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste