Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • christoph 21
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    16 November 2005
    #1

    Eifersucht testen am Anfang oder kurz vorm Beginn einer Beziehung

    Na ihr, ich sitz mal wieder hier vorm Pc und denke mal ich mach mir wieder viel zu viele Gedanken.

    Deswegen wollt ich mal fragen, aber eigentlich eher an die Frauen aber die Männer können ihre Erlebnisse, wenn man sie so nennen darf, ja mal berichten.

    Und zwar geht es um folgendes ob ihr schon mal am Anfang bzw vor einer Beziehung den Partner getestet habt wie eifersüchtig er ist.

    Wäre um eine Antwort sehr erfreut.

    Christoph
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    16 November 2005
    #2
    :eek: ich bin schockiert.. sowas sollte nun wirklich erstmal kein Kriterium sein..

    Außerdem denke ich, dass es auch von deinem Verhalten abhängt :zwinker: Man lernt eine Person doch erst mit der Zeit kennen.. und Eifersucht kann von Situation unterschiedlich sein.. ich denke nicht, dass sie am Anfang eifersüchtig wird.. wozu auch? da hat sie doch noch gar nix zu verlieren..

    also mit Anfang mein ich: den ersten Monat und höchstens noch den zweiten *g

    vana
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    16 November 2005
    #3
    Natürlich nicht!
     
  • It-Girl
    It-Girl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    16 November 2005
    #4
    Nein, hab ich nicht gemacht. Sowas merkt man eigentlich immer erst mit der Zeit und es kann sich auch im LAufe der Beziehung noch verändern.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 November 2005
    #5
    nö, hab' ich nicht.

    vielleicht nur absichtlich mal eifersüchtig gemacht, um zu schauen, ob ihm was an mir liegt
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    16 November 2005
    #6
    wenn ich meinte, vorher was austesten zu müssen, dann bin ich wohl nicht verliebt? entweder will ich wen oder nicht. spielchen sind für kinder.

    hast du schiss, dass dein schwarm klammert und eifersüchtig ist? oder was? oder meinste, dass jemand dich testet mit irgendwelchen spielchen?

    ja, spielchen ist das richtige wort. ich finde sie grauenhaft. wenns um gefühle geht, dann sollte man auf solches verhalten verzichten.

    würd wer drauf kommen, MICH zu testen, dann würd mich das ziemlich nerven und ggf. meine verliebtheit deutlich dämpfen. mag sein, dass ich das nicht mal mitbekäme, ja...aber wer meint, mich erst TESTEN zu müssen, der hat mich nicht verdient.

    vielleicht mal etwas konkreter?
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 November 2005
    #7
    Stimmt.
    Ich hasse sowas auch - leider komme ich kaum um Spielchen herum
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    16 November 2005
    #8
    @ogelique: warum nicht?
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    16 November 2005
    #9
    wieso? wenn du keine magst, dann mach sie einfach nicht.

    oder wieso kommst du nich drumrum?

    @topic

    ich find sowas auch richtig daneben
     
  • Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #10
    Nö.

    Selbst wenn, ist Eifersucht denn soo negativ?
    Mir macht's immer Spaß, meine Freundin in nem gesunden Maße eifersüchtig zu machen. :zwinker:
    Natürlich nicht böswillig oder so, halt einfach nur ärgern. Fetzt schon,wenn sie jedesmal darauf anspringt. :link:
    Im innern sind wir aber zwei ganz treue Seelen. :schuechte
    Außerdem zeigt Eifersucht ja auch, dass man den anderen liebt.

    MfG
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 November 2005
    #11
    Eifersucht testen...sowas dämliches ist mir noch nicht eingefallen...
    Über sowas kann man mit dem Partner auch offen rede, da muss ich ihn doch nicht testen....Kinderkram.
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #12
    Öh
    solche Spielchen kommen für mich weder vor, noch in oder nach einer Beziehung in Frage. Welch Schwachsinn, was sollte das denn bringen?
    Nein, ich habs noch nie (wissentlich) getan.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #13
    Hehe - schon lustig :zwinker: - Genau wie bei meiner Lügen-Geschichte ...

    Bevor ich mich auf was einlasse, teste ich das immer - ab Eifersucht könnt ich sowas von kotzen - jedenfalls von der, die andere haben. Ich selber war bisher nur einmal so richtig eifersüchtig - das is auch eklig.

    Wenn die Beziehung auch zu elektronischen Mitteln greift, dann meld ich mich einfach mal ein paar Stunden nen Tag nicht und schaue mal, was passiert. Wird völlig durchgedreht, voilà... schlechte Vorzeichen.. mal ne Runde chillen erstmal !! - heissts "Is doch kein Problem!" und das auch ernst gemeint ist, dann passts doch viel besser. Ich denke Eifersucht haben viele Menschen, oftmals wird das aber totgeschwiegen, weils an Kommunikation mangelt. Ich find das "Wieso sollte ich? So ne Kacke brauch ich doch nicht! .. Wenn man sich liebt, dann doch nicht ... und so weiter" etwas zu einfach gestrickt, wenns wirklich passen soll.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #14
    es ist wohl die methode "austesten", die mich stört. würd jemand absichtlich sich totstellen, nur um zu gucken, wie ich reagiere, fänd ich das ziemlich kindisch und blöde und unnötig. sich mal nicht zu melden, ist okay, aber mit dem anlass "testen, wie sehr die person klammert" finde ich das idiotisch.

    bevor ich mit wem zusammen bin und ihn liebe, habe ich ihn eh gründlich kennengelernt, da brauche ich keine "tests" - weil ich eh längst weiß, wie der andere zu treue, eifersucht und anderen themen steht. und daher ist bekannt, ob es "wirklich passt" miteinander. ganz ohne "test".

    ich sähe solche tests eher als vertrauensbruch an.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    17 November 2005
    #15
    Na, weil viele Männer gerne welche spielen (hab' zumindest so das Gefühl) :zwinker:
    Beispiel: Er meldet sich nur selten. Ich würde mich von mir aus viel öfters melden. Aber da ich weiß, dass er sich seltener meldet, melde ich mich genauso selten. (Sollte jetzt nur so ein Beispiel sein).

    Naja, und mein Letzter hat mich - wie ich mittlerweile glaube - absichtlich eifersüchtig gemacht.

    Aber im Prinzip funktioniert nichts wirklich gut, das mit Spielchen verbunden ist...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste