• Ralf3112
    Ralf3112 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    6 Januar 2019
    #1

    Ejakulation beim Orgasmus

    Mir ist aufgefallen das heute das Sperma nicht mehr im hohem Bogen und in kräftigen Schüben rausspritzt sondern mehr rausläuft, auch das Pumpen beim Orgasmus ist nicht mehr vorhanden. Kann das an meinem Alter liegen oder ist das krankhaft?
     
  • User 18168
    User 18168 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.893
    348
    1.866
    nicht angegeben
    6 Januar 2019
    #2
    war es gestern anders?
     
  • User 140528
    Meistens hier zu finden
    704
    148
    402
    Verheiratet
    6 Januar 2019
    #3
    Du bist 28 und mal n schlechten Tag. :zwinker:
    Beobachte das und wenn es so bleibt und dich besorgt, gehe zum Arzt.
     
  • Ralf3112
    Ralf3112 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    6 Januar 2019
    #4
    Nein gestern war es nicht anders, es ist schleichend so gekommen
    Auch Sexentzug hat nichts gebracht.
     
  • roho123
    roho123 (38)
    Benutzer gesperrt
    19
    3
    1
    Single
    6 Januar 2019
    #5
    Meiner Erfahrung nach spritzt das Sperma immer im hohen Bogen raus, wenn der Schwanz vorher ausreichend gereizt wird. Po..nos helfen oder eine längere Zeit der Enthaltsamkeit. Wenn ich zum Beispiel krank bin, läuft es bei mir auch nur so langsam links und rechts raus. Ich spritze gerne weit. Nen halben Meter oder so. Das geht leider nicht immer. Edging hilft auch. Danach spritze ich immer viel weiter.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 6 Januar 2019 ---
    Vielleicht hast Du einfach nur einen Infekt und bist nicht richtig fit. Das weite Spritzen wird wieder kommen.
     
    • Witzig Witzig x 1
  • Tahini
    Tahini (47)
    Sehr bekannt hier
    1.746
    198
    965
    in einer Beziehung
    6 Januar 2019
    #6
    Nee, das macht man heute einfach so. Ist schliesslich 2019. Alles etwas weniger direkt, dafuer mit mehr Nebenleistungen.

    Quatsch, das duerfte mit 28 nicht altersbedingt sein. Du musst vielleicht einfach ein bisschen mehr ueben. Ich hatte mit mitte dreissig auch die Krise, weil ich dasselbe beobachtete wie Du, bis ich dann beschloss, mal etwas mehr aufzudrehen. Und da war sie wieder, die Reichweite.

    Meine Theorie ist, dass wir uns einfach an bestimmte, sexuelle Reize gewoehnen, und die tun's dann einfach nicht mehr fuer uns. Funktionierende Sexualitaet ist auf dauernde, neue Inspiration angewiesen.

    Und dann funktioniert es eben nicht mehr, sich die nette Mutti in der Backpulverwerbung vorzustellen, sondern dann muss man eben schon zu Haerterem greifen. Ich bin sicher, wenn ich mal 70 bin, werde ich mit ziemlich harten Sachen unterwegs sein, um ueberhaupt mental noch den Kick zu kriegen, der dann physische Konsequenzen hat. Weil man eben schon alles gesehen hat.

    Man verbraucht sexuell erregende Szenarien auf Dauer, schon bemerkt? Die Fantasien wiederholen sich nicht wirklich, sind immer neu, und immer anderem Niveau. Also, bei mir zumindest.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • roho123
    roho123 (38)
    Benutzer gesperrt
    19
    3
    1
    Single
    6 Januar 2019
    #7
    Arzt ist unnötig. Wenn Du auf Dich achtest und wieder fit bist, wird es wieder wie eine Fontaine herausspritzen. Das ist nur eine Frage der Zeit.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 6 Januar 2019 ---
    Du solltest Dir geilere Vorstellungen machen, richtig wichsen mit neuen Ideen. Dann spritzt es auch wieder wie ein Springbrunnen raus.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 6 Januar 2019 ---
    Medizinisch mach Dir keine Gedanken. Sowohl rauslaufen des Spermas als auch ganz weit Spritzen ist normal. Ich spritze sehr weit, wenn ich P...s schaue oder über Edging den Orgasmus weit herausschiebe. Wenn ich nicht fit bin läuft es eben nur so raus.
     
  • User 167764
    Öfters im Forum
    656
    68
    144
    nicht angegeben
    6 Januar 2019
    #8
    Dein Penis fällt nicht innerhalb der nächsten drei Wochen ab. Wrsl ist es das Alter, vielleicht ist deine rechte Hand aber auch runzlig geworden und macht dich jetzt nicht mehr geil genug, so dass sich dein Penis nicht mehr vollständig versteift. Der Überdruck ist nämlich der Grund, dass es herausgeschossen kommt. Wie bei einem Kochtopf: Wenn du den Deckel versetzt drauflegst, kann der Druck entweichen - so wie wenn dein Schwellkörper nicht vollständig gefüllt bleibt. Abhilfe schaffst du, indem du für eine größere Erregung sorg(en läs)st. Denn Sexualität ist mehr als Mechanik. Der Kopf, mein Freund, ist das größte Sexualorgan des Menschen.

    Das ist das wrslste Szenario. Ich kann jetzt nicht einschätzen, ob körperliche Ursachen vorliegen und du zum Arzt musst. Die Potenz der jungen Männer von heute ist wegen der schädlichen Umwelteinflüsse nicht mehr mit bisherigen Erfahrungen vergleichbar. Grundsätzlich würde ich sagen, es ist noch arg früh für dich mit 28. Ausgeschlossen aber eben auch nicht.
     
  • roho123
    roho123 (38)
    Benutzer gesperrt
    19
    3
    1
    Single
    6 Januar 2019
    #9
    Ich würde einfach für ein gutes Kopfkino sorgen. Dann spritzt es auch wieder heraus. Stell Dich auf einen Stuhl und nimm dir vor die gesamte Umgebung voll zu sauen. Wenn Dein Penis ausreichend steif wird, klappt das.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 6 Januar 2019 ---
    Penis und Hoden abbinden bringt auch was für die Weite fällt mir noch ein.
     
  • User 140528
    Meistens hier zu finden
    704
    148
    402
    Verheiratet
    6 Januar 2019
    #10
    :ROFLMAO::anbeten::bier:
    DAS ist mal Kopfkino.
     
  • Anila23123
    Anila23123 (25)
    Öfters im Forum
    710
    68
    170
    nicht angegeben
    25 Januar 2019
    #11
    Nope. Das ist bei Männern verschieden. Einige spritzen relativ stark, bei anderen läuft es mehr raus.

    Also ich glaube kaum, dass es mit 28 schon altersbedingt ist. Ich kenne es nur so, dass es von Mann zu Mann verschieden ist bzw. ein bisschen auch von anderen Faktoren abhängig . Zum Beispiel wie lange das letzte mal her ist oder wie stark er erregt ist.
    Ich bin keine Expertin, aber das entspricht etwa dem was ich gesehen und gehört habe.
    Wenn es dich stark beschäftigt, frag einen Arzt, aber eigentlich ist es kein Grund zur Besorgnis.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Interessant Interessant x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten