Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • sterni
    sterni (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #81
    ne man, das würde ich wirklich nicht gerne machen, ich liebe meine partnerin und ich würde ihr immer treu sein (hatte auch schon die chance untreu zu sein!)
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #82
    Ich bin kein Christ ganz sicher nicht, ABER
    Ich weis wo moralische Grenzen liegen, und nein ich geh hier nicht in die Luft weil ich Angst hätte das mir so ein Flittchen meinen Mann auspannen könnte, sondern einfach weil ich das Verhalten von ihr arrogant und falsch finde.

    Weil es entgegen allen moralischen Werten geht. Weil ich einfach nicht nachvollziehen kann, warum es unbedingt ein Mann sein muss, der Frau und Familie hat, warum es nicht einer der zig Tausend SIngles in Deutschland sein kann......

    Ja ich bin der Meinung das eine Beziehung für aussenstehende mit einem gewissen Respekt behandelt werden sollte, das der Ehefrau und der Beziehung eine gewisse Achtung entgegengebracht werden sollte. Und die wird hier vollkommen mit den Füßen getreten.

    Mag ja sein das sie ihn geil findet, gut aber das gibt halt niemandem das Recht auch ihr nicht, sich an ihn ranzugraben.

    Vor allen wenn ich das recht rauslese solls ja bei dem einen Mal nicht bleiben, und je länger sie das durchzieht, umso mehr setzt sie ganz bewusst die Beziehung aufs Spiel.....etwas das sie ja angeblich nicht will.

    Sprich du widersprichst dir selber mein Mädel-----

    Und sorry dein Notendurchschnitt sagt ja wohl nix aus...auser das man sich fragt wie jemand in Allgemeinwissen durchschnittlich gut sein kann, und in Ethik und Moral so absolut danneben!

    Aber ganz so weit scheints auch mit dem Allgemeinwissen nicht zu sein, wenn man Sarkasmus nicht erkennen kann!

    Und die einzige die hier heuchelt ist sie ja wohl selber. Wie kann sie ernsthaft behaupten das sie die Beziehung nicht gefährden will, und es dann aber doch machen.

    Kat
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #83
    Das glaube ich Dir wirklich !
    Weil Du einer der Männer bist, die nicht mit dem Schwanz denken (was ich ja den Mädels oben empfohlen hab).
    Aber die Versuchung steckt in jedem von uns drin, auch in Dir.
    Der Unterschied ist eben, nur mal kurz drüber nachzudenken, oder es zu tun.
     
  • sterni
    sterni (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #84
    @waschbär

    ja das stimmt zwar, ändert aber nichts daran dass sie es auch einfach vermeiden könnte ihn in diese situation zu bringen, klar ist er ein schwanzgesteuertes arschloch wenn er die situation nutzt, aber sie ist keinen deut besser, sie hätte es ja in der hand gehabt das nix passiert, und es gibt einfach sowas wie ne moralische grenze, und man sollte einfach den respekt haben der andern frau gegenüber ihr nicht die ehe zu zerstören (egal ob sie schon zerstört ist oder nicht!)

    wenn kein mensch sich zum fremdgehen anbieten würde würde auch keiner fremdgehen (bordell jetzt mal ausgenommen), so einfach ist das, das macht die jeweiligen kaputten beziehungen zwar nicht besser, aber es würde viel leid ersparen!

    edit: und über die unfähigkeit mancher frauen den richtigen kerl auszusuchen zu diskutieren würde hier den rahmen wirklich sprengen :zwinker: (ausserdem wenn alle arschlöcher keine abbekommen würden sähe es in sachen nachwuchs in deutschland nochmal deutlich schlechter aus....)
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #85
    @sterni
    ich sags jetzt recht ungern, aber es geht hier nur um Sex.

    Wenn es um Beziehungen gehen würde, muss ich noch härter sein:
    80% aller Beziehungen entstehen, während der eine Partner noch in einer Beziehung ist. Sind hier nur die anderen 20% vertreten ???
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #86
    Mich meld, meine Beziehungen waren jedesmal erst zu ende, eh ich eine neue begonnen habe. Und das Ende der Beziehung war bisher NIE ein anderer Kerl oder Weib (im Falle meiner Freunde)

    Kat
     
  • sterni
    sterni (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #87
    für dei beiden, ja, aber nicht für die ehefrau!

    ich glaube da liegst du aber ziemlich falsch, ich kenne kaum leute bei denen beziehungen entstanden sind während der partner noch vergeben war, ehrlich gesagt fällt mir da aus meinem ganzen (durch uni usw wirklich nicht kleinen) bekanntenkreis nur ein paar ein, klar, es gibt bestimmt das ein oder andere wo ich es nicht weiß, aber ich denke doch dass du die beiden prozentzahlen eher tauschen musst
     
  • Minimausy
    Gast
    0
    1 Juli 2004
    #88
    ich glaube das einfach alles nicht?
    Sag mal bist du so doof, oder tust du nur so? ich will dich nun wirklich nicht beleidigen, aber dein verhalten zur zeit hat nichts mit dem Fachabiturdurchschnitt zu tun! Mal ehrlich, wie viel Menschen machen zur Zeit ihr Abi? Sehr viele, aber nicht alle sind wirklich klug genug, ihr ABI zu machen! Sie schummeln sich da durch, egal mit welchen Mitteln.

    Nun mal dazu, dass du geschrieben hast, du hättest nicht gesagt, du wolltest ihn verführen oder was auch immer.
    Du hast doch nicht um sonst dieses Thema angesprochen oder? Ich glaube, wenn mehrere deine Meinung gehabt oder unterstützt hätten, hättest du anders darauf reagiert. Was du da machen möchtest, ist einfach nur ekelhaft. Mal ehrlich, du kannst dich doch nicht an einen verheirateten Mann ran schmeißen.....
    Ich glaube auch, dass du sehr egoistisch bist. Warum kannst du nicht auch mal an andere Menschen denken? Indem du einfach andere SINGLE Männer nimmst. Machen sie es nicht mit dir? Sonst gebe eine Kontaktanzeige an, aber doch nicht so was. Manche Männer könnten vielleicht so ein Angebot nicht ausschlagen, aber warum unterstützt du so was? Egal, ob du die Frau nun kennst oder nicht. Das kann doch nicht dein Ernst sein! Würdest du das auch bei einer Freundin von dir machen?
    Man Es ist so verdammt schlampig von dir! Natürlich ist es klar, dass wenn die Frau davon mitbekommen würde, dass es vielleicht stress geben wird. Aber bist du wirklich so herzlos, dass du so ein großen Teil an einer möglichen Trennung, nein Scheidung, auf dich nehmen willst?
    Mit so einer Schuld, könntest du leben? Ach ja, dir schient es ja alles egal zu sein, Hauptsache du hast deinen Spass, genau so ist dein Gedanke, keine Rücksicht auf andere, was sind das schon. Oh man, du musst wohl noch viel lernen!
    Und so was hat nun mit Erfahrung nichts zu tun! Ich meine willst du die Erfahrung machen, andere aus einander bringen zu können, oder einfach nur zu f..... mit älteren? Für das F... gibt es auch Callboys oder keine Ahnung, was noch für Leute, aber genügend.
    Und wie hier schon viele sagten, gibt es sicherlich noch andere Männer, wo du den Körper anziehend findest und die du dann für eine Nacht.. leihen kannst, falls die so was billiges mitmachen!
    ciao
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #89
    @1 Ob jetzt Ehefrau oder "nur" Partnerin, ist gleichgestellt.
    Unt was das "Seitensprungaufkommen" anbetrifft, da "google" mal ein wenig. Und übrigends sind Frauen nicht besser, als Männer, sie können es nur besser vertuschen ...
    Aber Sex ist nur ein Teil einer Beziehung ...

    @2 Die Zahlen stammen - leider - nicht von mir. Ist zwar ein paar Jahre her, aber ich habe mich mit dem Thema sehr beschäftigt.
    Meine erste (große) Liebe ist nämlich auch direkt aus unserer Beziehung in die nächste ... :cry: :cry: :cry:
    Aber Vergangenheit beiseite, ich denke mal nicht, dass sich das Verhalten der Menschen in den letzten paar Jahren groß geändert hat.
     
  • sterni
    sterni (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #90
    @waschbär

    ich weiß dass viele fremdgehen, aber dass entschuldigt ja nicht dass sich welche zum fremdgehen anbieten...

    woher stammen die zahlen denn dann? ich hab noch nie von einer entsprechenden umfrage gehört und ich glaube die zahlen stimmen so einfach nicht, sie entsprechen einfach nicht im entferntesten den erfahrungswerten (damit meine ich nicht eigene beziehungen sondern auch bei andern erlebte), ich denke da werden hier einige zustimmen
     
  • Athina
    Gast
    0
    1 Juli 2004
    #91
    Aus der Frankfurter Rundschau vom 12.11.2001

    Fast jede dritte Frau war schon einmal eine Geliebte, und jede fünfte hätte nichts dagegen, noch einmal heimliche Partnerin zu sein. Bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gewiss für die Frauenzeitschrift Laura sagten 29 Prozent von 1105 Frauen zwischen 18 und 60 Jahren, dass sie Erfahrung als Geliebte hätten.

    Also bin ich da wohl nicht ganz alleine.

    Zum Thema wiesersehen:

    Ja wir werden uns wiedersehen. Er fährt in der nächsten Woche für 3 Tage geschäftlich nach Hamburg und ich fahre mit. Jetzt kommt wieder :madgo: aber sonst waere er alleine gefahren , also nehme ich seiner Frau nichts weg.

    Weiß nicht was der Vortrag übers Fachabi jetzt sollte. Ich wollte da nichts rausheben, bloß sagen das ich sehr wohl von Aids und anderen Sachen kenne.

    PS: Kann man den Beziehungsstatus Geliebte(r) hier nicht einmal einführem.
    Bei den Zahlen oben kann ich hier ja nicht alleine sein :tongue:

    Wenn ich mal aktuellere Zahlen bekomme stelle ich sie rein.
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    1 Juli 2004
    #92
    @moin waschbär2

    ich weiss nicht welche kerle du sonst noch kennst für mich kommt noch nicht mal "kurz darüber nachdenken" in frage.
    (aussgeschlossen natürlich das "rumspinnen" was wäre wenn)
    an gelegenheiten hat es nie gemangelt. die absolute krönung war mal eine schulfreundin die plötzlich völlig nackt vor mir stand. (wie in einem schlechten film)
    sie war ein echt heisses "gerät" aber auch da habe ich nicht mal ansatzweise ernsthaft darüber nachgedacht.

    lg
    kerl
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #93
    Lieber Sterni,

    @1 Du würdest es nicht tun, ich würde es nicht tun und die niveaulose Tussi, die hetzt, auch nicht (dadurch wird ihr Niveau aber um keinen Deut besser ...) Aber es gehören immer zwei dazu.

    @2 Da bin ich natürlich in der Bringschuld. Da das aber alles schon ein paar Jährchen her ist, geht das schlecht.
    Und meine Erfahrungswerte sind fast die gleichen, wie in der Statistik.
    Wobei das nichts mit dem klassischen "Fremdgehen" (=Sex) zu tun hat, sondern dass man aus einer Beziehung in die andere springt.

    Finde es auch nicht gut, aber sag niemals nie ...
     
  • 2Play
    2Play (34)
    Meistens hier zu finden
    1.043
    133
    34
    nicht angegeben
    1 Juli 2004
    #94

    ich find dich gut :cool1: :bier:
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    1 Juli 2004
    #95
    Na, hoffentlich kriegt seine Frau Sehnsucht nach ihm und startet einen Überraschungsbesuch *hoff auf Schlag mit Bratpfanne*.... Das wäre zumindest fair. Wenn sie von dem Seitensprung weiß, hat sie wenigstens die Chance, sich auch mal einen knackigen Typen ins Bett zu holen statt treudoof zu Hause die Kinder zu hüten, während ihr Mann sich mit einer anderen einen Kurzurlaub gönnt. Dann sieht er mal, wie verdammt weh so was tut. Grrrrrr.... :link:

    An meinen Mann hat sich auch mal eine total plump rangemacht, da waren wir erst 6 Monate zusammen und noch nicht verheiratete Schüler *g*. Sie war schon länger verknallt in ihn (was er nicht wusste, da sie auch 2 Jahre älter war als er) und hat ihn auf der Tanzfläche (sie hatte Geburtstag und er hat den ersten Geburtstagstanz mit ihr getanzt) plötzlich vor allen anderen auf den Mund geküsst (ich war nicht dabei).
    Mein Mann ist dann gleich nach Hause gefahren, während sie ihm nachgeheult hat, und hat es mir gleich am nächsten Tag erzählt. Da hätte ich sie auch in der Luft zerreißen können, aber nachdem mein Mann bei ihr am Telefon alles klargestellt hat, war die Welt wieder in Ordnung. Seitdem weiß ich, dass da 1000 Athinas kommen könnten, er wäre mir zu 99,9 % treu (also, Athina, reizt Dich die Herausforderung *lol*?). Aber damals war er noch ziemlich schüchtern und von soviel weiblicher Raffinesse etwas überrumpelt (mir gegenüber am Telefon hat sie behauptet, er hätte ja voll mitgemacht, aber meine weibliche Intuition, das Vertrauen zu ihm und die damalige Situation sagen mir, dass sie aus Scham gelogen hat). Naja, im Leben gibt es doch noch ausgleichende Gerechtigkeit - ihr letzter Freund hat sie mit ihrem Baby sitzenlassen. Tut mir für das Kind schrecklich Leid, aber ihr gönne ich es zutiefst (naja, wobei sie ja wenigstens in ihn verknallt war, während Athina auf den Kerl aus dem Fitnesstudio nur scharf ist)....

    Die 0,1 % Unsicherheit sehe ich darin, dass evtl. jeder seinen Knackpunkt hat, wo er unter ganz bestimmten Umständen schwach werden KÖNNTE; z. B., wenn sich jemand in seiner Beziehung nicht verstanden fühlt, sexuell oder emotional vernachlässigt fühlt o.ä. Andererseits denke ich, dass man in einer guten Beziehung daran arbeitet, so dass es dazu gar nicht erst kommt.
     
  • User 12616
    User 12616 (31)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    1 Juli 2004
    #96
    *lach*
    Achja? Mein Freund und ich sehen uns nur alle 2 Wochen, unter der Woche kann also auch ein anderes Weib was mit ihm haben, sie nimmt ihn mir ja nicht weg, ja?

    Sorry, das hört sich an wie ne 12Jährige..
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    1 Juli 2004
    #97
    @athina
    verdammt! jetzt erst gesehen.

    nicht übertreiben. sonst bleibt das thema nicht spannend.


    kerl
     
  • sterni
    sterni (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #98
    älter ist sie geistig ja auch net
     
  • chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #99
    Ich glaube, dass ich eventuell eine Erklärung habe...

    Ich denke, dass etwa 95 % der Männer sich rational, also völlig bewusst für die Monogamie entscheiden.
    (bei Frauen ist das anders, da ist das eher intuitiv)


    Ich habe eine freundin bei der ist das anders, und sie hat oft Affären mit verheirateten Männern und schickt die dann wieder zurück, nach einer Zeit, zur Familie und ihr Einfluss ist so stark auf die Männer, dass sie ihr aus der Hand fressen.
    (aber es ist eine gute Freundin, ich mag sie sehr, auch wenn ich nicht gut finde, was sie macht, und sie ist eine sehr kluge Frau, die Männer auch mal als Tropäe sammelt)

    Also können Männer sich auch bewusst wieder gegen die Monogamie und für die Affäre entscheiden und dann auch wieder andersrum.

    Und desweiteren denke ich, dass auch in einer sehr glücklichen Beziehung fremdgegangen wird, dass ist alles eine Frage der Versuchung.

    Affäre bedeutet auch Adrenalin, Macht, Stolz, Selbstbewusstsein und das ist schon eine starke Versuchung, der Männer oft unterliegen oder nachgeben.

    Aber das ist ja nix neues...
    @ washbär ich denke nicht, dass er allein schuld ist, weil er seinen Schwanz nicht in der Hose lassen kann.

    Es ist eben eine Frage des Gewissens

    Jeder muss für sich auswählen, ob er das verantworten will und kann.
    Viele können solche Dinge eben verantworten.

    Das ist wie ... Panzer in die Türkei verkaufen, mit denen dann irgendwelche wehrlosen Kurden über den Haufen gefahren werden.
    Das verantwortet auch jemand.

    Deswegen ist die Welt so wie sie ist!

    Da kann man halt nur eines machen, wenn man seine Widersacherin irgendwann trifft, ihr eins aufs Maul zu hauen, abe so richtig.
    Das könnte ich auch verantworten, und zwar mit ganz ruhigem Gewissen!
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    1 Juli 2004
    #100
    Verdammt, ich hab den Thread jetzt erst gelesen!! Aber vielleicht auch besser so, ist nicht gut für mein Herz, wenn ich mich so aufrege.

    Ich hab jetzt nicht jeden einzelnen Beitrag gelesen, aber ich denke die groben Tatsachen kenne ich... und ich könnte :kotz: Ich finds einfach nur :madgo: .
    Das ist das letzte, das aller allerletze von dir, tut mir leid.

    Ich hab zwar mal gesagt, dass ich es niemandem wünschen würde, aber DIR wünsche ich wirklich, dass du irgendwann in deinem Leben mal richtig schön von nem Kerl verarscht und betrogen wirst und dass irgendeine dahergelaufene Schlampe deine Beziehung und dein ganzes Leben kaputt macht! Nach dieser Erfahrung wirst du nie wieder auch nur einen einzigen Gedanken daran verschwenden mit jemandem etwas anzufangen, der vergeben bzw. sogar verheiratet (!!) ist! Gott, macht mich sowas sauer :angryfire :angryfire :angryfire
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.