Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KARAKO
    KARAKO (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Juli 2007
    #61
    :smile: :smile: :smile: :grin: :grin: :tongue: :tongue:

    Off-Topic:
    Beren ? hmmm . . . *nachdenk* Ah, kein Problem, habe doch letztlich ein paar bei Haribo gesehen . . . *30 Minuten später* So ein Roter, ein Gelber und sogar der König der Beren habe ich erlegt, der Goldber. . .So was gibt es den heute zu Essen ?


    :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :smile: :smile: :zwinker:
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2007
    #62
    Also... Ich stelle euch den wohl bedröppelsten Prädikatsexamensjuristen aller Zeiten vor. Hatte heute ja mdl. und damit 4,5 Jahre hartes Lernen auf ein Ziel erfolgreich abgeschlossen mit nem Examen, was mir in Zukunft wirklich alle Türen offen hält (was bei den vielen Jura-Absolventen verdammt wichtig ist). An so nem Tag sollten eigentlich Zentnerlasten von einem abfallen und man müsste 10 cm über dem Boden schweben.

    Ich aber seh nur nen gebückt gehenden Typen, der schlechte Laune schiebt :frown:

    Date mit M. Statt Kaffee-Trinken zu gehen, hat sie mich gleich mit zu sich reingenommen (vielversprechender Anfang). Hat mir die Wohnung gezeigt und danach haben wir uns aufs Sofa gesetzt und was getrunken und über dies und das geredet (Mein Examen, Zukunftspläne, Sport, gemeinsame Freunde, den Sommerurlaub [sie hat mich erneut gefragt, ob ich nicht versuchen will noch mit ihr, ihrer Schwester und ner Freundin ne Kreuzfahrt zu machen - auch hier wieder gut], etc.). Irgendwann kamen wir auch zum Thema Beziehung und ich meinte, dass ich schon gerne mal wieder jemanden hätte, aber mans ja nicht zwingen kann jemand tolles kennenzulernen und zu bekommen.
    Sie meinte im späteren Verlauf: "Ach, ich weiß nicht. So richtig will ich glaube ich nichts wirklich Festes. Da gibts zu viele Dinge, welchen eine Beziehung im Wege stehen würde".


    *BANG* - Kopfschuss!


    Hab natürlich nachgehakt, was sie damit meint (also was diese Dinge sind) und sie hat mir erklärt, dass sie nächsten Sommer noch mal ein Semester ins Ausland geht und dass sie bei ihrem letzten Auslandssemester festgestellt hat, dass die Leute in festen Beziehungen (wozu sie nicht gehörte) sich wesentlich schwerer und weniger integrieren und die ganze Erfahrung nicht richtig nutzen konnten. Nach Spanien hat sie das Examen vor sich, wo sie halt auch denkt, dass sie nicht wirklich Zeit für nen Freund hat schließlich liebäugelt sie danach noch mal mit nem Südamerika-Aufenthalt.

    Was soll man da sagen? Man kann ja, da das ganze so gut reflektiert und begründet war nicht mal hoffen, dass sie einfach auch mal fatale Neigungen zur Implosion und Selbstzerstörung gezeigt hat (so wie ich mit manchen Aussagen). Ich hab halt nur gemeint, dass der nächste Sommer noch n Jahr hin ist und ich sicher die Frage, ob ich JETZT ne Beziehung eingehe davon nicht abhängig machen würde. Meinte dann auch, dass sie das sicher auch so sehen würde, wenn sie nur den richtigen finden würde, was sie dann aber bezweifelt hat...


    Ergo: Mehr als Spaß ist wohl nicht drin. Den hingegen (so hab ich ihre Formulierung und ihr rumgeeiere zumindest verstanden) kann man mit ihr sehr wohl haben. Ob das jetzt auch auf mich persönlich zutrifft (genau das hatten wir oben ja schon mal gemutmaßt, dass sie vlt. nur Spaß will) weiß ich natürlich überhaupt nicht.

    Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass sie nicht mal im entferntesten vermutet, dass ich mehr als nur freundschaftliches Interesse an ihr habe...

    Bitter... :frown: - aber was will man da machen. Vlt. versuchen Spaß zu haben, nur hab ich Angst, dass mich das nur noch mehr zu ihr hinziehen wird (wie sehr das jetzt schon der Fall ist hab ich eigtl. erst realisiert, als sie eben obigen Satz gesagt hat). Und insgeheim würde ich ohnehin hoffen, dass aus Spaß doch noch ernst wird...

    Scheisse, scheisse, scheisse :flennen:
     
  • Razzepar
    Razzepar (31)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    9 Juli 2007
    #63
    Warum muss denn immer alles ernst sein? Ich versteh das ganze nicht. Das klingt hier echt manchmal, als ob die Leute in den Krieg ziehen oder irgendeine Festung belagern wollen.

    Du musst für dich entscheiden, was du willst. Und dann ziehst du das durch und hast Erfolg oder auch nicht.

    Wenn du meinst, dass du es emotional nicht hinkriegst, jetzt was mit ihr anzufangen und sie dann in nem Jahr erstmal ne Weile nicht zu sehen, dann lass sie halt in Ruhe. Aber ich seh das Problem nicht wirklich. Ihr könnt doch ne Liebschaft starten... so in der Art. Feste Beziehung und alles ist ja toll, aber warum muss man das schon für die nächsten 10 Jahre planen als hätte man zuhause eine Kristallkugel stehen?

    Ein halbes Jahr ist nun wirklich nicht "kurz", was spricht dagegen, sich einfach darauf einzulassen?

    Und wenn du dich für sie entscheidest, dann geh das nächste Mal nicht auf das Geschwurbel ala "Ich hab keine Zeit für eine Beziehung" ein. Wenn sie dich will, dann will sie dich und Anziehung ist bekanntermaßen keine freie Willensentscheidung. Und da sie nicht nächste Woche abreist, stehen euch doch alle Türen offen.
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2007
    #64
    Ich glaube da hast du mich missverstanden. Für mich ist das mit dem Spanien-Semester in einem Jahr absolut kein Ding. Ich meine, wer weiß denn, obs überhaupt so lange hält? Und wenn es so lange hält, dann kann es auch die 4-5 Monate überleben. Und wenn nicht, was solls? Dann wäre die Zeit BIS DAHIN doch auch was wert!

    Für MICH spricht gar nichts dagegen. Aber wenn sie doch sagt, sie will nichts festes... Es gehören immer zwei dazu. Ich hab ihr das ja auch gesagt, dass mir es an ihrer Stelle egal wär und ich da nicht so weit planen würde und einfach mal schauen würde was passiert. Ihre Position ist jetzt auch nicht in Stein gemeiselt denk ich mal.

    Aber der Punkt ist doch der: wenn sie irgendwas beziehungsartiges mit mir im Schilde führen würde, würde sie doch nicht so ne Aussage tätigen?!
     
  • Razzepar
    Razzepar (31)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    9 Juli 2007
    #65
    Frauen (und zeitweilig auch andere Menschen) reden viel und ausgiebig, wenn der Tag lang ist. Einfach wayne, was sie erzählt. Du musst dir überlegen: Willst du sie oder willst du sie nicht? Deine Antwort scheint zu sein, dass du sie willst. Also machst du einfach weiter wie bisher... ich würde aber denken, dass du gut damit beraten bist, einfach damit aufzuhören, darüber zu reden. Das macht die Sache nur komplizierter als sie in Wirklichkeit ist, bringt überhaupt nix. In Wirklichkeit besteht von ihrer Seite Anziehung zu dir oder eben nicht.

    Stell dir vor, du verführst sie, bringst es zum Kuss, Sex usw. Glaubst du, dass sie das dann gegen ihren Willen tut, nur weil sie vorher einen von Pferd erzählt hat? Hast du dann ein schlechtes Gewissen? Hast du dann die modernen Frauenrechte verletzt und ihre ach so feminine achtenswürdige Selbstbestimmung in Frage gestellt, weil sie auf einmal etwas tut, das sie eigentlich gar nicht so eingeplant hatte?

    Wenn du bei ihr nicht ankommst, dann wirst du das doch merken... Du musst es aber schon probieren, sonst wirst du es nicht herausfinden. Du musst halt RAN. Was zählt ist, ob du Erfolg hast oder nicht... nicht, was sie erzählt von Beziehung und pi pa po. :smile: Sowas kann man auch einfach ignorieren statt darauf einzugehen. Ob du Erfolg hast oder nicht, merkst du doch an ganz anderen Faktoren, nicht an dem was sie sagt (außer es ist versaut). Geh in die Disco und bring schäbige Anmachsprüche, du wirst dich wundern wieviel mehr Frauen als im Alltag auf einmal "einen festen Freund" haben. :zwinker: Dein Erfolg sinkt und steigt mit deinen Fähigkeiten und deiner Persönlichkeit, nicht abhängig davon was irgendeine Frau gerade meint, dir erzählen zu müssen.

    Nur meine Meinung. :smile:
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2007
    #66
    @ Raz

    Bin nicht sicher, ob ich das richtig verstehe: Du meinst, wenn sie von mir angezogen ist und ich das "nutze", dann wird aus Spaß vlt. doch Ernst und ihre "Vorsätze" bzgl. nicht wirklich ne Beziehung wollen gehen über Bord?

    Stellt sich mir aber die Frage, würde sie denn sowas wirklich in meiner Gegenwart sagen, wenn sie sich angezogen fühlt? Das wäre doch kontraproduktiv, weil vlt. abschreckend für mich?!
     
  • Razzepar
    Razzepar (31)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    9 Juli 2007
    #67
    Wenn du mir Spaß Ernst und mit Ernst Spaß meinst, dann ja! Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr.

    Ich kann nur immer wieder auf meinen Freund Wayne verweisen. Da du nicht Diplom-Psychologe werden willst, sondern eine Frau für dich gewinnen willst, kann dir das schnurz sein.

    Aber im Kurzen: Ihre Erklärung ist für sie subjektiv gesehen rational schlüssig. Von wegen "§1 Eine Beziehung muss mindestens 1 Jahr gehen und §2 man darf nur max. 200 km voneinander entfernt sein, aber nur wenn ein Verwandter stirbt und §3" WAYNE. Wenn sie das im Kopf hat, dann wird sie das auch so artikulieren, bzw. entsprechende Schlussfolgerungen ziehen und das so sagen. Und du darfst nicht erwarten, dass alles auf einem Silbertablett serviert wird. Solche Sprüche von Beziehung können auch ein bewusster oder unterbewusster Test sein. Jedenfalls... bei den Frauen ist es wie bei den Hobbits.. am Schluss geht's immer um nen Ring! Stromi!
     
  • Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.099
    133
    76
    nicht angegeben
    10 Juli 2007
    #68
    Sie hat gesagt,dass sie sich momentan keine feste bezeihung vorstellen kann. Sie ist wie wir schon vermutet hatten also auf der lockeren "ich habe jetzt ein bißchen Spaß und party"-Schiene.
    Aber was spricht dagegen wenn Du das mitmachst. ist doch gut möglich,dass sie ihre meinung wieder ändert wenn ihr angebandelt habt. Im Grunde steht sie doch momentan nur nicht auf den typ mann,der sie zu sehr einengt,da sie ja viele Pläne hat... Vielleicht redet sie es sich ja auch nur selbst ein,dass sie nix festes will (wegen Auslandsaufenthalt). Aber im Grunde ist es total unwichtig was sie dir über beziehungen erzählt. Im Grunde ist es doch erst mal wichtig ob sie überhaupt näheres Interesse an Dir hat - und das könnte durchaus vorhanden sein wenn man das alles so durchliest. Einfach weiterflirten und wenn sich dann was ergeben sollte - dann werden beziehungstechnisch sowieso die Karten neu gemischt. Vielleicht sieht sie im Rausch der gefühle *g* manche Dinge wieder anders. Kann aber natürlich ebenso sein,dass sie es auch weiterhin nur als Affäre sieht ... in dem Fall müßtest Du dann aber auch damit leben können.

    sie nimmt doch gar nicht mehr an, dass Du wirklich ernstes Interesse an ihr hat (das was du zu ihr schon gesagt hast usw. usw.). Warum sollte sie dir das dann nicht erzählen? Man kann das so und so interpretieren,analysieren etc. etc.. Zu einem klaren und sicheren Ergebnis wirst du nicht kommenl Wenn Du sichere erkenntnisse (positiv oder negativ) musst Du irgendwann mal rangehen. Im Grunde ist es so wie bisher auch: Alle fragen offen *g*
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #69
    So Recht dran glauben mag ich an das alles nicht... Aber immerhin gibts mir ein bisschen zuversicht und ich häng nicht ganz so durch. Andererseits ist für mich jetzt auch klar, dass ich weitermachen muss, weil sie mich (ohne endgültige Entscheidung) nicht wirklich los lassen wird (solange da noch Hoffnungsunken sind) und ich dann nicht für neue Perspektiven offen bin, bei ihr aber auch nicht weiter komme...
     
  • Kebap
    Kebap (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #70
    Ich stimme Razz und Balbo zu.
     
  • batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    11 Juli 2007
    #71
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Examen, Inspector!

    Okay. Mit was Festem isses wohl erstmal Essig. Aber wolltest du nicht sowieso lieber locker bleiben? Ich weiß, das war anders gemeint. Aber wenn du mich fragst, heißt das, was sie gesagt hat, übersetzt: "Ich hätt gern was mit dir aber nicht gleich soviel. Hab mir vorgenommen meine Pläne und Freiheiten nicht von nem Mann durchkreuzen zu lassen. Nur, dass du das vorher weißt. So. Und jetzt erobere mich bitte trotzdem, du Idiot"
    Also, das heißt es zumindest wenn ich sowas sage :schuechte
    Sie will sich nicht von jetzt auf gleich festlegen. Du darfst quasi in ihrem Bettchen schlafen, aber sie will sich von dir nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

    Jetzt musst du wissen:
    Wie sehr willst du diese Frau?
    Kannst du auch was Lockeres mit der Option, dass eventuell was Festes draus wird, akzeptieren?
    Könntest du damit leben, wenns bei einer Affäre bleibt?

    So wie's aussieht, hast du dich ja bereits entschieden. Also triff dich weiter mit ihr und zeig ihr, dass du sie willst.

    Sie fasst dir beim Tanzen unters Shirt,du sagst: "Das lassen wir lieber mal" und jetzt erzählste SIE is kontraproduktiv, weil sie dir sagt, wie die Vorraussetzungen aussehen, für den Fall, dass du an ihr interessiert sein solltest. Du bist gut :zwinker:

    Würd mich freuen, wenn ihr euch doch noch näher kommt.

    Lg batida


    Off-Topic:
    Soso Karako. Bären von Haribo. Nicht schlecht, Doc. Habe aber leider "Beeren" geschrieben und nicht Bären. Hab mich absichtlich missverständlich ausgedrückt, damit ich mich anschließend rausreden kann. Gut, ne? Puh, da bin ich gerade noch mal um die Kocherei rumgekommen :tongue:
     
  • KARAKO
    KARAKO (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2007
    #72
    Off-Topic:
    Jetzt bin ich schon ein wenig traurig, batida de chaos. Ich habe extra jede Beere die ich finden konnte, gepflückt um dir das grösste Liebesgeschenk der Welt zu machen. Ich habe mit jeder Beere der Welt die ich finden konnte, ein Berg gebaut, nur für dich er trägt deinen Namen. Ich war nicht sicher ob du Bären oder Beeren meintest um auf Nummer sicher zu gehen habe ich einfach beides besorgt. Ich hoffe dir gefällt der Berg der aus laute Beeren besteht, von Hand gepflückt von Hand gebaut ist . . . In liebe für dich . . . Kochst du mir dafür was ?
     
  • batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    12 Juli 2007
    #73
    Off-Topic:
    Du bist echt unglaublich, Karako. In weniger als 20 Minuten hast du die ganze Welt nach Beeren abgegrast? Nur für mich? Und auch noch in Liebe? Alle Achtung. Der Berg muss ja riiiesig sein.. . So'n leichten Hang zur Übertreibung haste aber schon, oder!? Musst ja einen Bärenhunger haben. Haste Appetit auf was Bestimmtes?
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2007
    #74
    Jetzt erst gesehen!

    Mir ist das durchaus bewusst, dass ich da extrem bin. Und ich versuche auch dran zu arbeiten. Aber man macht das ja nicht freiwillig. Ich setz mich ja nicht an ne Art Taktiktafel :grin: und fang dann an zu analysieren... Einfacher wäre es glaube ich nur dann, wenn ich einfach ohne groß zu überlegen auf Angriff schalten würde. Aber auch das ist nicht immer gut...

    Ja, ich hab mich entschieden. Aber nicht freiwillig. Es ist einfach die einzige Option, weil alles andere dazu führt, dass bei mir gar nichts mehr geht. Werde von ihr nicht loslassen können und somit Neuem nicht offen gegenüber stehen können, weil ich jetzt (Dank euch :grin:) im Kopf habe, dass es ja auch wenns erst mal was lockeres sein sollte noch zu dem werden könnte, was ich will. Und das muss ich jetzt halt rausfinden. Wenns am Ende bei ner Affäre bliebe... Ich weiß nicht, ich glaube, dass würde alles noch schwerer machen... Aber dieses Risiko muss ich in Kauf nehmen. Und zwischendurch hätte es ja sicher auch seine Vorzüge :grin:
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2007
    #75
    So, an die ganzen Leute, die mich hier aufgemuntert haben ne Verständnisfrage, die mir reichlich spät einfällt :grin:

    Hab einfach vorausgesetzt, dass mein weiteres Vorgehen jetzt so aussieht: Morgen Club (sie wird zu 99% da sein, werde sie aber nicht fragen) und dann das Übliche, nur irgendwann dann halt den Körperkontakt "übersteigern" und Küssen... Sollte das funktionieren, weder am Abend noch in der folgenden Woche drüber reden, was es zu bedeuten hat? Einfach mal laufen lassen? Wohl auch eher erst mal nicht mit ihr alleine treffen, weil sie dann schon denken könnte, es geht in die falsche Richtung?
     
  • Razzepar
    Razzepar (31)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2007
    #76
    Jo... immer am Eskalieren :grin:
    Genau!
    Jo.. wie auf'm Klo. Da kommt ja auch nichts, wenn du dich anstrengst und darüber brütest, was es zu bedeuten hat. Einfach laufen lassen.
    Ne... wenn du sie verführen willst, musst du schon mit ihr alleine sein. Was ist die falsche Richtung? Sie ist auch nur ein Mensch und von daher nicht asexuell veranlagt. Wenn sie dir Tests entgegenwirft, musst du halt ausweichen und ihr schon zeigen, dass alles im unverfänglichen Rahmen läuft. Wenn sie dir blödt kommt, musst du ihr einfach NOCH blöder kommen (hab ich von Stromberg gelernt). z.B. kannst du im Vorfeld sagen, dass es keinen Sex geben wird. Naja, es muss schon zu dir passen :tongue: Es geht nur darum, dass du jetzt nicht dastehst wie ein Müllsack, der auf sein Frauchen wartet.

    Das mit dem blöd kommen nicht so ganz ernst nehmen.
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2007
    #77
    Der Topic findet ein jähes und unerwartetes Ende...

    M. war heute Nacht entgegen der Ankündigung ihrer Freundin nicht im Club...

    Dafür war eine Freundin einer Freundin da :grin:... Hab doch von letztem Freitag/Samstag erzählt (in nem anderen Topic im Liebe-Bereich), wo nach Meinung meines Freundes eine in einer COcktailbar mich die ganze Zeit angeflirtet hat... Ich kannte sie von früher, hab sie da nur nicht erkannt. Fauxpas geklärt, geflirtet, geküsst...Details nachher (morgen?), aber sieht gut aus :grin:
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2007
    #78
    So, nachdem ich wieder nüchtern bin und das ganze nüchtern betrachte hoffe ich, dass ich mit meiner Ankündigung von gestern Nacht Recht behalte und sich das Thema M. wirklich erledigt hat.

    Aber das wird sich erst zeigen müssen, denn wer weiß, ob das mit der D. (von heute Nacht) überhaupt passt. Ich meine, wir kennen uns fast gar nicht und naja, allzu viel geredet haben wir auch nicht :engel: :grin:

    Wollte dennoch kurz loswerden, wie viel Glück ich hatte und wie bescheuert ich mich zuvor mal wieder angestellt habe (und wie mir der Herr Wayne vom Razz geholfen hat :grin:...)

    D. ist mir das erste mal vor ein paar Wochen im Club aufgefallen, als die M. nicht da war und ich nach Alternativen Ausschau gehalten habe. Sie war mit einer Bekannten von mir unterwegs und ich habe diese Bekannte gebeten mich mal vorzustellen. Das hat sie auch kurz getan. Die D. war aber bei der ganzen Aktion ein bisschen verunsichert, hat mir die Hand gegeben, ihren Namen gesagt und sich wieder weggedreht. Was macht der schlaue Inspector? Ich tippe sie an und frage, ob sie sich nicht mal ganz rumdrehen könnte, um sie dann von oben bis unten skeptisch zu mustern... Und schon war ich als "Vollidiot" (O-Ton) bei ihr abgestempelt... :grin:

    Gestern kommt auf einmal die Bekannte von mir an und meint: Die D. war grade ganz aufgeregt und hat gemeint "Da ist der Jurist, der ist eigentlich total süß"... Ich also hin zu ihr, um n bisschen mit ihr zu reden, naja, erster Anlauf war Recht mühsam... Erstmal wieder weg. Dann kommt auf einmal die Bekannte an und meint: "Sie hat gemeint, eigentlich will sie dich doch nicht, weil sie auf lange Haare und Brille steht", schade (WTF???). Ohne Razz Worte wäre hier für mich Ende gewesen... Doch dann hab ich mich an den Wayne erinnert :grin: und bin einfach hin und dann hab ich einfach ihr geblubber ignoriert :grin: und sie mit hoch genommen und munter eskaliert :grin:...

    Hab sowohl Festnetz, als auch Handy-Nr. Werd mich morgen mal melden und fragen, wie´s jetzt weitergehen soll *g*
     
  • Kebap
    Kebap (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2007
    #79
    Das war kein Glück, Homie... :engel: Trotzdem meine herzlichsten Glückwünsche weiterhin.
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    936
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2007
    #80
    So, Date steht...

    Die Herren Raz und Kebap haben dann ein (virtuelles?) Bier bei mir gut... Und je nach Entwicklung der Dinge vlt. bald auch nen Kasten :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten