Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #1

    Eisprung -> Pille?

    Ich habe gelesen dass die Pille die folgenden sachen verhindert:
    . den Eisprung,
    · die monatlich stattfindende Verflüssigung des Schleims im Gebärmutterhals,
    · die Einnistung der Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut.

    Meine Frage ist, wenn man doch einen ES hat, kann man also doch nicht schwanger werden, denn das Ei kann sich doch nicht einnisten, richtig? also wenn man, dann eine Pille vergisst in der 2. oder 3ten Wochen, ist es doch unwahrscheinlich das man schwanger wird. denn das Ei kann sich nicht einnisten.

    wenn ich falsch liege, dann bitte erklaert mir wie es wirlich laeuft,.. denn ich versuch gerdae mein Vertrauen zu Pille aufzubauen, indem ich den ablauf verstehe :smile:
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    22 Februar 2006
    #2
    Ja, Du hast Recht, die Pille hat mehrere, insgesamt vier Wirkmechanismen.

    Eindeutig der Hauptmechanismus ist die Unterdrückung der Follikelreifung und der Ovulation. Wo es kein Ei gibt kann auch keins befruchtet werden.

    Die Veränderung des Zervixsekrets und der Uterusschleimhaut sowie die Störung der Transportfunktion der Tuben (das ist der vierte Mechanismus) spielen eine untergeordnete Rolle. Sie können im Fall des Versagens der Ovulationsinhibition tatsächlich noch eine Schwangerschaft verhindern, allerdings ist ihre Sicherheit bedeutend geringer als die der Primärwirkung.
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #3
    Dann ist die Pille ja total sicher.

    doch wann wirkt sie nicht? bei AB (gehoert Nasen spray dazu?), und wenn man mehrere vergisst oder auch schon bei einer?
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    22 Februar 2006
    #4
    Jede Form von oral eingenommenen ABs gefährdet den Schutz, und eine einzelne vergessene Pille auch. Nasensprays gegen Schnupfen sind unkritisch.

    Und wie gesagt, nur die Primärwirkung ist wirklich sicher, die drei anderen sind zwar ganz positiv, wenn man aber einen Eisprung für möglich hält, dann darf man sich nicht mehr auf die Pille verlassen.
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #5
    okay, dann sollten die Leute die PB aendern, denn da steht dass man ohne Kondom onder ander methoden GV haben kann, wenn man die Pille in der 2tn oder 3ten Woche vergisst. Nur in der ersten Woche, soll man 7 Tage mit etwas anderem verhueten.... das steht sogar auf der Pille.com website....
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #6
    nun, in MEINER packungsbeilage steht das so nicht (miranova).

    und ich halte selbst die liberaleren hinweise auf pille.com und in der beilage der valette für zu riskant und würde IMMER zu zusätzlicher verhütung mit kondom raten, wenn man eine pille mehr als zwölf stunden zu spät genommen oder ganz vergessen hat. immer. da kann auf pille.com sonstwas stehen.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    424
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #7
    Off-Topic:
    ...ich möchte wetten, ich hatte letzte woche trotz korrekter pilleneinnahme und ohne dass ich verdächtige medikamete genommen hätte einen eisprung :eek_alt: ... kommt in 5-10% der zyklen vor, ich weiß. mich macht das tierisch nervös, zumal ich am tag zuvor ausgiebig sex hatte. kennt das noch wer?
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #8
    woran kann man denn erkennen dass man einen ES hat?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    424
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #9
    Off-Topic:
    100% sicher gar nicht. aber ich hatte, bevor ich mit der pille begonnen habe, immer einen sehr deutlichen mittelschmerz - ein charakteristisches stechen und ziehen im seitlichen unterbauch, danach eine leichte blutung. jahrelang, jeden monat. und genau das und kein bisschen anders war es letzte woche. ich weiß, dass das vorkommen kann, aber es macht mich trotzdem ganz kirre.
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #10
    Ohje, ich hatte vor ner Stunde auch ein stechen, .. .. aber hatte durchfall,.. und noch kein Bluten... kann das an dem Durchfall liegen oder war es ein ES?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    424
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #11
    Off-Topic:
    nicht jedes ziehen ist ein eisprung, keine angst. und selbst wenn - wie oben schon erklärt wurde, wirkt die pille ja auf mehrere arten, was sie so sicher macht. auch mit eisprung darf eigentlich nichts passieren. trotzdem macht mich das nervös. ist schwachsinnig, aber naja... :flennen_alt:
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #12
    mach dir nicht so einen Kopf.. sonst kriegst du ne schein schwangerschaft... und das ist auch nicht so super
     
  • gracia26
    gracia26 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #13
    also wenn du Durchfall hattest würde ich auch zusätzlich verhüten den die Wirkstoffe der Pille gehen dann schneller durch
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #14
    Ich hatte erst den Durchfall nach 9 Stunden einnahme, das geht doch noch oder?
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #15
    ja :smile:
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #16
    Ich hab ne Frage, meine Freundin hat ihre letzte Pille so um 6 PM genommen, sonst nimmt sie sie immer um 8 AM, muss sie die Pille morgens wieder um 6 PM nehmen, oder kann sie die Pille wie immer um 8 nehmen?
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #17
    öhm, sie kann sie wie immer weiter nehmen! :smile:

    Off-Topic:
    ja, das "Gespräch" hatten wir ja erst...dachte ja auch ich hatte einen, und jetz is mir schlecht, ich könnt alles durcheinander essen und meine Brust is empfindlicher als sonst - noch dazu hab ich ja erst die Pille gewechselt :ratlos:
    also, das kommt sicher vom Pillenwechsel, ich weiß auch dass es vom Wechsel kommt, aber ich bin ein kleiner Panikmensch in der Hinsicht...noch 2 Pillen dann is Pillenpause... :ratlos:
     
  • x_Midnight_x
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #18
    macht mir bitte keine Angst,.. denn im moment ist mir auch immer schlecht.... ich will nicht schwanger sein:flennen:

    Hoffe dass es mit den nur 5 Tagen Pause nichts zutun hat... mist! Ich muss noch 12 Pillen nehmen, dann erst Pause... hoffe dass ich nicht schwanger bin...
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #19
    nö, wieso solltest du schwanger sein?
    bei mir könnte ja quasi beim wechsel was schiefgegangen sein (nein, da kann ncihts schief gegangen sein, das weiß ich ja :kopfschue ).

    also, ich bin nicht schwanger, und du auch nicht!

    :zwinker:

    nö, mal die Pause auf 5 Tage verkürzen macht doch echt nix und ändert auch nichts am Schutz.
    wie sollte es da zu einer SS gekommen sein? :smile:
     
  • gracia26
    gracia26 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #20
    da bin ich wohl angst Hase und würde trotzdem zusätzlich verhüten, den du kannst den Durchfall schon vorher unterschwellig gehabt haben
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste