Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Rock-Lady
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #41
    Sotte, der Unterschied ist: DU BIST JETZT MIT IHM ZUSAMMEN UND GLÜCKLICH!!! Denk' doch mal nach! Warum rätst du ihr ab? Dein happy End ist doch eher ein Ansporn für sie!!??? *zaunpfahl*
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #42
    Sie will ja aber gar keine Beziehung, das ist es ja! :zwinker:

    Außerdem würde ich mir eine leichtere, unkompliziertere Beziehung wünschen. Waschbär müsste wissen, wie sch... es mir oft ging!!!

    Außerdem will ichs ihr ja nicht ausreden. Moralisch gesehen soll sie tun, was sie will. Aber sie sollte wissen, dass das soooo nach hinten losgehen kann und dann ewig weh tut. Möchte sie mit ihm im Bett liegen und irgendwas hören, wo "meine Frau" drin vorkommt?! Sehr angenehm, ich kanns nur versichern... :rolleyes2
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #43
    Naja, ist die Frage, obs so toll ist, mit jemanden zusammen zu sein, der irgendwie dennoch immer wieder bei der (Ex-)Frau antanzt ...

    Außerdem denk ich eher, dass Sotto ihr abrät, WEIL es passieren kann, dass Athina sich verliebt ... und da muss es nicht so sein, dass er sich für Athina entscheidet. Außerdem wäre dann die Beziehung der anderen beiden sicherlich gestört.

    Juvia
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2004
    #44
    Danke Rock-Lady, Danke ! :kiss:
    Sonst hätte ich es beim nächsten mal wieder abgekriegt ... :cry:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #45
    Danke, Juvia! :smile: Ich hab das irgendwie so nicht hingekriegt, aber das wollt ich sagen. *g* Wenn man Gefühle entwickelt, die man nicht wollte, aber leider halt doch hat, und der andere erwidert die nicht, tut das sehr weh. Und wenn man miteinander schläft und sich so gesehen im Bett ein kleines Paradies aufgebaut hat - aber halt NUR im Bett - dann tut das alles noch hunderttausend mal mehr weh. Denn man möchte den anderen ganz haben, der will das aber nicht, aber wenn man auf einer Entscheidung besteht (wo man irgendwann nicht drumrum kommt), verliert man auch noch das, was man bisher hatte.

    Und was wäre, wenn er sich in Athina verlieben würde und seine Frau verlassen würde, und sie wollte ihn gar nicht?!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2004
    #46
    Dann hätte eben Pech gehabt, war ja seine Entscheidung, er hätte ja "nein" sagen können ! Der Mensch trägt die Kosequenzen SEINES Handelns.

    Und :

    Ja, zum Teufel, welcher Preis könnte denn dafür zu hoch sein ?

    Solange da WIR sind sehr glücklich steht, keiner. Nur wenn nur EINER davon glücklich ist, dann ist der Preis für den anderen zu hoch ...
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #47
    Ich würde es nicht nochmal so machen, wenn ich alles wiederholen könnte. Ich würde nie mit ihm ins Bett gehen. Du weißt, dass ich oft nicht damit glücklich bin / war.

    Und teuer ist eine Scheidung auch noch! :grin: Der Preis ist in jedem Fall zu hoch! *ggg*
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #48
    @athina
    ja so ist das richtig!
    immer ran an´s material. wenn der kerl sich darauf einlässt ist er selber schuld.
    der denk dann wohl einfach ein bischen zuviel durch die hose. evtuell denkst du auch ein wenig zuviel durch die hose.
    wenn es dann rauskommt kann er beim "verhör" durch seine frau immer noch behaupten es wäre einfach nur so für "spasssss" gewesen.
    sie wird es sicherlich verstehen.
    wenn er sich dann scheiden lässt wird er hoffentlich auf dich zukommen und versuchen dich zu heiraten. mit dem sex klappt es ja schon mal schön.

    ne, halte ich beim besten willen nichts von.
    ich halte weder etwas von männer die fremdgehen noch von frauen die fremdgehen. das gilt genauso für leute die an bestehende beziehungen bohren. und sei sie noch so kaputt. ich meine hier nicht den freunschaftlichen beistand in trennungssituationen.

    ich könnte jeden tag auf der strasse mindestens einen unfall provozieren. und das tolle ist ich wäre noch nicht mal schuld. es gibt immer ein paar schlafmützen die nicht aufpassen.
    aber ich tu es einfach nicht.
    nicht weil ich keinen bock habe mir einen leihwagen zu bestellen sondern weil es mir nicht liegt andere leute arglistig zu täuschen, ins unglück zu stürzen oder in eine falle zu locken.

    lg
    kerl


    ps.
    ich überlege gerade ob die frage überhaupt ernstgemeint war.
    wenn du der überzeugung bist das die wahrscheinlichkeit unter 1% liegt sich mit jemandem aus dem www zu treffen scheinst du nicht die grösste meinung von den usern aus dem www zu haben.
    frag doch besser seine frau!
     
  • Faerie
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #49
    Dito,
    finde sowas auch einfach nur scheiße, sowohl von dir, als auch von ihm, ich verstehe solche Leute nicht, wie könnt ihr eine Beziehung zerstören wollen??? Was ist das besondere daran??
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2004
    #50
    Ich finde es echt schlimm....einiges hier zu lesen......klar hat auch der Kerl seinen Beitrag dazu getan wenn er sich drauf einlassen würde, aber ausschlaggebend ist und bleibt, das dieses EInlassen von ausen provoziert wurde. Vielleicht wäre nix passiert wenn das Provozieren nicht wäre....

    Ich bleibe dabei, wenn einer in ner Beziehung VON SICH AUS! fremd geht, gut das ist scheiße aber darüber kann man in ner Beziehung reden. Ich würde es zwar nicht toll finden, aber ich würde es verzeihen. Allerdings würde ich NIE! einer Person verzeihen die sich von ausen in eine Beziehung einmischt, und damit das Auseinandergehen provoziert oder einfach in Kauf nimmt. Keiner hat in meinen Augen das recht sich in ne Beziehung reinzuhängen, und wenn das jemals eine Tusse bei mir machen würde dann "Gnade ihr echt Gott".

    Vielleicht kann das keiner nachvollziehen, die Threatstellerin sowieso nicht, aber komm erstmal in ein erwachsenes Alter, lern erstmal was es heist ne Beziehung zu haben, und dann reden wir weiter ....ob du zum Beispiel wollen würdest das dir sowas passiert. Wie würdest du dich fühlen wenn irgendne Bitch sich von ausen in deine Beziehung einmischen würde, sich über deine Anwesenheit und dein partnerschaftliches Verhältniss hinwegsetzen würde, einfach nur um sich zu Bestätigen oder Spaß zu haben.

    Kat...............die Anbetracht der Tatsache das sie in einem Monat mit dem Mann ihre Träume verheiratet ist, von solchen Weibern erst recht nix hält
     
  • Clairexxy
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #51
    pfui pfui pfui... schande über dich, wenn dus tust.

    wisst ihr, jemand stellt die überaus provokante frage: "Soll ich eine Ehe kaputtmachen?" ins Internet. Logischerweise kommen dann auch etwas härtere Worte, denn sowas ist moralisch einfach scheiße.
    und DANN beschwert sich die besagte person auch noch über "beschimpfungen"

    ...oooooooooch, was hastn du erwartet? Das du hier Beifall und anfeuerndes kopfnicken für deinen dreckigen plan bekommst?

    Und dann noch deine supertolle feststellung: das die meisten, die dir hier davon abraten, eine ehe kaputtzumachen, selbst in einer festen beziehung und glücklich sind.
    und dann hast du auch noch getippt, das es daran liegt, dass man selbst angst hat, das einem sowas passiert.
    hallo? hat das nicht jeder? würdest du wollen, das dein geliebter mann von irgendeiner billigen [censored] verführt wird, nur weil die gerade in einer spätpubertären phase ist und alles ausprobieren will?

    sorry aber dieser thread ist nur peinlich, genauso peinlich wie alle antworten, in denen steht das sie es tun soll.

    und jetzt kommt mir bitte nicht mit "jedem seine meinung" und "sei nicht so hart" ....denn wenn jeder seine meinung haben und verkünden darf dann habe ich hiermit meine geäußert.
     
  • Damasus
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #52
    Athina, du bist alt genug, um zu wissen was du tust.

    In meinen Augen ist es einfach nur traurig, dass der grösste Feind der Frauen, andere Frauen sind.
     
  • Gitano
    Gitano (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Verheiratet
    1 Juli 2004
    #53
    Ein bißchen naiv, aber geil wie Affenscheiße - Ich steh' auf das Mädel :link:

    Kann ich mich nur anschließen. Nur würde ich in dem von Athina beschriebenem Szenario die Schuld des Mannes bei 100% sehen. Athina hat es meiner Meinung nach nicht zu interessieren, ob der Typ verheiratet ist oder nicht (sie hat ja niemandem die "ewige Treue" geschworen).

    Genau so, sehe ich das auch.

    Bestätigt - Ich kriegte über Yahoo nichtmal ein "Verpiß' Dich" als Antwort von Ihr :bier:

    Info: Durch die Einnahme von anabolen und/oder katabolen Steroiden werden alle männlichen Eigenschaften gesteigert. Das sind unter anderem auch erhöhte Aggressivität, leichte Reizbarkeit, ein extrem gesteigertes Selbstbewusstsein und nicht zu unterschätzen, der Sexualtrieb.

    Besonders der letzte Punkt hört sich doch ganz vielversprechend an :zwinker:
    Also, ran an den Bodybuilder Athina! Have Fun!
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #54
    Ich hoffe das das Mädel mit ihrer Aktion so richtig schön aufs Maul fliegt...und nen Denkzettel verpast bekommt, denn sie sich bis sonstwann merkt....

    Und nein ich würde die Schuld prinzipiell bei der Schlampe suchen, da ich als Frau am ehsten einschätzen kann, wie mieß und hinterv.... manche Weiber sein können. Und eben deswegen könnte ich meinem PArtner nen Seitensprung sicher verzeihen, aber der Tusse sicher nicht.

    Klar sie hat niemanden die Treue geschworen, aber sowas wie Anstand sollte einen klar davon abhalten in ner Beziehung rumzufummeln.

    Das hat einfach was mit ethischen Werten zu tun, wenn aber manche Teenager das heutzutage nichtmehr haben, dann fragt man sich wo das Ganze noch enden soll..

    Und alleine die Tatsache das du als Threatstarterin das auch nicht toll finden würdest, müste also reichen, damit du das auch anderen Frauen nicht bewust antust!------

    Woher nimmst du dir dann die Arroganz zu verlangen das man dein Verhalten tolleriert, aber wenns ne andere Tante sich bei deinem Partner erlauben würde, dann wäres wieder verboten?

    Denk mal drüber nach, und lass die PFoten von verheiraten Männern, wenn er auf dich zukommt mag das was anderes sein, aber das du von dir aus bewust in was reinpfuschen willst ist einfach nur SCHEIßE!

    Kat
     
  • Stonic
    Stonic (44)
    Grillkünstler
    7.885
    298
    1.895
    Verheiratet
    1 Juli 2004
    #55
    Du siehst das ganze als Spaß aber sorry Sie bekommt ihn ohne Schaden zurück ist jawohl nicht ganz richtig.
    Nihct jeder Mann ist so unsensibel vögelt rum und vergisst es.
    Was machst du wenn er sich durch das Abenteuer in dich verliebt?
    Er wird eh immer mal wieder dran denken.
    Und ist ja klasse das du bei einer Freundin sowas nie machen würdest...denk mal nach dein Kerl würd fremdgehen mit jemandem den du nicht kennst.
    Fändest du bestimmt klasse oder wenn er dann ankommt und sagt du schatz ich wurde gerade mal kurz ausgeliehen um die sexuellen Spielereien einer 18 jährigen mitzumachen bitte net böse sein.
    Das ist doch völliger Unsinn

    Stonic
     
  • Athina
    Gast
    0
    1 Juli 2004
    #56
    Ich kann hier wohl nicht auf alles eingehen was geschrieben worden ist aber hier mal zwei Sachen:

    @ clairexxy: Ich habe hier nicht die Frage reingestellt ob ich eine Ehe kaputt machen. Weil ich das gar nicht vorhabe.

    @ juvia: Wenn man sich in einen verkuckt, weiß man ja am Anfang noch gar nicht ob der eine Beziehung hat oder nicht. Das ist so der erste Blick. Passiert wohl jedem mal.

    Irgend jemand schrieb noch ich waere nicht reif für eine Beziehung. stimmt ja auch nicht. Ich habe schon eine Beziehung hinter mir die 1,5 Jahre gedauert hat. Das hat nicht jede 18 jährige hier.

    Nun ist es eh egal, denn WIR haben es gemacht.
    Und vom sexuellen her bereue ich es überhaupt nicht.
    Es war der Hammer. Ich ubernehme mal den Ausdruck einer anderen hier.

    Aber das war auch was ich wollte. Und er kann gerne mit seiner Frau so glücklich bleiben wie er es auch vorher war. Oder auch nicht.

    Auch wenn ich jetzt von einigen hier als Schlampe oder gar als Hure bezeichnet werde, damit muß ich wohl leben. Ich fühle mich nicht so.

    Zwei Sachen noch.
    Zur Hure: Ich habe da kein Geld für genommen. Und wieso wird auf einmal wieder ein Beruf so in den Dreck gezogen. In meinen Augen sind Prostituierte keine schlechten Menschen. Denkt mal darüber nach wenn ich euch so äußert.

    Und zweitens: Bin zwar nicht religiös aber wie heißt es so schön: Wer von euch ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein.

    Und jetzt wünsche ich euch ALLEN einen schönen Tag.

    Tina
     
  • sterni
    sterni (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #57
    @athina

    unglaublich miese einstellung, du meinst wohl echt nur weil er ja nein sagen kann hast du keine verantwortung?? lächerlich, warum suchst du dir nicht einfach einen single zum rumvögeln? es laufen ja genug rum, ich hoffe wirklich dass seine frau von der sache erfährt und du plötzlich so richtig ärger am hals hast, verdient hast du es! könnt ich echt kotzen wenn ich sehe wie dir alles scheiß egal ist, sowas von egoistisch... mir fehlen da echt die worte, kein wunder das so viele fremdgehen, ****** wie du ermöglichen es ja erst
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #58
    Falsch ganz so reif scheinst du nicht für ne Beziehung zu sein, wenn du nicht akzeptieren kannst, das jede Beziehung ihren Wert hat, und sich niemand an ner Beziehung vergreifen darf.

    Das riskierst du aber wenn seine Frau das rausbekommt, oder denkst du sie wäre glücklich das ihr Mann mit so nem kleinen Flittchen wie dir gefickt hat? Du riskierst ganz bewust das es zu Knatsch in dieser Ehe kommt, und damit riskierst du auch das diese eventull kaputt geht, nur weils dir zwischen den Beinen gejuckt hat, Schieb dir ne Gurke rein wenn du so notgeil bist.

    Ich hoffe mal das es sowas wie kosmische Gerechtigkeit gibt, und du mordsmässig aufs Maul fällst, Ich wünsche dir das es dir irgendwann mal ebenso geht, wenn du den Mann für dein Leben gefunden hast. Das sich irgendso ne rotzfreche Göre an ihn ranschmeist und in eure Beziehung oder Ehe pfuscht.!

    Und ohne Schuld,...ohja ich kann mit durchaus reinem Gewissen behaupten, das Männer die in einer Beziehung sind für mich mehr als tabu sind. Lieber würde ich mir die Finger abhacken als nen mann anzumachen der in ner Beziehung oder gar verheiratet ist.

    Kat............die übersoviel Arroganz und Ignoranz nur den Kopf schütteln kann...

    p.S werd erstmal erwachsen! Du bist echt das Letze,..........*grrrrr* ich glaub wenn mir sowas mal passieren würde, das so jemand wie du meinen Mann anmachen würde,,...die würde ihr leben lang nichtmehr happy werden.
     
  • User 12616
    User 12616 (31)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    1 Juli 2004
    #59
    oooh, bin 15 und habe am nächsten Montag seit genau 1,5 Jahren eine glückliche Beziehung :schuechte

    Ich versteh nicht .. ist für dich der Reiz DASS er vergeben ist? Bist du stolz DASS ein vegebener, älterer Mann Interesse an einer jungen 18 zeigt? Käme mir schon deshalb nur wie ein Sexobjekt für den Typen vor..
    Such dir verdammt einfach wen, der Single ist, dann brauchst auch keine Schiss zu haben, dass sich einer verliebt und die Katastrophe dann groß ist..
    Denk bitte mal an seine Frau.. wie würdest du dich fühlen wenn du so etwas rauskriegst? Von deinem Mann den du liebst, dem du Vertrauen schenkst?

    Ich hätte auch ein unglaublich schlechtes Gewissen..
    denn er ist nur zu 50% Schuld, genau wie du es zu 50% bist. Du weißt, dass er verheiratet ist, du kannst ihm auch einfach sagen, er soll bei seiner Frau bleiben und basta. Ich finde das wäre vernünftig und DAS ist reif.

    Aber gut, musst du wissen, wer's braucht...
    Du bist ein hübsches Mädchen, der wird sicher nicht der einzige sein, der mit dir ins Bett springen würde, da du ja in deiner "Probier-Phase" bist..
     
  • Gitano
    Gitano (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Verheiratet
    1 Juli 2004
    #60
    Gib uns doch ein bißchen mehr Details - bin nicht neugierig, es interessiert mich nur :link:
    Außerdem wäre das dann noch provokativer und Du würdest viel mehr bösartige Antworten bekommen.
    Das würde wesentlich zu meiner Belustigung beitragen. :bier:

    BTW: Das erste Posting zu diesem Thread von Dir war "Gestern, 14:30", also ziemlich genau vor 24 Stunden. Entweder er war wirklich "schwer" zu überreden, oder Du hast hier einfach mal reingeschrieben, daß ihr schon gefickt habt um ein paar Reaktionen auszulösen.
    Sorry für das f-Wort, aber wie sollte ich es sonst nennen - Liebe machen? :tongue:

    Achja - auch Dir einen schönen Tag noch :jee:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.