Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Frenchdeluxe
    0
    19 August 2008
    #1

    Ein Hotelzimmer für ein paar Stunden, aber wie?

    Hallo,
    ich habe eine blöde Frage:
    ich will mich mit einer Internet-Bekannschaft treffen und suche dafür ein Hotel für ein paar Stunden. Muss ich hierfür ein Dopperlzimmer nehmen oder geht auch ein Einzelzimmer ... ;-) wir werden ja nicht übernachten. Danke für eure Antworten.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.086
    198
    535
    Verheiratet
    19 August 2008
    #2
    natürlich kann man auch in einem einzelzimmer sex haben. :grin:

    such doch einfach mal im netz nach stundenhotels in der nähe wo ihr euch treffen wollt. :zwinker:
     
  • Starla
    Gast
    0
    19 August 2008
    #3
    Such doch einfach im Internet nach "Stundenhotel" :zwinker:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.086
    198
    535
    Verheiratet
    19 August 2008
    #4
    Off-Topic:
    ich war schneller! :tongue:
     
  • Frenchdeluxe
    0
    19 August 2008
    #5
    wow, das ging schnell.
    Es gibt keine hier in der Nähe. Ich habe schon gesucht.

    Wenn ich ein Einzelzimmer nehme, fragt niemand danach wenn das Mädel mit hochkommt?...habe sowas nie gemacht..lol
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.086
    198
    535
    Verheiratet
    19 August 2008
    #6
    naja, selbst wenn man ein einzelzimmer bucht, ist es ja nun nicht soooo ungewöhnlich auch mal besuch zu empfangen. :zwinker:

    wo wollt ihr euch denn treffen, wenn man fragen darf?
    bei dir in der nähe?
    dann könntest du mal eher schauen welches hotel da wohl in frage käme, ohne das man dumm angeguckt wird.

    aber letztlich kann man das auch so regeln, das man sagt, man möchte nur eine nacht bleiben und dann kommt gaaaaanz was wichtiges dazwischen und muss vorzeitig abreisen. :engel:
     
  • JAS
    JAS (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    19 August 2008
    #7
    Da fragt keiner.

    Meist wird in Hotels oder Pensionen im Voraus bezahlt. Mache das, auch wenn nicht ausdrücklich verlangt. Dann kannst Du gehen, wann Du willst, sofern eine Möglichkeit der Schlüsselabgabe (Nachtportier) vorhanden ist. Suchst Du eine Ausrede, Du mußt aus geschäftlichen Gründen heute noch weiterfahren. Du verzichtest auf das Frühstück, zahlst es aber.

    Andererseits, warum nicht gleich ein echtes Doppelzimmer nehmen?
    Es kann ja gut sein, daß Dir die Dame von der Verabredung recht gut gefällt. Ihr habt eine komplette Nacht und danach ein gemeinsames Frühstück. Danach kann man sich lieb verabschieden oder eventuell weitere Planungen vornehmen!
    Höflich ist es, wenn man nach der vermutlich liebestollen Nacht am nächsten Morgen ein Frühstück anbieten kann!

    JAS
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    19 August 2008
    #8
    Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen...es interessiert keinen, wen du mit aufs Zimmer nimmst (gehe mal davon aus, dass du keine kleine Familienpension auswählst, das von einem jungfräulichen, älteren Fräulein geführt wird :zwinker: ) und wann du dieses wieder verlässt. (selbst wenn es nur für ein paar Stunden belegt ist)
    Sinnvoll ist es, wenn du im Voraus bezahlst, denn mitten in der Nacht könnte vielleicht so manches Hotel keine Besetzung an der Rezeption aufweisen.
    Normalerweise musst du nicht einmal Schlüssel oder diese Chipkarten abgeben...es reicht, wenn du sie immer Zimmer irgendwo gut sichtbar deponierst.

    Außerdem könntest du schauen, ob es nicht irgendwelche Spezialangebote gibt...da kostet dann ein Doppelzimmer nicht unbedingt mehr als ein einzelnes, was dann bedeutet, dass das Bett größer ist, falls man sich dort hauptsächlich vergnügen möchte.
    Sollte es deiner Bekanntschaft unangenehm oder peinlich sein, mit dir gemeinsam dieses Zimmer aufzusuchen bzw. gesichtet zu werden, dann suche dir ein Hotel mit Tiefgarage, wo man sehr oft mit Aufzug in die gewünschte Etage gelangt, ohne an der Rezeption vorbei zu müssen. (oder ihr geht einfach nacheinander)

    Mach dir nicht zu viele Gedanken darum...du wärst nicht der Erste, der sich für diesen Zweck ein Zimmer nimmt. So was ist auch dem Personal nicht fremd und deshalb für sie nichts Besonderes.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.322
    398
    4.562
    Verliebt
    19 August 2008
    #9
    Es gibt genug Billigketten-Hotels, bei denen man telefonisch oder online reserviert, per Karte am Check-in Automaten oder in den kurzen Öffnungszeiten an der Rezeption bar bezahlt, bekommt einen Zimmercode und kann so jederzeit ein und auschecken, kein Schlüssel, kein Name, keine komischen Blicke, problemlos und anonym.
    Die Einzelzimmer unterscheiden sich kaum von den Doppelzimmern und das kontrolliert auch keiner.:zwinker: :grin:

    Richtige Stundenhotels verbinde ich dagegen eher mit "schmuddelig" und altbacken.:grin:
    Die Hotelketten dagegen haben richtig tolle moderne Zimmer mit schöner Ausstattung und sind mit 40-50 € nicht zu teuer.
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.652
    398
    4.208
    vergeben und glücklich
    19 August 2008
    #10
    Also ich hab das mal so ähnlich gemacht, wie bereits genannt: :schuechte:cool1:
    ein günstiges Hotelzimmer ohne Frühstück nehmen, vorher zahlen und dann gaaaanz dringend doch noch weiter müssen.

    OK, der Rezeptionsmensch hatte wohl doch noch länger Dienst und n bissl blöd geschaut, aber das kommt sicher öfter mal vor.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    19 August 2008
    #11
    @lollypoppy: anonyme hotelzimmer? ich dachte immer die müssen jeden gast mit perso überprüfen und melden. sonst könnten gesuchte personen ja leicht untertauchen
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    19 August 2008
    #12
    Ich kommt ganz selten vor, dass ein Legitimationspapier gezückt werden muss...im Prinzip kannst du unter einen falschen Namen und Adresse (falls die überhaupt erfragt wird) ein Zimmer bekommen.
     
  • blooooodi
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    19 August 2008
    #13
    mh also in allen hotels in denen ich bisher war musste ich personalausweis und kreidkarte zeigen (auch wenn man bar bezahlt hat)
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    19 August 2008
    #14
    Komisch, so was habe ich noch nie erlebt - außer im Ausland.
    Außerdem soll es immer noch Leute geben, die keine Kreditkarte besitzen...bekommen die dann deswegen kein Zimmer? :ratlos:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.322
    398
    4.562
    Verliebt
    19 August 2008
    #15
    Nein, ich hatte extra nachgefragt, da wird nicht nachgehakt, nur den Namen nennen (überprüft keiner ob es der richtige ist) und bezahlen, dann gibt es den Zimmercode und danach hat man keinerlei Kontakt mehr mit irgendwelchem Personal.
    Bei online Buchungen, hat man sowiso gar keinen persönlcihen Kontakt, die Rezeption ist nur am frühen Abend 2 Stunden besetzt, Frühstück gibt es da glaub ich gar keins.:ratlos:

    Ich hab mich da mal spaßeshalber beworben, weil ich die Arbeitszeiten so human fand.:grin: Wäre bestimmt lustig gewesen zu sehen wer da so absteigt.:engel: :grin:

    Bei Kartenzahlung haben sie natürlich den richtigen Namen, aber keine Adresse o.ä. nicht das man Werbematerial nach Hause geschickt bekommt. Das möchte bestimmt nicht jeder.:grin:

    Das Hotel wird übrigens nicht (in erster Linie aber bestimmt auch) als Stundenhotel genutzt, sondern für Montagearbeiter oder Messegäste, die kostengünstig übernachten wollen und dann nebenan z.B. bei MCdoof frühstücken.

    Gesuchte können in Deutschland sowiso überall untertauchen oder haben einen gefälschetn Ausweis.:grin: :zwinker:
    Perso und anmeldeschein wird meist nur in Touristengebieten oder im Ausland verlangt.
     
  • blooooodi
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    19 August 2008
    #16

    mh komisch... vielleicht von hotel zu hotel unterschiedlich... ich war nun 2x Berlin, 1x Frankfurt,1 Hamburg und 1x Leipzig. und habe mich jedesmal ausweisen müssen.. vielleicht war das aber auch zufall

    aber die selbe frage (kreditkarte) habe ich mir auch schon gestellt... ich persönlich habe nämlich auch keine eigene... das ging immer auf die meiner begleitung^^
     
  • Kaya3
    Kaya3 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    20 August 2008
    #17
    Hallo,

    ich meine auch mal gelesen zu haben, dass viele Hotels ihre Zimmer tagsüber für ein paar Stunden vermieten, weil die tagsüber ja sowieso oft leerstehen. Genaueres kann ich da aber nicht sagen.

    Lollypoppy: Was für Ketten sind das denn?


    Gruß,
    Kaya
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.322
    398
    4.562
    Verliebt
    20 August 2008
    #18
    Du hast eine PN.:zwinker: :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste