• fr210262
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    Single
    21 August 2004
    #21
    @ Besucher

    Bitte mal richtig lesen.

    Ich habe gesagt, daß das in dem Alter nicht mehr normal ist. Stimmt auch. Normalerweise verschließt sich der Processus vaginalis testis spätestens im Kleinkindesalter. Normal heißt: bei der Mehrzahl der erwachsenen Männer ist der zu. Der Pendelhoden gehört zu den Lageanomalien. Mit "Hoden an den Körper ziehen" hat das mal gar nichts zu tun. Es geht darum, daß der Hoden zeitweise komplett in den Leistenkanal rutscht. Je nachdem wie lange der sich da aufhält, ist das Risiko für den Hoden unterschiedlich hoch.

    Daß der Pendelhoden normalerweise nicht therapiebedürftig ist, ist die andere Seite. Davon habe ich aber auch gar nichts gesagt. "Nicht normal" und "nicht therapiebedürftig" ist ein kleiner Unterschied.

    Daß das Fertilitätsrisiko und das Hodenkrebsrisiko anscheinend höher ist auch beim Pendelhoden, ist unbestritten (hat ja Serenity schon gepostet).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten