• El Katzo
    Gast
    0
    13 Januar 2004
    #21
    Stimme dir zu, December, ein Kompromiß sollte hier wirklich machbar sein.

    Komisch, das Ganze.
     
  • neverdiez
    Gast
    0
    13 Januar 2004
    #22
    ja, er ekelt sich vor Dir...

    ...und nicht nur Dir sondern vor allen Frauen bzw deren primären Geschlechtsmerkmalen. Ich stelle mir und Dir folgende Frage

    - warum bist Du noch mit ihm zusammen, denn letztendlich ist das auch eine Frage der Reflexionsniveaus und gegenseitigen Respekts
    - weshalb ortet Ihr nicht die Ursache und versucht das (möglicherweise unter fachmännischer Hilfe) zu behandeln?
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    13 Januar 2004
    #23
    Also dass er sich davor ekelt dich zu lecken kann ich ja grade noch verstehen, aber was soll der satz dass es ihm nix bringt wenn er dich fingert? Da frage ich mich, was es dir denn bringt ihm einen zu blasen oder ihm einen zu rubbeln? Wohl auch net viel mehr, oder? Da würde ich mal ganz krass exakt genauso viel für ihn tun, wie er für dich. und keinen handschlag mehr. dann sieht er ja was er davon hat... selber nehmen aber nix geben, das hat frau gerne. Also das finger würde ich ihm net durchgehen lassen dass er selbst das nicht wirklich will glaube er ist einfach zu faul. Und wenn du nicht willst dasds er seine finger an dir abwischt sag ihm das, er kann ja auch bettlaken nehmen odre nen taschentuch. manchmal soll auch helfen wenn er sich an dir abschmiert, machst du selbiges mit seinen flüssigkeiten halt auch bei ihm....

    is nen bissl wirr geworden^^ aber ich hoffe du verstehst trotzdem was ich meine :smile:

    oh, hab grade gesehen dass jemand schon weas ähnliches geschrieben hat ich lasses trotzdem mal stehen...
     
  • Babbele
    Gast
    0
    13 Januar 2004
    #24
    Vielleicht meint er ja, dass er irgendwas falsch machen könnte oder so ...
    aber was ich nciht verstehen ist dass ers ja gar nciht einmal probiert...
    ich würde wirklich mal mit ihm reden und ihn einfach fragen und ihm auch sagen, dass du dich vernachlässigt fühlst und du des ein bisschen unfair findest, immer nur ihn zu befriedigen und dass du selber nciht wirklich drankommst! Versuchs mal!
    ich schließe mich sunshinedream an. mein freund findet es höchst amüsant mich mit dem finger zu befriedigen, weil er mich dann hört und dass turnt ihn an, also versteh ich gar nciht weiß dein freund da hat. ich glaub schon dass es ihn irgendwie anmachen würde, wenn du dich, weil ER an dir rumspielt, unter ihm reckelst oder kommst ......
     
  • sunny2906
    sunny2906 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2004
    #25
    hi, erstmal danke für die zahlreichen antworten ...

    teilweise seh ich das auch so wie ihr also mit dem geben und nehmen, einseitige sexbeziehung etc....

    und zu der frage wie er sonst noch so drauf ist kann ich nur sagen das es schwer zu einschätzen ist weil er total lieb ist und er kümmert sich auch total lieb um mich ... und ich bin mit ihm zusammen weil ich ihn sehr liebe eben weil er ein super charakter hat....

    das mit dem abwischen nach dem fingern ist mir erst letzten aufgefallen aber ich glaub das hat er schon immer gemacht ... mir ist es nur aufgefallen weil ich es gesehen hab sonst hab ich es halt immer gespürt aber hab nieeeeeee dran gedacht das er grad seine finger abwischt ...

    und das mit dem lecken ist so das ich 5 monate lang nix gesagt habe weil ich es akzeptiert habe weil er mal gesagt hat dass er das einmal gemacht hat und es war ihm zu nass :blablabla ... naja dachte ich mir "damals" zwingen kannst ihn ja nicht .... und letztens als er mich richtig geil gemacht hat hab ich ihn gefragt, das lief dann so ab:

    ich: kannst mich doch lecken ?
    er: nö
    ich: warum nicht?
    er: will nicht
    ich: hast es doch schon mal gemacht und warum nicht jetzt
    er: --> laute von sich gegeben die darauf gedeutet haben das ich jetzt die klappe halten soll

    naja und seit dem störts mich halt einfach, und ich versteh auch gar nicht das er beurteilt ohne zu wissen wie ich schmecke vielleicht ist es bei mir ja was anderes .....

    ach übrigens ne pilzinfektion kann ich 100% ausschließen ....und über das lecken hab ich mit ihm ja schon geredet aber über das fingern noch nicht das hol ich noch nach :angryfire

    noch was und zwar ich hab ihm schon vorgeschlagen "dental dams" zu kaufen also lecktücher --> da würde ich was spüren aber er müsst nix schmecken, naja ich sag nur ABGELEHNT....
     
  • El Katzo
    Gast
    0
    13 Januar 2004
    #26
    Lecktücher ? Sowas gibts auch noch ?

    Hammerhart... :bandit:

    Außerdem:

    Ich würd ihn mal fragen, wie er sich denn vorstellt, daß Lecken vor sich gehen soll.

    Er muß ja nicht direkt seine ganze Zunge reinstecken und seine Nase gleich noch hinterher, so nach dem Motto. Man kann das ja auch mit der Zungenspitze wenigstens mal machen, dann kriegt er ja wohl nicht viel mit.

    So ein Hirsch :tongue:

    Erinnert mich an ein Gespräch mit der Freundin eines guten Kumpels, die mir erzählte, wie langweilig ihr (26 Jahre alter) Freund im Bett sei... du solltest aber nicht auf die gleiche Idee wie die kommen, nämlich fremdzugehen wegen miesem Sex.
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    13 Januar 2004
    #27
    Dass man das akzeptieren sollte und niemanden dazu zwingen kann. Und dass es Erpressung ist dann mit dem lecken aufzuhören.

    Glaub mir, ich hab diese Art von Doppelmoral gesehen.
     
  • sunny2906
    sunny2906 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2004
    #28
    ja lecktücher gibts aber die sind eigentlich wegen der ansteckungsgefahr (HIV etc) was ja bei uns zum glück nicht der fall ist ...
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    13 Januar 2004
    #29
    hallo Sunny!
    wenn ich erhlich bin und mir das so durchlese, hab ich im gefühl, dass er einfach nur "kommen" will und damit ist der Sex fertig und er hat sein Ziel erreicht.
    Also dass es nicht an dir liegt, sondern einfach daran, dass er kein interesse hat, dich wirklich zu verwöhnen und in den Sex mit einzubeziehen.
    Warum, dass weiß er wohl nur selbst.

    Vielleicht liebt er dich nicht genug, vielleicht ist er einfach so ein Egoist im Bett...
    *mal die vermutung äußer*
     
  • sunny2906
    sunny2906 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2004
    #30
    naja das mit dem kommen war bei uns erst ein thema denn ich hatte ein wunderschönes vorspiel vorbereitet habs auch durchzogen und als es dann soweit war ist er nach ner minute gekommen und hatte keine lust mehr ... da gabs aber richtig krach und seither macht er das nicht ... er schaut immer drauf das ich auch komme und wenn ich nicht durch GV komme dann muss er halt mal mit den fingern ran aber sonst ... naja ich reg mich da eh nur auf je mehr ich hier drüber schreibe :rolleyes2
     
  • TermUnitX
    Gast
    0
    13 Januar 2004
    #31
    Es soll Männer geben, die den Frauengeschmack generell nicht leiden können.

    Persönlich find' ich's sehr wichtig, dass man den Geschmack seines Partners mag (solang's sauber ist). Wenn nicht, fehlt etwas. Seit ich mit meiner jetzigen Freundin zusammen bin, hab' ich einen neue Sucht. :smile:

    Vielleicht steht dein Freund auf Männer und weiß es noch nicht? :what:
     
  • sunny2906
    sunny2906 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2004
    #32
    naja weiss net wie ich das was du schreibst beurteilen soll weil schwul ist er nicht und er weiss auch nicht wie ich schmecke ....
     
  • D-evil21
    Gast
    0
    15 Januar 2004
    #33
    Also bei mir in der Beziehung ist es auch seltsam.... eienrseits mag ich es wenn meine Freundin mich mit dem Mund verwöhnt aber das macht sie in letzter zeit seltener....leider. Aber das ist ja nicht das Thema, ich würde meine Freundin gerne mal wieder mit dem Mund verwöhnen, aber sie blockt manchmal ab oder die Möglichkeit ergibt sich nicht.
    Ich hab das Gefühl es ist ihr unangenehm das es mir unangenehm sien könnte. (Oder ich bin nur schlecht *g*)

    Es ist natürlicheine sehr feuchte Angelegenheit, da zu ihrer Feuchtigkeit auch noch meine Spucke dazu kommt (klingt SO irgendwie ekelig) und wenn es länger dauert wird es ein wenig unbequem, trotzdem würde ich es gerne mal wieder tun.
    Wie gesagt, ein geben und nehmen aber es muss freiwillig sein. Gegenleistungen sollten nicht gefordert werden.
     
  • ena21
    Gast
    0
    16 Januar 2004
    #34
    Ich besorge es lieber meinem Freund oral, als dass ich will, dass er es mir besorgt! Hab ständig Angst, dass er es als unangenehm empfindet! Denn ich finde es auch nicht so berauschend, wenn er mich danach küsst. Da merke ich immer wie widerlich das ist! :kotz:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2004
    #35
    Aber er denkt wahrscheinlich ganz anders... Das musst ihn einfach mal fragen! Dann kannst Dus auch wieder einfach so genießen!
     
  • hummer
    Gast
    0
    16 Januar 2004
    #36
    neinein....falsche einstellungen!!!....eine beziehung ist NUR ein nehmen.....
    wenn ich meine freundin verwoehnen darf ist das auch ein nehmen....LOL....;-)
    (wenn sie mich verwoehnt natuerlich auch.....*schmelz*)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten