Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • problem man
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Verliebt
    11 August 2007
    #1

    ein problem

    ich bin verliebt und ich habs ihr auch schon gesagt aber sie war in nen anderen verliebt und ist mit ihm auch zusammen gekommen jetzt ist zwischen denen schluss aber am selben tag kam sie mit nem anderen zusammen nachdem er sie abgefüllt hat aber ich denke er will mit ihr nur in die kiste will da er aber sagen will ich eig auch nichts weils nen kumpel ist aber genauso wenig will ich das sie verarscht wird was soll ich tun???

    mfg
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    11 August 2007
    #2
    ....
     
  • problem man
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Verliebt
    12 August 2007
    #3
    woher ich das wissen will ? weil er es immer sagt das er mal wieder was zu f***** braucht und das sie nichts dagegen hätte kann ich mir nicht vorstellen so ist sie nicht
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #4
    was du tun sollst? lerne aus deinen fehlern

    1.) du sagst mal einer frau NICHT, dass du sie liebst - zumindest nicht bevor du mit ihr geschlafen hast bzw. sie diese intensiven worte zu dir gesagt hat

    2.) es tut mir leid dir das sagen zu müssen aber: vergiss die frau, sie wird dich NIE glücklich machen bzw. deine gefühle erwidern

    3.) mach dir nichts aus punkt zwei, es gibt TAUSENDE andere, fixiere dich nicht auf "die eine", du verschwendest wertvolle zeit, vielleicht triffst du morgen die zukünftige mutter deiner kinder.

    4.) beginne dinge in bezug auf liebe/beziehung/frauen realistisch und männlich zu sehen, begib dich nicht freiwillig in die schwache position.

    wenn du nähere infos haben willst, schick mir ne PN.

    lg
    -RR-
     
  • Razzepar
    Razzepar (31)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    12 August 2007
    #5
    Das weiß sie selbst wohl am besten.
     
  • User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    113
    26
    Verheiratet
    12 August 2007
    #6
    Das sagt wohl das Wichtigste und RR sollte es wissen.
    Schließe mich dem als Frau an :jaa:
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #7
    Was Du damit meinst würde mich auch mal interessieren!

    :engel_alt:
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #8
    ok, ich geb mir mühe :smile:

    "frauen stehen auf maskulines - männer stehen auf feminines"

    das ist die erkenntnis, die ich in 30 jahren gewonnen habe, toll nicht?
    aber mal ehrlich: stimmt es nicht?

    sehen männer auf frauen mit muskeln?
    stehen frauen auf weicheier?

    was ist ein weichei bzw. was ist schwaches, unmännliches verhalten?

    vorab zur info: das ist WERTFREI - so sind männer nunmal. entweder man akzeptiert es, oder man läuft weiterhin mit der rosaroten brille durchs leben.

    einer der "alles für sie tun" "sie nie betrügen" "immer und überall für sie da sein" "jedem streit aus dem weg gehen um die harmonie nicht zu stören", "sich sexuell zurücknehmen" wird - handelt NICHT wie ein mann (nochmal: ich meine keine machos, so ist das halt).

    man kann viel für seine partnerin tun. sie zu betrügen muss man mit sich selbst vereinbaren können (ich brauchs einfach nicht aber es ist für mich im grunde nichts verwerfliches), ich helfe ihr nicht. wenn sie meine hilfe braucht, kommt sie zu mir. ich sage was ich mir denke - ich stehe zu 100 % hinter meinen worten und hinter meinen taten und das mit allen konsequenzen.

    ich spiele bei ihrem "drama" nicht mit "du warst schon wieder soooooo lange mit den jungs aus *heul/flenn*". entschuldigst du dich für dein handeln, gewinnt sie an boden. frauen sind darauf programmiert männer an sich zu binden bzw. männer zu manipulieren, auch das ist nichts böses - es IST einfach so, ich steh sogar drauf, es ist ein ewiges spiel und es muss so sein.
    hört das spiel auf oder verletzt jemand grundlegend die regeln, ist es AUS!
    zu ersehen an: 50 % scheidungsrate

    lg
    -RR-
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    12 August 2007
    #9
    In ganz kurzen Worten: Du sllst Frauen verführen und dich nicht ihnen aufopfern. :zwinker:
     
  • rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.374
    148
    185
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #10
    thx :tongue:
    wobei man sagen muss, dass die verführung innerhalb einer beziehung weitergehen muss.
    verführen = nicht nur aufriss
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #11
    *seufz*
    = keine chance
    :geknickt:
     
  • fpnfjdk
    fpnfjdk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 August 2007
    #12
    Von solchen Mädels lass ich die Finger...

    Wo kommen wir denn dahin? Lässt sich abfüllen und dann dieses hin und her...

    Ne, für so etwas bin ich mir irgendwie zu schade...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste