• Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    1 April 2004
    #21
    mein armes baby *lach*.. ich bin so schnell so wütend... hoffentlich is des bald vorbei...
     
  • Angelina
    Gast
    0
    1 April 2004
    #22
    Ja Süße es müsste bald vorbei gehen,
    zumindest war es bei meiner letzten SS so,
    aber ich bin genauso wie du.
    Bin ebenfalls so schnell oben und eben nicht so schnell unten.
    Könnte mich über alles und jeden aufregen,
    dabei will ich des doch gar nicht - schrecklich!
     
  • Papa Bär
    Gast
    0
    2 April 2004
    #23
    @ Beastie: Tja, so scheiden sich die Geister. Unsere Hebamme, wie auch der behandelnde Arzt, wiesen vor, bzw, nach der Entbindung darauf hin, dass bei einem Dammriss häufiger Verwachsungen wärend der Heilung auftreten, die später zu Problemen führen können. Zudem sei es schwieriger die Wunde sauber zu halten. Aber zu diesem Thema gibt es vermutlich so viele Meinungen wie Möglichkeiten. Einigen können wir uns vieleicht darauf, dass es wichtig ist, nur bei akkuter Rissgefahr zu schneiden und nicht auf diesem Weg von vorn herein die Geburt "problemloser" zu machen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    2 April 2004
    #24
    papa: darauf können wir uns einigen, denn das is ja auch meine meinung.. ich bin ja nich dafür, überhaupt nich zu schneiden, sondern eben wirklich nur dann wenns nottut... wie lange is denneure letzte geburt her??
     
  • beazy
    beazy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    2 April 2004
    #25
    hmmm.... also von anderen gehört hab ich ni irgentwas... ich kann es nur aus meiner eigenen erfahrung berichten!... ist ja gerade mal 6 wochen her!...

    bei mir wa es so das ich nich aussen gerissen bin... also kein dammriss oder schnitt sondern ich bin INNEN gerissen zu dem gerissenden kommt noch ein blauer fleck da unten und die schirfwunde....fragt mich nich wie das geht ich weiss nur das ich es hatte *gg*
    das reissen ansich hab ich nicht gemerkt!...also doch schon aber das wa alles andere ausser schmerzhaft!...
    beim nähen hab ich beteubungsspritzen bekommen die nüscht gebracht haben!... ich wurde 12 mal genäht... so einzelne stiche in den kleinen rissen.. verteilt halt irgentwie... von den 12 stichen waren 5 "schmerzhaft" kannte den schmerz aber schon vom piercing stechen lassen!... das "positive" wenn man innen reist ist das man katzenfäden bekommt!... das heisst sie lösen sich auf und gehen von alleine raus/ab!
    im krankenhaus ist es immer so das man mit nem messbecher wasser aufs klo geht...damit es nicht so brennt soll man immer da wasser nachkippen.... das hatte bei mir nüscht gebracht weil manche zu weit drinnen waren... zumindestens die die gebrannt haben!...

    also musst ich immer wenn ich pipi musste in die badewanne steigen (so doof sich das auch anhört) aber das wa immer diepure erleichterung!....

    naja das ganze verheilt aber auch extrem schnell...

    als ich das erste malwieder aufs richtige klo ging und zwei tage später zwei fäden am klopapier hatte wa ich auch schon viiiiiiieeeeeeeelllll mutiger *grins* also ich wa mutig was die sache im bett angeht *gg*

    gruss tanja
     
  • Papa Bär
    Gast
    0
    2 April 2004
    #26
    @ Beastie: Och, das sind nun auch schun zwei Jahre. Vieleicht hat sich seit dem einiges an medizinischen Erkenntnissen wieder verändert. Das geht ja manchmal bannig schnell. Wenn ich da so an die Frage der Schlafposition des Babies denke. Vor vier Jahren war noch Seitenlage angesagt, um das Risiko des plötzlichen Kindstods zu senken, zwei Jahre Später wa es dann die Rückenlage. Was aktuell ist, weiss ich garnicht. :ratlos:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    4 April 2004
    #27
    aktuell is rückenlage *g*
     
  • Marla
    Marla (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    4 April 2004
    #28
    ich habe von vielen seiten gehört das ein riss leichter heilt.. die frau ist ja darauf ausgelegt (sorry wenn es sich zu stumpf anhört) das sie im notfall an einreißen kann. Sozusagen eine sollbruchstelle :zwinker: Wenn geschnitten wird wird halt ìrgendwas`geschnitten...
    bei einer freundin wurde geschnitten und sie ist an der stelle noch weiter eingerissen. ein schnitt ist also auch keine garantie das es nicht weiter reißt
     
  • Angelina
    Gast
    0
    5 April 2004
    #29
    Jetzt echt? Rückenlage soll das verhindern..
    kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen.
    Was is denn wenn das Baby mal bricht?
    Dann kriegt es ja alles in den Hals und erstickt...
    ich würd mein Kind nicht unbedingt auf den Rücken legen... mhmpf... :zwinker:

    Lg Mary
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten