Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 August 2009
    #1

    Ein Date ausmachen: Anruf, Chat oder SMS ?

    Ihr habt eine sympathische Person kennengelernt und wollt nun das erste Date ausmachen. Schreibt ihr lieber eine SMS (wahlweise eine studivz Nachricht und Ähnliches), chattet im ICQ (wahlweise MSN & Co.) oder ruft ihr an ? Welche Vorteile hat eine SMS, der Chat und was ist besonders positiv an einem Anruf ? Wo liegen die Nachteile ?



    Zusätzlich: Wie wurde das erste Date in eurer jetzigen Beziehung ausgemacht ?
     
  • glashaus
    Gast
    0
    24 August 2009
    #2
    Anrufen finde ich schön, weil man direkt Rücksprache halten kann. Allerdings finde ich eine süße SMS-Nachricht auch nicht übel, hat mein Freund beim Kennenlernen so gemacht und das fand ich auch in Ordnung. Hab mich selbst nicht getraut, anzurufen ;-)
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    24 August 2009
    #3
    Unser Date wurde per Sms ausgemacht und ein paar Tage voher rief er mich dann noch mal an, um es zu bestätigen bzw Einzelheiten abzuklären. Mir ist die schriftliche Form schon recht, wobei ich der E-Mail gegenüber dem Chat den Vorzug gebe. Telefonieren und chatten hab ich lieber, wenn ich die Person besser kenne bzw wenn man zusammen ist - vorher hab ichs lieber, wenn ich etwas Zeit zum Antworten habe und nicht auf dem falschen Fuß erwischt werde. ;-)
    Natürlich ist der Anruf noch am persönlichstenm - aber vor dem ersten Date ist mir diese "Distanz" ganz recht.
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    24 August 2009
    #4
    Eig. frag ich lieber persönlich... man kann den Gegenüber einfach besser einschätzen. Am liebsten direkt bei einem Treffen, telefonisch würd das aber auch noch gehen.

    Die Sache mit den Textnachrichten ist halt, dass man sich leichter verstellen kann und das gefällt mir nicht so... Erkenne ich da aber ein gewisses Selbstvertrauen - bin ich dem weniger abgeneigt :zwinker:
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    24 August 2009
    #5
    SMS geht mal überhaupt nicht - ich hasse die Dinger wie die Pest. :ratlos:

    Eine Nachricht über irgendeine communityseite oder eine eMail würde im Notfall herhalten. Besser ist jedoch, man spricht die ganze Sache über einen Chat ab, so dass die entsprechende Person reagieren kann, falls bestimmte Termine nicht klappen. Warum ich sie gleich deshalb anrufen muss, wenn man doch alles so wunderbar über das Netz klären kann, erschließt sich mir nicht.

    In meiner letzten Beziehung wurde das "erste Date" auch so ausgemacht und es hat alles bestens funktioniert. Lag wohl aber auch daran, dass wir chatten als sehr natürliche Kommunikationsform wahrnehmen und uns dabei auch nicht sonderlich verstellen.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    24 August 2009
    #6
    sms...
     
  • ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    8
    nicht angegeben
    24 August 2009
    #7
    SMS oder Studivz von meiner Seite. Wenn mich derjenige unbedingt anrufen will - bitte. Ich bin aber ein Telefonmuffel, auch wenn ich Leute schon länger kenne :grin:
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    24 August 2009
    #8
    von den genannten dingen am liebsten per telefon, weil man sich so besser absprechen kann - beim geschreibsel gäbe es sicher nur ein nerviges hin- und her :what:

    mein jetziger freund hat mich das erste mal persönlich nach einem treffen gefragt, was ich sowieso am allerbesten finde (aber danach war ja nicht gefragt :zwinker: ). da kriegt man 1. ne sofortige antwort, 2. man kann den gegenüber besser einschätzen, ob er auch wirklich daran interessiert ist und 3. kann man auch hier sich am besten absprechen.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    25 August 2009
    #9
    Ich habe die meisten Dates wohl per ICQ oder Sms ausgemacht. Telefonieren mag ich in der Anfangszeit immer nicht so gern. Da habe ich zuviel Angst, dass ich auf Unüberlegtheit was falsches sagen könnte.

    Mit meinem Freund gab's kein richtiges erstes Dates. Wir haben unsere ersten Treffen aber ausnahmsweise immer per Telefon ausgemacht.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    25 August 2009
    #10
    SMS. Dann kann man besser erstmal in seinen Terminplaner gucken, und schauen ob man Zeit hat. Ich zumindest habe das nicht im Kopf und müsste mich dann eh nochmal zurückmelden, wenn er mich anriefe.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    25 August 2009
    #11
    Also ich würde aus Schüchternheitsgründen eher eine SMS schreiben. Andererseits denke ich is ein Anruf vielleicht erfolgreicher, weil persönlicher, man kann sich leichter absprechen, es fällt schwerer einfach aufzulegen als nicht zurück zu schreiben und so :zwinker:

    In meiner jetzigen Beziehung hat mein Freund mir ne SMS geschrieben und nach nem Date gefragt. Wir hatten bis dahin aber auch noch nie miteinander telefoniert
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    25 August 2009
    #12
    Ich habe immer den persönlichen Kontakt vorgezogen, daher eigentlich im Gespräch, wenn man sich sieht oder am Telefon. Ich möchte schon die direkte Reaktion darauf mitbekommen.

    Mein Mann und ich hatten nie ein 1. Date :grin: da wurde also nichts in die Richtung ausgemacht.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 August 2009
    #13
    anrufen oder chat, da kann man nämlich miteinander reden und bekommt feedback. sms ist scheiße, da zu umständlich (man muss immer warten, die eintipperei ist langwieriger und komplizierter...).
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    25 August 2009
    #14
    Ausschließlich über das Telefon (KEIN HANDY!), obwohl ich nicht gerne telefoniere.
    Ich muss einen Menschen erst bis zu einem gewissen Grad kennengelernt haben, wenns mit der Stimme und der Kommunikation (Ausdrucksweise und Inhaltlich) per Telefon passt, dann kanns auch ne Verabredung geben.

    Beim Chat sollte man sich kurz fassen, brauch ich nur um z.B. mit Tochter und Geschwistern /Nichten und Neffen Neuigkeiten auszutauschen und zum Spass.

    Handy + SMS : NIE
    Hab immer das Gefühl, dass beim Handy alles andere im Vordergrund rückt, nur nicht das Gespräch oder die Beschäftigung mit der anderen PErson.
    Bin ich Altmodisch: Lieber n Telefon zu Hause, gemütlich auf dem Sofa oder der Terrasse....

    Reihenfolge bei derzeitiger Beziehung:
    Interne Mail (120 Zeichen!!)
    MAIL
    Briefe als Anhang
    1.Telefonat und weitere (bis zu 5 Std)
    dann erst kam das erste Treffen (glaub das hat 2 Monate gedauert, bis wir uns getroffen haben)
     
  • HollowEyes
    HollowEyes (34)
    Benutzer gesperrt
    424
    43
    9
    vergeben und glücklich
    25 August 2009
    #15
    Ich FRAGE nur am Telefon nach einem Date.
    GEFRAGT werde ich aber lieber per SMS oder Chat, damit nicht mit meinen Terminen durcheinander kommen und plötzlich irgendwas absagen muss. Deshalb habe ich lieber Zeit, kurz nachzusehen, ohne lange am Telefon rumstammeln zu müssen.
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    26 August 2009
    #16
    Fragen würde ich immer nur persönlich.
    Gefragt werden ist mir ziemlich egal, wie.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    26 August 2009
    #17
    Wir hatten kein "Date" im klassischen Sinne. Ich halte davon auch nicht viel.

    Generell werde ich lieber persönlich oder eben am Telefon nach einem Treffen gefragt.
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.361
    348
    2.233
    Single
    26 August 2009
    #18
    Wie ich gefragt werde, ist mir egal. - Hauptsache ich werde gefragt, wobei ich es persönlich doch am schönsten finde.

    Ansonsten mache ich ein Date am allerliebsten persönlich aus, weil mir dann alle Sinneseindrücke von meiner potentiellen Datepartnerin zur Verfügung stehen.

    Alles Andere ist eher suboptimal:
    Telefonieren hat den Vorteil, dass man sofort eine verbale Reaktion bekommt, allerdings telefoniere ich allgemein eher ungern und bin am Telefon immer sehr kurz angebunden, was evtl. nicht gut rüberkommt.

    Chat, Mail und SMS haben schon mal den Nachteil, dass sie ziemlich unpersönlich sind und man keinerlei direkte Sinneseindrücke (Stimme, Mimik, Gestik, usw.) bekommt. Der Chat hat allerdings wenigstens den Vorteil, dass man mit einer sofortigen Antwort rechnen kann und nicht - wie bei Mail oder SMS ewig auf die Folter gespannt wird. - Vor allem wenn die Dame meint, den Herrn erst mal eine Weile zappeln lassen zu müssen.
     
  • Schulle
    Schulle (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    93
    1
    Single
    26 August 2009
    #19
    Da ich ungern mit "Unbekannten" telefoniere, kommt bei mir nur SMS oder Chat in Frage ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2013

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste