• Marc1003
    Marc1003 (25)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Single
    14 Februar 2019
    #1

    Einfach nach einem Treffen fragen?

    Hallo zusammen :smile:

    Ich bin beim Stöbern im Forum auf den Thread "Interessante Dame auf der Arbeit" gestoßen. Da mein Fall da aber etwas anders ist, wollte ich dem Kollegen nicht reinquatschen.

    Es ist folgendes: Ich war bis zum letzten Herbst in einer mehr als sechsjährigen Beziehung und bin daher beim Flirten etwas eingerostet und erhoffe mir einen Tipp:grin:

    Auf der Arbeit gibt es eine Kollegin, mit der ich mich super verstehe. Wann immer möglich arbeiten wir zusammen an einem Projekt. Ich würde sagen wir flirten auch ein wenig und sie scheint darauf einzugehen. Ab und an schreiben wir auch mal privat. Nicht täglich, aber immerhin.

    Sie wird jetzt bald in eine neue Abteilung versetzt, sodass ich sie danach wohl nicht mehr sehen werde. Vorher würde ich sie gerne mal fragen ob wir uns auch privat mal treffen können. Da ich aber wie gesagt nicht zu 100% einschätzen kann ob sie auch Interesse hat wollte ich euch mal fragen wie ich das ansprechen soll. Ich will mich ja nicht zum Horst machen.
    Wie würdet ihr fragen? Einfach offensiv ob sie mal Lust hätte am Wochenende wegzugehen? Oder etwas verdeckter um vorsichtig zu testen ob ich mir das Flirten nicht nur einbilde?
    Ach ja falls es wichtig sein sollte. Sie ist auf jeden Fall Single, das hat sie mir erzählt.

    Ich wäre euch für einen Tipp wie ich vorsichtig fragen kann sehr dankbar:thumbsup:
     
  • Armorika
    Armorika (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    274
    43
    164
    offene Beziehung
    14 Februar 2019
    #2
    Ich sehe kein Problem in einem „hast Du Lust mal was zusammen zu unternehmen“.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 169839
    Öfters im Forum
    633
    53
    70
    nicht angegeben
    14 Februar 2019
    #3
    Nur Mut, und ansprechen mal ein Kaffee trinken gehen. Oder einfach treffen und sehen wo ihr landet.

    Was hast du zu verlieren, außer das sie vielleicht absagt. Aber dann hast du es zumindest versucht, und weißt woran du bist.

    Viel Glück
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Orchidee90
    Orchidee90 (29)
    Öfters im Forum
    273
    53
    72
    nicht angegeben
    14 Februar 2019
    #4
    Ich würde auch sagen, frag sie einfach nach einem privaten Treffen. :zwinker:
    Du hast nichts zu verlieren und selbst wenn ein "Nein, keine Lust." kommt, ist eben so, du weist woran du bist und musst nicht weiter rum spekulieren.

    Ich flirte auch auf Arbeit mit meinen Kollegen und gehe auch auf deren Andeutungen ein, würde mich aber trotzdem nicht privat mit Ihnen treffen. Will nur sagen, dass dieses "darauf eingehen" nicht unbedingt was zu sagen haben muss. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  • User 172623
    Sorgt für Gesprächsstoff
    121
    28
    61
    nicht angegeben
    15 Februar 2019
    #5
    Frag sie doch einfach per WA, ob sie Lust auf ein Treffen hat, bevor sie die Abteilung wechselt.
    Das ist ja nun kein Liebesgeständnis, sondern eine völlig unverbindliche Frage, bei der ich mir nicht allzu viel denken würde an ihrer Stelle.
    Den Kopf wird sie dir sicher nicht abreißen.
    Und wenn sie ablehnt, hast du wenigstens Gewissheit und musst nicht einer möglicherweise verpassten Gelegenheit hinterherweinen.
    Zum "Horst" machst du dich mit der Frage auf keinen Fall.
     
  • User 167764
    Öfters im Forum
    656
    68
    144
    nicht angegeben
    19 Februar 2019
    #6
    Ich würde nicht fragen, sondern den Flirt vertiefen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten