Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • syze
    syze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #1

    eltern erlauben mir nichts mit meinem freund

    hallo,
    ich weiß nicht mehr weiter und hoffe das ihr mir vll ein wenig helfen könnt. es geht um meine eltern. vorweg muss cih ncoh sagen dass meine ganze familie sehr religiös ist. und da fängt es auch schon an...sie denken das man nur mit dem mann des lebens schläft und mit ihm das erste mal erlebt usw. sie regen sich auch sehr darüber auf das in meinem alter schon so viele mädchen mit ihrem freund schlafen oder sex hatten.
    meine mutter hat mir gestern als mein freund kommen wollte verboten das wir uns aufs bett legen... später als meine eltern von freunden wiederkemen klopfte meine mutter an meiner tür, ich hab noch gesagt nein weil ich nur im BH da lag und da stand sie auch schon in meinr tür und guckte mich böse an.
    natürlich verstehe ich meine eltern wenn sie sagen schmeiß dich nciht weg und so... aber ich möchte eben auch meine freiheiten haben und in ein paar wochen werde ich 16 dann kann man das doch auch erwarten:kopfschue
    ich weiß nicht wie das weitergehen soll wenn die mich nur kontrollieren & mir alles mit meinem freund verbieten..
    würde mich auf ratschläge sehr freuen
    lg
     
  • TimonteY
    TimonteY (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #2
    Ich würde genau das was du hier geschrieben hast, deinen Eltern mal erzählen. Das du sie zwar verstehst, aber auch deine Freiheiten haben möchtest...was wichtig ist, das diese Freiheiten ja nicht gleich Sex bedeuten müssen (aber können).
    Ich kann deine Eltern schwer einschätzen, aber vielleicht zeigen sie verständnis und kommen dir anfangs vielleicht auch nur ein kleines Stück entgegen.
    Mein Rat, rede mit deinen Eltern...
    Viel Glück !
     
  • LaPerla
    LaPerla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #3

    Sehe ich genauso. Versuch es einfach in einem geeigneten Moment. Sei ruhig und sachlich. Ich wünsche dir Viel Glück!!!
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #4
    einfach offen mit ihnen reden, oder sie drauf hinweisen das in der bibel die ganze zeit nur sex vorkommt, oder einfach rebellieren.
     
  • syze
    syze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #5
    ich hab nach der aktion gestern auch nochmal mit ihr darüber geredet aber sie will einafch nicht verstehen das das was ich mit meinem freund mache sie nichts angeht und das meine sache ist... sie will auch nicht das ich vor 18-19 jahren mit einem jungen schlafe..
    meine ganze familie ist auf so einem trip... da wird schon blöd geguckt wenn gesagt wird das man einen freund hat(da stehe ich natürlich drüber)...
    aber ich bin bald 16 dann bin ich wohl schon so verantwortungsbewusst das ich weiß was cih will und was ich mache... aber das will sie einfach nicht verstehen
    und eigentlich hatte ich bald auch vor bei meinem freund zu übernachten aber ich glaube das kann ich vergessen weil ich das eh nicht darf:kopfschue
     
  • IsDochEgal
    IsDochEgal (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #6
    Rede mit deinen Eltern nochmal.
    Wenn nicht, sag ihnen du würdest bei einer Freundin schlafen.
    Wenns klappt und sie nichts mitbekommen hab ihr glück und euren spaß gehabt-wenn nicht dann darfst du wahrscheinlich noch weniger.
    Weiß ja nich ob dir das ein versuch wert ist.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #7
    Versuch in Ruhe mit deinen Eltern zu reden und mach ihnen klar, dass sie dir vertrauen können.
    Für dich ist klar, dass du körperliche Nähe zu deinem Freund möchtest, für deine Eltern scheint dieses aber absolut unverständlich zu sein. Ihr müsst eine gemeinsame Lösung finden, deine Eltern wollen doch sicher nicht, dass auf Grund ihrer Ver-, und Gebote unglücklich bist.
    Deine Eltern anlügen, dass du bei einer Freundin schläfst, aber in Wirklichkeit bei deinem Freund bist, halte ich für einen bösen Fehler, ich würde darauf Tippen, dass sie das auf jeden Fall rausbekommen und du dann absolut keine Freiheiten mehr haben wirst.
    Dein Freund darf dich besuchen, wahrscheinlich ist das für deine Eltern schon ziemlich viel, also zeig ihnen, dass du das zu würdigen weisst. Hast du ihnen schon mal vorgeschlagen, dass er bei euch übernachtet? Natürlich in getrennten Zimmern!
     
  • Dreamer89
    Dreamer89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #8
    Tja viel bleibt dier da echt nicht übrig, aba da ich n ähnlichen fall kenne, würd ich dir mal vorschlagen deinen Eltern mal zu zeigen was das ganze für konsequenzen für sie hat, denn

    - Was man gerade in in jungen Jahrn nicht bekommt und umbedingt(hier auch verständlicher weise) will das holt man sich anders
    --> Du wirst wohl dann mal deine Eltern anlügn und/oder einfach mal abhauen

    - Ich weis nicht wie das verhältniss sonnst zu deiner Familie ist, aba für das verhältniss von dir zu deinen Eltern ist das sicherlich auch nicht gerade fördernd.

    - S ist doch besser für deine Eltern wenn du schon mit jemanden schläfst, das das n anständiger Kerl ist (wie gsagt kannst ihnen ja vorschlagen ihn etwas besser kennen zu lernen) und du mit deinen Eltern über das Thema Verhütung geredt hast
    ( Ich bin mir rel sicher das du bereits gut über Verhütung informiert bist abba ma kennt ja eltern *augnroll*)

    Also vielleicht hilft es etwas wenn du auf diese Art und Weise gegenüber deinen Eltern argumentierst
     
  • syze
    syze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #9
    also sonst ist das verhältnis zu meinen eltern in der zeit seit ich mit meinem freund zs bin nur ebsser geworden.. ich bin besser drauf und alles...
    und wenn ich ihnen sage das cih bei einer freundin schlafe mag das wohl klappen das habe ich schonmal gemacht aber dann waren wir mit mehreren leuten bei einem kumpel, aber auf dauer finde ich nicht das das eine lösung ist und ich würde mich auch immer schlecht fühlen wenn ich sie jedes mal anlügen müsste:ratlos:

    mein freund hat sich heute auch schon 10mal bei mir entschuldigt wegen der sache gestern. ihm war das wohl genauso peinlich wie mir aber er kann da ja nichts für und ich möchte nicht das deswegen unsere beziehung anfängt zu leiden nur weil meine mutter meint sie müsste mich wegen allem kontrollieren..
    sie gibt mir ja nicht nur bei meinem freund verbote sondern in allen anderen dingen auch

    danke für die ganzen antworten:smile: lg
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #10
    sind deine Eltern denn in einer "normalen" Kirche oder in irgendeiner Glaubensgemeinschaft? Du bist doch sicher auch Mitglied dort, rede doch mal mit dem Pastor, Pfarrer oder wie auch immer sich der Oberste dort nennt, oder gibt es dort eine Jugendgruppe, dann mit der Leitperson.
     
  • Decadence
    Decadence (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #11
    ich bin der meinung mit leute, die so moralisch versteifte vorstellungen haben kann man nicht wirklcih vernünftig reden..wenn du mir deinem freund schlafen doer sonst was amchen willst, mach es einfach..man muss es ja nicht zu hause machen..zu andren verboten oder einschränkungen kann ich nichts sagen, kommt drauf an was für einen rechtlichen einfluss deine eltenr da haben und auf dich nehemn dürfen.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #12
    Da muss ich Decadence Recht geben. Bei solchen Leuten bringt es nix, mit denen vernünftig zu reden, da man die nicht von ihren Ideen und Vorstellungen abbringen kann. Da würde ich die "Verbote" halt umgehen.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    5 Januar 2007
    #13
    Wenn deine Mutter verantwortungsbewusst wäre, würde sie dich nicht auf solche Weise kontrollieren, sondern dich wegen der Pille zum FA schicken! Sorry, aber ist doch so.
     
  • Yoni
    Yoni (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #14
    Wie lange seid ihr denn schon zusammen und wie alt ist dein Freund?
    Mh.. ich denk auch, dass du nix ander Einstellung deiner Eltern ändern kannst. Versuch einfach möglichst offen und freundlich zu ihnen zu sein so beim täglichen Miteinander. Das mag jetzt zwar absurd klingen, aber bei mir hat das ehrlich geholfen. Sie sind nicht so misstrauisch, wenn du auch mal was von dir erzählst und dich nicht vor ihnen verschließt. Versuch's einfach mal.
    Dass deine Mutter nach kurzem Anklopfen im Zimmer steht, ist vollkommen normal. Ist bei mir auch so. Hört ihr das nicht, wenn sich jemand nähert? Also wir sind dann sofort immer wieder angezogen :zwinker:
     
  • Matahari
    Matahari (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    Single
    5 Januar 2007
    #15
    Reden ist das eine, aber es gibt viele Eltern die stur bleiben. Und dass dich das nervt kann ich gut verstehen.

    Ich weiss wie ärgerlich es ist, wenn man nur noch im BH mit dem Freund im Zimmer ist und die Mutter oder so platzt rein. Um dies zu verhindern könntest du vielleicht nochmals versuchen mit deinen Eltern zu sprechen, denn dein Zimmer ist ein Ort den deine Eltern nur mit Erlaubnis zu betreten haben. Und da geht es gar nicht wenn sie bei einem klaren "nein" trotzdem rein kommen.
    Wenn dies jedoch nichts nützt muss halt der Schlüssel her, was jedoch auch nicht die beste Lösung ist. Am einfachsten ist, wenn du einfach nur wenn du beim Freund bist oder deine Eltern weg sind, die Hüllen fallen läst.

    Wegen dem Kirchenzeugs: du bist nun schon bald 16 und hast wohl die Firmung oder die Konf hinter dir, also kannst du nun selber entscheiden, ob du auch so from wie sie leben willst oder nicht. Und wenn du mal mit deinem Freund schlafen willst, können sie dir nicht verbieten und auch nicht kontrollieren also mach dir darüber keine Gedanken.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #16
    sorry aber das ist überhaupt nicht normal!!! mein zimmer mein privatraum da hat niemand was zu suchen.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #17
    :eek: :eek: :eek:
    Auch wenns bei dir so ist, isses ganz sicher nicht normal!

    Ich meine, wenn meine kleinen Brüder reinplatzen - OK, aber erwachsene Leute?!?!?
     
  • cherrykiss
    cherrykiss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #18
    ja das mit dem zimmer kenn ich auch nur zugut, meine mum platzt auch ständig rein wenn mein freund da ist, mein vater ist da zum glück lockerer :grin:

    aber meine mutter weiß dass ich die pille nehme und sie hatte mir sogar dazu geraten. von dem abgesehen dass sie selber frauenärztin is.. *g*

    @topic: wie ist das bei deinen freundinenn? sind deren eltern auch so? denn du kannst ja auch damit argumentieren, sie sollten mal lockerer werden, wie die deiner freunde... 16 is ein alter wo die eltern langsam lernen müssen loszulassen... bist du außerdem ein einzelkind? dann ist es vür sie noch schwieriger
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #19
    kann man mit 16 nicht auch in ne betreutes wohnen wg? ich glaub ne bekannte von mir hat das gemacht als sies mit ihren eltern nicht mehr aushielt und der gings danach um einiges besser auch im verhältniss mit ihren eltern.
     
  • cherrykiss
    cherrykiss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #20
    kann man mit 16 nicht auch in ne betreutes wohnen wg? ich glaub ne bekannte von mir hat das gemacht als sies mit ihren eltern nicht mehr aushielt und der gings danach um einiges besser auch im verhältniss mit ihren eltern.

    geht aber in diesem alter nur mit der einverständnis der eltern... und ob sie die bekommen wird? wenn sie so religös sind wie sie sagt werden sie dann erst recht denken sie stellt was an...
    außerdem ist ja ihr verhältnis zu den eltern so gar nicht so schlecht, oder :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste