• User 12529
    Echt Schaf
    12.943
    598
    8.069
    in einer Beziehung
    10 August 2004
    #21
    hab das mal mit 14 (?) bei der SB probiert.. fand das eher unangenehm am eingang und das wasser nachdem er geschmolzen ist hat genervt....

    aber mittlerweile is das nu scho nen paar jahre her... wer weiss wie ich das jetzt finde...

    *wen zum ausprobieren haben will*

    aber den schwanz hinter dem eiswürfel herschieben klingt "intressant" :link: ...

    muss ich mal ausprobieren bei gelegenheit... auf dass sein kleener net kleen wird durch die kälte *gg*
     
  • 10 August 2004
    #22
    Wollte mal einen Erfahrungsbericht ablegen!
    Mich hat das Thema nciht mehr losgelassen. Also bin ich und meine Freundin mal auf die Idee gekommen "Ach verdammt, probieren schadet nicht".

    Phantastisch, und sogar für mich, da ich immer sehr lange brauche bis zum Ende, hat mir das eine Abwechslung verschafft.

    @ShavedGirl
    Nein, der Kleine wird nicht klein! Nur noch härter:link:.

    (Juhu, ich habe einen Smilie benutzt)
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    10 August 2004
    #23
    ihr bringt einen hier auf ideen :link:

    also falls es mal soweit sein sollte, werd ich das sicher mal ausprobieren... außer es wird mir zu kalt :zwinker:
     
  • texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.065
    123
    1
    Single
    10 August 2004
    #24
    Also ich muss schon sagen, inzwischen bin ich auch neugierig geworden :smile:
    Ich glaub ich probier es auch mal aus, wobei das mangels Partnerin wohl noch ein wenig dauern wird..
     
  • Angelus_HH
    Gast
    0
    10 August 2004
    #25
    Die Erfahrung von Mister Nice Guy kann ich bestätigen.
    Obwohl, es ist ganz klar nicht jederfrau's Sache! Wie so viele andere Dinge auch. Aber als Mann kann es wirklich eine willkommen Abwechslung sein.
    Der kalte Würfel wird dabei hin und her geschoben, ein Gefühl das es sonst so nicht gibt.

    Der Eiswürfel sollte aber keine groben Kanten haben, am Besten nur kurz unterm Wasserhahn halten, ist dann auch nicht soo unangenehm beim Einführen. und die Größe durch das Abschmelzen kann damit auch bestimmt werden. Das die Kälte nicht mehr so wahrgenommen wird wenn er erstmal drinn ist, liegt einfach daran das die Frau wesentlich (!) mehr Nerven am Eingang hat.

    Ich würde bei solchen Spielchen ein Handtuch drunterlegen und halt danach noch ein bisschen liegen bleiben. Die Wartezeit lässt sich ja prima versüßen.
    Wer sowas öfter macht, sollte über Eiswürfel aus destiliertem Wasser nachdenken. Ist keine Erfahrung aber denke es kann nur helfen, nicht schaden.

    So dann mal viel Spass beim Nachmachen und Mädels, lasst euch Zeit und Spielt ein Bisschen mit der Größe des Würfles.

    Gruß
    Angelus
     
  • BeeInLuv
    BeeInLuv (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    101
    0
    Verheiratet
    11 August 2004
    #26
    hihihi... das freut mich... Vor allem, wenn ich andere dadurch inspirieren konnte... schööööön... :zwinker:

    und das mit dem härter stimmt.... :tongue:
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    11 August 2004
    #27
    klingt ja echt anregend...

    sagt mal, macht euch kerlen das echt nix aus, isses nicht zu kalt, so unmittelbar an eurem besten stück?

    und noch ne praktische frage: wenn man die vorher bereitstellt, sind die ja geschmolzen, eh das vorspiel vorbei ist und man sie brauchen könnte.
    also springt ihr kurz vorm poppen auf und holt nen eiswürfel? (stell mit grad vor, wie ihr nackt deshalb durchs halbe haus rennt :zwinker: )
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    11 August 2004
    #28
    verkürzt man halt das vorspiel n bissi...außerdem finde ich, sollten se schon n wenig angetaut sein.

    ich will auuuuuch *gg*
     
  • Laja
    Laja (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    11 August 2004
    #29
    Also an sich finde ich, dass diese Geschichte mit dem Eiswürfel wirklich sehr interessant klingt, aber da stellt sich mir doch eine Frage, die bisher kaum aufkam: Kann man sich nicht irgendwelche Erfrierungen zuziehen, oder noch schlimmer: irgendetwas entzünden?
    Ich meine, bei Tiefgekühltem liegt das doch recht nahe, oder?
    Gerade wenn es sich um so sensible Zonen handelt.

    Luga
     
  • ich_bins
    Gast
    0
    11 August 2004
    #30
    ja das würde mich auch mal interessieren. das klingt alles sehr interessant, aber wie siehts mit erfrierungen oder auch wunden durch scharfe kanten aus? meine freundin hat nämlich ab und zu schon durch normalen geschlechtsverkehr manchmal wunden, die auch bluten.
     
  • Löckchen
    Löckchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2004
    #31
    Als ich das gelesen habe musste ich das unbedingt auch ausprobieren und??
    1. Ist das verdammt kalt das sich echt alles verkrampft
    2. Ihm war es auch zu kalt und
    3. Muss ich jetzt alle 5 min. aufs Klo weil ich mich wohl verkühlt habe!!! :cry:

    Also für mich und meinen Schatzi ist das echt nichts obwohl wir auch gerne mit Eiswürfeln "rumspielen" :zwinker:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    11 August 2004
    #32
    @löckchen

    neigst du normal zu ner blasentzündung/verkühlung?
     
  • Christian17
    0
    12 August 2004
    #33
    Boah... ist daas denn nicht gefährlich für dich?! Da kann man sich doch "was" abfrieren oder nicht? Naja, ich kann dazu ja nix sagen :zwinker: aber wenns dich :gluecklic macht ist es ja okay. :cool1:
     
  • Löckchen
    Löckchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 August 2004
    #34
    @Sternenfängerin

    Nein eigentlich gar nicht aber das werde ich wohl ganz bestimmt nicht mehr ausprobieren!!! :schuechte
     
  • 17 August 2004
    #35
    Man(n) spürt das es kalt ist, aber durch die immer steigende Lust wird er halt nciht kleiner oder zieht sich ganz zurück, sondern wird nochmal mal ein wenig größer und viel härter. Stahlhart:link:.

    Wegen dem praktischen Teil: Das gibt es doch diese Sektkelche, da kommen einfach mehrere Eiswürfel rein, die schmelzen dann schon mal an, halten aber dennoch Stunden. wir brauchen ja sowieso mehrere. Das es ja eine Stunde dauert, der Eiswürfel aber nur 5 Minuten existiert, "füllen" wir nicht kontinuierlich nach, aber 3 bis 4 Stück sind schon angenehm!

    Aber ist natürlich trotzallem mit Vorsicht zu geniessen!
     
  • MajaDieBiene
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 August 2004
    #36
    hab's mit meinem Schatz ausprobiert und fand es bei diesem heißen Wetter genial aber muss es wohl nicht ständig hanben. Die kühle wirkte jedoch noch lange nach, was eher unangenehm war. Machen werden wir es wohl hin und wieder nochmal.
     
  • magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.154
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 August 2004
    #37
    ... um es mit anderen Worten auszudrücken: was uns nicht umbringt macht uns (bzw. "ihn") nur noch härter :grin:
    Hatte bisher einmal das Vergnügen, dass mein "kleiner Freund" anstatt der Sektflasche in den mit Eiswürfeln und (Eis-)Wasser gefüllten Sektkübel getaucht wurde ... und es war unbeschreiblich danach :gluecklic
     
  • Teddybär
    Teddybär (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2004
    #38
    Hmmm... also ich stelle mir das auch eher unangenehm vor. Aber jeden das Seine *gggg*. :zwinker:
     
  • Creed
    Creed (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #39
    :blablabla ob das so gut ist?
     
  • DragonLady
    Gast
    0
    19 August 2004
    #40
    ich stell mir das auch sehr geil vor. Das wäre mal was neues...könnt mir aber auch vorstellen das es zu kalt wird und ich im bett rumspringe deswegen :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten