Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    26 November 2009
    #41
    Ich lege mich auf etwas fest und ich lasse jede Person spüren, was ich von der Person will. Des Weiteren komme ich nicht schlecht an, dass liegt aber nicht daran, dass ich ein Alpha-Stereo-Typ bin. Sondern daran, dass ich in der Lage bin eine Frau mit Respekt zu behandeln ohne die dämlichen Spielchen und selbsternannten Flirt-Experten der PU-Szene.

    Der TS fragt nach Meinungen und die tue ich kunt - soll ja nicht verboten sein. Ich schreibe hier auch keine allgemein verbindliche Lösung wie es die meißten PU-Experten tuen, weil sie in Ihrem Wahn garnichts anderes mehr kennen als ihre Weisheiten. Viele Wege führen an das Ziel, vorher muss aber das Ziel klar sein und dafür muss ich mich selber durchleuchten um zu wissen was ich eigentlich will. Dann kann ich mich daran machen, wie mein Verhalten dem gleicht was ich erreichen will oder worauf ich abziele.

    Es ist mir auch gleich, wenn ich mir jetzt die ganzen PUler auf den Hals gehezt hab, weil ich es waage die Theorien und Praktiken anzuzweifeln. Ich kann diesen ganzen Bullshit nicht mehr hören und könnte permanent in die Tastatur kotzen! Aber ich bin ja jemand der versucht allen Dingen seine Daseinsberechtigung zu belassen..
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    877
    Single
    26 November 2009
    #42
    Eine eigene Meinung zu haben, ist zumindestens für mich nicht gleichbedeutend mit dem Runterschreiben offensichtlicher Vorurteile.
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    26 November 2009
    #43
    Dann erzähle mir doch mal deine Meinung.

    Anstatt meine Postings total sinnfrei zu zitieren und dir das rauszusuchen, was du meinst angreifen zu können :zwinker:.
     
  • Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    26 November 2009
    #44
    @Sititojo
    Dein Aussehen spricht von vornherein wohl sehr viele Frauen an, insofern ist es im Prinzip egal, wie du dich verhältst... solange das Aussehen stimmt, macht es vieles an "falschen" Charaktereigenschaften wieder wett.
    Die Oberfläche zählt für den Anfang, sonst nichts.

    Aber Männer sowie Frauen, bei denen das Aussehen stimmt, meinen natürlich immer, es läge an ihrem superausstrahlcharisma Charakter, dass alles im Lot ist...
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.383
    133
    47
    vergeben und glücklich
    26 November 2009
    #45
    Off-Topic:
    dass du single bist wundert mich nicht :ratlos:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    26 November 2009
    #46
    Wenn sich ein Mann mir gegenüber wie ein A**** verhält, kann er auch aussehen wie George Clooney in jüngeren Jahren, er hat einfach Pech gehabt. Ich lasse mich doch nicht mies behandeln, nur weil jmd sehr toll aussieht. :zwinker:

    Es gibt sicher auch Frauen, die so ticken, aber das sind längst nicht alle. :zwinker:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:35 -----------

    Off-Topic:
    Ach Hasi, das liegt doch daran, dass er nicht so toll aussieht. :grin: :bussi:
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    26 November 2009
    #47
    Es liegt ganz sicher nicht an meinem Aussehen, oder meinem Charme oder Wirkung auf Frauen. Die habe ich sicher auf Frauen - keine Frage. Das kommt aber nicht weil ich subjektiv als Hübsch zu bezeichnen wäre, was ich auch garnicht sein will :zwinker: Es liegt daran, dass ich mit mir zufrieden bin, nett, freundlich, aufgeschlossen, höfflich und mich in allem selber identifzieren kann was ich tue.

    Warum also muss ein Mensch anfangen sich mit einer Regel zu identifzieren, wenn sie einem eigentlich total widerspricht? Nur weil ein "Experte" sagt dass du dadurch, wissenschaftlich erwiesen :grin:, 90 %ige Chance hast bei einer Frau zu landen? Ich würde mich Fragen ob ich bei der überhaupt landen will! Was soll ich mit jemand der mich nicht ernst nimmt und schätzt wie ich bin? Den ich nur mit meiner Art, die ich aus einem Forum hab, zu schätzen weiß?

    Und ich kann dir versichern, mein lieber, ich habe keine falschen Charaktereigenschaften - nur weil sie mit deinem Denken nicht übereinstimmen :zwinker:
     
  • Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    26 November 2009
    #48
    Off-Topic:
    Ohh, warum gleich so persönlich?
    Getroffene Hunde bellen...

    Sonst fällt dir nichts ein?
     
  • MsThreepwood
    2.424
    26 November 2009
    #49
    Gutes Aussehen ist freilich ein Vorteil, was den ersten Eindruck angeht, bringt aber absolut nichts wenn man sich danach wie ein Arsch verhält (und mich zB "wie ein kleines Kind" behandelt).
     
  • Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    26 November 2009
    #50
    Ganz im Gegenteil. Wenn du willst, dass eine Frau bei dir bleibt, dann binde ihr die Hundeleine an und behandel sie auch sie auch so... und sie liebt dich für immer.

    Sei so, wie es jede Frau behauptet, wie eine Frau behandelt werden will, und sie brennt mit jemand anderem durch.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.383
    133
    47
    vergeben und glücklich
    26 November 2009
    #51
    Off-Topic:
    Getroffene Hunde bellen? Hä? Zusammenhang? :grin:
    Nunja, ich sagte bloß, dass es bei deiner Theorie und deiner Einstellung kein Wunder ist, dass du Single bist. Was du da geschrieben hast ist nämlich - so leid es mir tut- Blödsinn.
     
  • Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    26 November 2009
    #52
    Off-Topic:
    Ja, man siehts.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    26 November 2009
    #53
    :bussi::grin:

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück. :zwinker:
     
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.206
    Verheiratet
    26 November 2009
    #54
    @HerrBert:
    Ich bin nach ein paar Antworten hier im Thread echt froh, dass du nicht gleich auf "Alle-Frauen-sind-sooo-scheiße"-Schiene aufspringst und das Ganze differenzierter betrachtest. Ich finde, du hast es ziemlich gut erkannt, alle Achtung. So viel Selbstreflexion haben viele nicht.

    @HalconDays:
    Hattest du denn schon Erfolg mit deiner Taktik?
    Ich meine mit Erfolg, Erfolg bei Frauen, die sich nicht aufführen wie Paris Hilton persönlich.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    26 November 2009
    #55
    Öhm, nö :ratlos:

    Bisher sind noch alle Frauen bei mir geblieben, auch ohne dass ich sie wie Dreck behandelt habe :grin: Und nein, Lesben sind keine Spezies vom anderen Stern.

    Ebenso wie der Herr, mit dem ich derzeit vögele (und nein, ich bin nicht verliebt in ihn, da es einfach nur eine Affäre ist) mich abseits vom Bett, wo er gerne mal etwas fester zupacken darf, wie eine Königin behandelt, mich zum Essen ausführt, mir bei einem Glas Rotwein aus seinen Büchern vorliest und durchaus anregende Diskussionen mit mir führt. Würde er nicht so nett und zuvorkommend sein, würde ich ihn nicht in meine Nähe lassen.

    Aber ich hab ja keine Ahnung was ich wirklich will, ich bin ja nur eine Frau :grin:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    26 November 2009
    #56
    Genau. :grin:
     
  • Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    26 November 2009
    #57
    Ja, hatte ich.
    Und viele andere Männer ebenso.
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    26 November 2009
    #58
    Das kommt schlicht auf die Definition des Begriffs an. So wie Du ihn definierst - Ja. Allerdings bedeutet nett nicht unbedingt langweilig, unsicher, etc.
    Erst mit dem Beisatz "zu" bekommt es diese Bedeutung. Wobei zu nett als Begründung eh quatsch ist.

    "Der is voll nett" kann durchaus auch ein Ausdruck der Begeisterung sein. Dann meint es beispielsweise einen sympathischen, freundlichen Menschen der auf einen eingeht, Humor hat, etc. Es wäre also eine Fehlannahme zu sagen "ich bin zu nett" und daraus zu folgern man dürfe jetzt nicht mehr freundlich, einfühlsam, etc. sein und müsse zwangsweise den Über-Macho raushängen lassen. Dann hört man das nächste Mal halt ein ernstgemeintes "Du bist ein Arschloch". Auch nicht besser als Du bist zu nett. :tongue:

    Wie schon gesagt: nett sein beinhaltet nicht zwingend, dass man nicht selbstbewusst ist, sich alles gefallen lässt, keine eigene Meinung hat und nicht mal Kontra gibt.:zwinker:

    Nicht unbedingt. Wenn sie sich zu den Alphas zählen sind sie schlicht arrogant und möglicherweise etwas unreif. Wenn sie sich nicht zu den Alphas zählen sind sie womöglich doch frustriert, weil sie eben nur Bettgeschichten abkriegen (die sie ja scheinbar teils auch noch verachten) und nichts Ernstes - und das auf Dauer auch nicht unbedingt befriedigend ist. Wenn sie folgende Aussage von Dir unterschreiben:
    muss ich ernsthaft sagen: Die Frauen die das mit sich machen lassen würde ich nicht wirklich haben wollen, da wär ich dann auf Dauer auch frustriert oder arrogant. :tongue: Ich will eine Partnerin die ich respektieren kann, keine auf die ich herabschaue.
    Nö. Das blöde mit Anziehung ist doch, dass man sie nicht komplett zusammenbasteln, berechnen und herstellen kann. Manchmal fehlt wirklich der Faktor X, den man nicht benennen kann, das Gefühl, das entsteht oder nicht. Nicht jeder ist dazu geschaffen mit jedem zusammen zu sein. Liebe und Verliebtheit an sich sind per Definition nichts rationales. Wie soll ich jemandem erklären, warum da keine ist? Ich kann eine Frau auch attraktiv und nett finden und trotzdem komplett ausschließen, sie als Partnerin zu wollen. Ohne ihr punktgenau aufzählen zu können warum das so ist. Es ist ein Gefühl. Wenn da maximal freundschaftliche Gefühle sind, dann ist das eben so.
    Mit der Aussage disqualifizierst Du Dich eigentlich selbst auf dem Partnermarkt. Bei dem zugrunde liegenden Frauenbild würde ich an Deiner Stelle gar keine Partnerin wollen. Wie willst Du jemanden lieben, den Du nicht respektierst? :ratlos:
    Das ist dummes Klischee und Quatsch. Wenn der schicke Biker ein Arsch ist, wird er sich vielleicht eine zeitlang mehr oder weniger erfolgreich durch die Weltgeschichte vögeln, aber keine vernünftige Beziehung führen. Wenn der nette, fürsorgliche Mann selbstbewußt und interessant ist und seine Ziele verfolgt (nett schließt interessant nicht aus) wird er in Sachen Beziehungen und deren Dauer wesentlich mehr Glück haben. Mal abgesehen davon wird nicht jede Frau mit dem Biker vögeln. Und die die das wollen sind vielleicht nicht unbedingt die, mit denen der nette eine Beziehung eingehen will. Oder sie vögeln den Biker, benutzen ihn als Sexobjekt und starten dann eine schöne lange Beziehung mit dem Netten bei dem sie sich respektiert und zu Hause fühlen. :zwinker: Es geht nicht um nett oder nicht nett, es geht darum wie Du damit umgehst.
    Oberfläche allein zählt für den schnellen Fick. Für nen Beziehungsanfang zählt die Mischung, das Gesamtpaket.
    Wenn sie Ärsche wären, wären sie also noch erfolgreicher?!?!? Und glücklicher? :hmm:
    Interessant. Vor nem halben Jahr noch bezeichnest Du Dich als ewiger Single. Dein Beziehungsstatus ist immer noch Single. Aber Du kannst jetzt behaupten dass Du weißt, dass eine Frau Dich dann für immer liebt, wenn Du sie wie einen Hund behandelst. Aus eigener Erfahrung.

    No Comment.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    26 November 2009
    #59
    @ Halcyon Days: Willst oder kannst du auf meine Fragen nicht antworten?
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    26 November 2009
    #60
    ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten