Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Studi aus KA
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    5 Juni 2007
    #1

    Eistee selber machen

    Hallo,

    würde mit gerne mit einfachen Mitteln einen leckeren und kalorienarmen Eistee bereiten. Dachte da an sowas wie normalen Tee mit vielleicht etwas Zutaten wie Zitronensaft etc.

    Hat jemand Rezepte oder Ideen?

    danke!
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    5 Juni 2007
    #2
    Naja, was anderes als du es beschrieben hast, ist Eistee ja nicht. Nimmst halt Schwarztee mit dem Geschmack, den du willst, und ggf. süßen. Fertig ist der Eistee.
     
  • Dudu
    Gast
    0
    5 Juni 2007
    #3
    bei uns hier gibts so nen teeladen, die haben tee in allen geschmacksrichtungen, da würd ich dann nach was mit pfirsich suchen, das ganze etwas süßen, zitronensaft reinkippen und ein paar stunden in kühlschrank stellen. nur wie *richtiger* eistee wird das wohl nciht shcmecken.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    5 Juni 2007
    #4
    ich kenne es so, dass man auf 1 Liter Wasser zum Kochen bringt, in einen Topf füllt man Eiswürfel und hängt 6 Beutel schwarzen Tee rein, dann übergiesst man das mit dem kochenden Wasser und lässt es 2-3 Minuten ziehen. Den Saft von zwei Zitronen oder einer Zitrone und einer Orange dazu tun und mit Zucker süssen, dann kaltstellt. Müsste doch auch gehen, wenn man Süssstoff anstatt Zucker nimmt.
    Ich kenne es auch noch, dass man beim Teekochen, gleich schwarzen und Pfefferminztee oder Früchtetee mischt.
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.837
    348
    4.060
    Verheiratet
    5 Juni 2007
    #5
    Ach, das geht viel einfacher als man denkt.
    In den USA macht man Iced Tea NUR selbst.
    Einfach ne Kanne richtig starken schwarzen Tee aufbrühen (min. 10min ziehen lassen), nach belieben süßen, und dann in eine Kanne voll mit Eiswürfeln gießen. Noch etwas Zitronensaft dazu und voila.
     
  • Studi aus KA
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    5 Juni 2007
    #6
    ich mag das ganze am besten ohne koffein, also schwarzen oder grünen tee.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    723
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2007
    #7
    is nicht in jedem tee koffein?
     
  • Roam
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    5 Juni 2007
    #8

    nach meinem Wissensstand ja, hieß ja früher auch mal Teein wenn ich mich nicht irre.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    5 Juni 2007
    #9
    Ich weiß nicht, ich finde den Eistee in den USA einfach nur ekelhaft (den man in Restaurant serviert kriegt zB), der schmeckt so bitter.
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    5 Juni 2007
    #10
    Als ich in England Eistee bestellt hab, hab ich einfach kalten Tee bekommen :tongue:
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2007
    #11
    was bringen dann die eiswürfel? :grin:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.837
    348
    4.060
    Verheiratet
    6 Juni 2007
    #12
    @manhatten: Iced Tea ist halt nicht gezuckert normalerweise.. daran wirds wohl liegen hier in Deutschland kennt man ja nur das zuckersüße Zeug was nicht wirklich erfrischend oder gesund ist sondern einfach nur pappig.. :wuerg:
    Aber man gewöhnt sich ganz fix dran und meine Hostmum hat immer selber welchen gemacht. Der war auch viiiiel besser als aus jedem Diner. :smile:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2007
    #13
  • GreenSensation
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2007
    #14
    Mein Teeladenbesitzer hat mir mal erklärt, dass schwarze Tee zu bitter wird, wenn man ihn langsam abkühlen lässt und dass man ihn eben schnell mit Eiswürfeln kühlen soll.
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2007
    #15

    echt? sowas kann man wohl auch nur als teeexperte wissen :tongue:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    6 Juni 2007
    #16
    in schwarzem und grünem, die sind ja beide aus derselben pflanze.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #17
    Ich habe mir gestern auch eistee gemacht und wie gesagt wurde, muss der einfach schnell abkühlen.

    Es hat iregndjemand etwas von 6 Beuteln geschrieben, das ist viel zu viel, der muss ja superbitter schmecken! Ich habe einfach 1 Liter Wasser gekocht, 2 Beutel schwarzen Tee für 2-3 Minuten ziehen lassen, eine ganze zitrone reingepresst und 2 Esslöffel zucker rein und der schmeckt wunderbar.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste