Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dani07
    Dani07 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    27 Oktober 2009
    #1

    Eichel schmerzt

    Ich habe vor langer Zeit schon mal ein ähnliches Thema eröffnet, aber aus irgendeinem Grund war ich damals nicht wirklich dahinter etc weshalb ich nicht zu einer lösung kam...

    Also ich bin beschnitten, wobei ich nicht weiß ob das was damit zu tun hat oder nicht.
    Beim sb oder sex direkt habe ich keine schmerzen, es fühlt sich ganz normal an, das problem beginnt erst danach. Sobald ich nach dem samenerguss eine errektion bekomme, schmerzt meine Eichel ziemlich. Egal ob das jz. ein paar minuten oder stunden danach ist, oft sogar noch einen halben tag danach, es schmerzt einfach.
    Das komische daran ist dass die eichel sogar schmerzt, wenn ich sie gar nicht berühre bei der selbstbefriedigung.

    Ich hoffe mir kann wer weiterhelfen..
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Eichel schmerzt
    2. Eichel schmerzt
    3. Hodn schmerzt
    4. Hoden schmerzt
    5. Eichel
  • ThirdKing
    ThirdKing (29)
    Benutzer gesperrt
    1.328
    88
    146
    offene Beziehung
    28 Oktober 2009
    #2
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass deine Beschneidung schon etwas länger her ist. Das Bedeutet, dass es nicht an der anfänglichen Überempfindlichkeit liegen kann.
    Und damit bin ich mit meinen Vermungen zum Thema Usache schon am Ende.

    Wenn du ein Problem hast, dass über längere zeit besteht, geh damit zum Urologen. Überhaupt... wieso warst du da nochnicht? Wenn der letzte Thread dir nicht geholfen hat, wird dieser es auch nicht. Und von alleine scheint sich dein Problem ja nicht zu lösen.

    ThirdKing
     
  • Dani07
    Dani07 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    28 Oktober 2009
    #3
    Hmm ich glaube ich hatte einfach Angst davor, ich war noch nie beim Urologen..
    Ich habe mir dann einfach eingeredet dass es normal ist, weil es dann wieder besser wurde, was es aber scheinbar nicht ist.

    Aber danke für die antwort, ich werde demnächst meinen Mut zusammen nehmen und zum Urologen gehen, hoffentlich ist es noch nicht zu spät :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste