Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #1

    Ejakulation? Bin ratlos

    Hallo ihr alle!

    Ich fang einfach mal an:

    Ich komme nur, wenn ich es mir zusätzlich mit der Hand am Kitzler mache.
    Aber ich finde das ziemlich schade, weil ich auch gerne mal einen vaginalen Orgsamus erleben möchte.
    Also hab ich mir gestern Abend meinen Vibrator geschnappt, (habe keinen Dildo) und hab versucht zu 'üben'.
    Ich war vorher natürlich auf der Toilette, viele kennen das Problem, man glaubt man muss mal. Ich war devinitiev leer (!).

    Habe begonnen und merkte trotzdem das Gefühl auf Klo zu müssen.
    Ich habe hier schon oft gelesen man solle locker lassen, sich nicht darauf konzentrieren.
    Und ich kann euch sagen, dass ich froh war Taschentücher neben dem Bett zu haben. Denn Plötzlich musste ich doch!

    Ich bin jetzt am überlegen ob es eine Ejakulation war.
    Um es zu testen, bin ich auf die Toilette und habs auf den Fliesen weiter gemacht. Und ich musste schonwieder.
    Doch weiß ich nicht wie die Ejakulationsflüssigkeit aussieht.
    Und ich bin mir auch nicht sicher ob es jetzt Urin war. Jedenfalls wars trotzdem eine Menge.

    Wie viel Ejakulation kommt den bei euch so?
    Und wie sieht die aus?
    Ist das mal, ähm, alle?

    Jetzt hab ich noch eine Frage, wie bekommt man das Gefühl auf Toilette zu müssen weg? Muss man das einfach abtrainieren?

    Bin gerade sehr überfragt....

    Tess
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.192
    168
    467
    in einer Beziehung
    23 Juni 2008
    #2
    Also ich hab auch immer das Gefuehl auf die Toilette zu müssen. Habe mir aber mal erklären lassen, dass das an dem angeschwollenem gPunkt liegt, der auf die Blase drückt (ob das so stimmt, weiß ich nicht). Heute merk ich das jedoch gar nicht mehr.
    Was ich jedoch aus Erfahrung weiß, ist, dass man erst wenn man wirklich locker lässt anständig zum Orgasmus kommen kann (d.h. viel intensiver etc.).
    Da ich wie ein Weltmeister locker bin und nie Pipi dabei mache, würde ich bei dir (da du ja leer warst) schon eher auf eine Ejakulation tippen :zwinker:
    Denke aber nicht, dass das für deine Männer mal ein Problem darstellt (;
    Wie eine weibliche Ejakulation ausschaut kann ich dir nicht sagen.
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #3
    Danke für deine Antwort.
    Ich hoffe das das Gefühl mal aufhört, hab ich ja auch beim Sex, nur noch nie so extrem wie gestern.

    Und doch, leider hat mein Freund etwas gegen Ejakulationen, was ich auch verstehe, ich fänd es auch blöde...
    Schließlich reicht es mir schon, das bei ihm ständig was spritzt...

    Tess
     
  • MsThreepwood
    2.424
    23 Juni 2008
    #4
    Weibliches Ejakulat ist generell klarer/heller als Urin. D.h. es nicht nicht gelblich sondern durchsichtig bis maximal etwas weißlich.

    Von der Menge her varriert es stark. Bei manchen sind es nur ein paar Tropfen, bei anderen halbe "Sturzbäche".

    Wenn du vorher aus Toilette warst, tippe ich auch eher darauf, dass du ejakuliert hast.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    23 Juni 2008
    #5
    Was hat er denn dagegen?? Ich fürchte nicht, dass du irgendwann mal "richtig" kommen kannst ohne dabei zu ejakulieren (wenn es das wirklich war).
    Ich kann mich damit nicht wirklich aus, aber hab schon darüber gelesen.
    Such doch einfach mal hier im Forum bisschen!
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #6
    Das kann ich dir garnicht so genau sagen. Vielleicht weil er glaubt das es der Mann ist, der abspritzt und nicht die Frau?

    Wir haben das Thema mal kurz angeschnitten und geklärt das wirs beide nicht toll finden. Es war ja nie so, das es uns betrifft.
     
  • Singalong
    Singalong (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
    23 Juni 2008
    #7
    Gleiches Problem wie bei dir:

    Da steht ein Link auf noch einen themengleichen Thread.

    Es gibt außerdem gerade einen umfangreichen Thread, in dem mehrere Frauen sich geäußert haben, die selber ejakulieren.

    Wende dich doch mal per PM direkt an einige Frauen, die da geschrieben haben.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    23 Juni 2008
    #8
    Da ist natürlich die Frage: Wie geht er damit um, wenn es euch doch betrifft? Kann er seine Einstellung eventuel ändern? Vielleicht auch dir zu liebe? Eben weil du so "endlich" einen vaginalen Orgasmus erleben kannst.

    Diese Einstellung:
    fände ich übrigens reichlich kindisch :ratlos:
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #9
    Ja, ich muss aber jetzt erstmal rausfinden obs eine war...
    Dann kann ich mit ihm darüber reden.

    Mit fiel gerad nichts anderes ein. :zwinker:
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    23 Juni 2008
    #10
    Dann musst du's einfach nochmal ausprobieren! :zwinker:
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #11
    gönnt er dir etwa keinen orgasmus?! als ob, natürlich tut er das. so bekommt er doch auch siene bestätogung :zwinker: also erklär es ihm so. er wird dich bestimmt nicht zwingen, das zu unterdrücken.
    viele männer finden es geil. gibt auch eine relativ neue umfrage dazu hier im forum.
     
  • JackyllW
    JackyllW (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    678
    103
    1
    nicht angegeben
    24 Juni 2008
    #12
    Off-Topic:
    ich wette dein freund ist neidisch, weil bei ihm nur ein paar tropfen kommen und bei dir wesentlich mehr (wenn du es schon mit urin verwechselst, dann wohl auch von der menge her oder?) :tongue:
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2008
    #13
    Ja, es sind zwar keine Liter :zwinker: aber schon viel..
     
  • curly88
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    103
    14
    nicht angegeben
    24 Juni 2008
    #14
    @ tessi: Hattest du denn jetzt einen vaginalen Orgasmus oder war es nur das urinieren bzw. ejakulieren und das gefühl des müssens?
     
  • Corajonga89
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2008
    #15
    Achja, das Thema Squirting.

    Ich als Mann, mich machts irgendwie an.
    Kenns zwar nur aus meinen "Filmchen" aber ich finde das nicht
    schlimm - Die Frau soll doch auch ihren Spaß haben können.
    Ist halt teilweise ne ordentliche Sauerei (je nachdem wie ausgeprägt)

    Das dein Freund es net so toll findet, kann man schon verstehen, aber es ist auch blöd, das du nur den halben Spaß hast.
    Ihr solltet mal genauer darüber reden, eine Beziehung besteht aus 2 Menschen die aufeinander eingehen.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    25 Juni 2008
    #16
    Wohl wahr.
    Bei Männern wird es als natürlich angesehen, wenn sie ejakulieren. bei Frauen heißt es gleich "Ah, oh, uh, woher kommt das denn?"

    Du schreibst allerdings auch, dass du es nicht magst.

    Sollte es wirklich ejakulat sein (hilft nur: Beim nächsten Mal auf Farbe achten), dann hast du 2 Möglichkeiten:

    1.) Du lernst, es zu akzeptieren.
    2.) Du unterdrückst es und verhinderst so einen schönen Orgsamus.

    Was wäre dir denn da lieber? :zwinker:
     
  • mike684
    mike684 (34)
    Benutzer gesperrt
    150
    101
    0
    Single
    2 Juli 2008
    #17
    Eigentlich stehen alle Männer auf eine weiblich Ejakulation,
    hast du mit deinem Freund mal darüber gesprochen ??
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste