Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #1

    Internet eMail verschicken - kann man den Absender herausfinden?

    Hallo an die Internet-Experten,

    folgende Frage:

    Ich möchte eine eMail an jemanden verschicken.
    Derjenige soll aber nicht herausfinden, wer ich bin.

    Natürlich ist es eine Kleinigkeit, sich bei web.de, arcor oder wo auch immer eine Fake-eMail-Adresse zu schaffen.

    Meine Frage: Kann der Empfänger trotzdem herausfinden, von wem diese eMail kommt?

    Ich bin auf diesem Gebiet nicht so bewandert, weiß nur dass z. B. Polizei etc. ja anhand der IP-Adresse rausfinden können, wer die Mail geschickt hat.
    Aber kann ein "normaler" Mensch das auch?

    P.S.: Keine Angst, ich möchte niemandem drohen oder sonstwas.
    Ich möchte lediglich jemanden auf etwas hinweisen.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    3 August 2009
    #2
    Off-Topic:
    Meiner Ansicht nach sollte man eine E-Mail, zu der man nicht mit seinem Namen stehen kann nicht abschicken.


    Zum Thema: Wenn du dir unter falschem Namen eine E-Mail-Adresse bei einem Anbieter anlegst, dann kann der Empfänger nicht herausfinden dass die E-Mail von dir kommt. Wie sollte er?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #3
    Off-Topic:
    Da hast du vollkommen recht. Ich möchte es aber trotzdem nicht.


    Ja wie sollte er, das ist ja die Frage.
    Ob man eben z. B. als Normalsterblicher ohne die technische Ausrüstung der Polizei herausfinden kann, von wem die Mail kommt (IP-Adresse -> Anschrift).
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    3 August 2009
    #4
    Off-Topic:


    Klares: Kann er nicht.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    3 August 2009
    #5
    Wenn du das Ganze nicht professionell angehst, kann man aus dem email Header Infos ueber den Absendeort beziehen. Je nachdem, um was fuer Infos es sich handelt, wird der Empfaenger wohl auch eine Vermutung haben wer dahinter steckt.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #6
    Okay... Kannst du mir sagen, wie ich das professionall angehen kann bzw. diese Informationen verhinden kann?
    Welche Informationen werden denn dann angezeigt (Ort? Region? Land?)
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    3 August 2009
    #7
    Hier findest du Infos, was man z.B. rausfinden kann: http://www.uni-regensburg.de/e/r/Benutzer/Allgemein/Email/01527_de.phtml

    Wenn du googlest, findest du sicher auch Tipps, wie man was anonymisiert verschickt. Ich habe keine Lust nachzugucken, weil ich nichts davon halte geheime Hinweismails zu schicken.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #8
    Hmmm.
    Habe jetzt mal gegoogelt und viele englischsprachige Webseiten zu diesem Thema gefunden.
    Verstehe das aber nicht so wirklich da...
    Habe auch noch wenige deutsche Seiten gefunden, aber bin mir auch nicht sicher, ob dass das Richtige ist...

    Warum ich diese Mail schicken will? Ganz einfach...
    Es gibt jemanden, der in Kanada lebt, eine junge Frau.
    Diejenige ist dort verheiratet und stammt aus meiner Nähe (hier in Deutschland).
    Sie wird bald Deutschland besuchen kommen und mein Exfreund hat zusammen mit ihrem Mann geplant, dass die Frau abgefüllt und dann von meinem Exfreund gef**** wird.
    Das Kondom dabei soll mit Nadeln so präpariert sein, dass es nicht mehr schützt.
    Das Ziel der beiden ist, dass die Frau schwanger von meinem Exfreund wird.

    Ich möchte die Frau gerne warnen.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    3 August 2009
    #9
    Bitte????
     
  • Rini90
    Gast
    0
    3 August 2009
    #10
    Dazu musst du aber nicht alles ganz genau machen, mach es einfach mit einer mailadresse, in der dein name nicht ersichtlich ist. Der Header ist nicht allzu schlimm, da steht ja nciht dein name drin und ich denk auch nciht, das sie dem ganzen nachforschungen anstellen wird.
    Ob Sie dir überhaupt glauben wird wenn du es anonym machst, ist eh die andere Sache
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #11
    So ähnliche hätte ich es auch ausgedrückt :confused:
    Warum verfolgen die dieses Ziel und woher weißt du davon?

    Wenn das tatsächlich der Wahrheit entspricht, dann würde ich sie nicht durch eine völlig anonyme Mail warnen. Wer liest schon Mails von Leuten, die er nicht kennt und vor allem: wer glaubt ihnen?
    Willst du nicht erkannt werden weil du angst vor den Männern hast?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #12
    Ich weiß nicht, ob sie es mir glauben wird.
    Aber dann habe ich es wenigstens versucht.

    Ich weiß ja nichtmal, ob es stimmt.
    Ich weiß nur, dass die beiden das planen. Und ich bin mir sicher, dass die beiden dazu in der Lage sind.

    Also meinst du, das ist okay, wenn ich es mit irgendeiner Fake-Adresse schicke?
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    3 August 2009
    #13
    Naja, "okay". Klar kannst du das machen.
    Dann würde ich aber darauf achten, dass zumindest der Betreff so gewählt ist, dass sie denkt, die Mail kommt von jemand bekanntem. Sonst könnte die Chance, dass sie die Mail erst gar nicht öffnet und liest meiner Meinung nach recht groß sein.
    Den Sinn unerkannt bleiben zu wollen verstehe ich aber trotzdem noch nicht.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    3 August 2009
    #14
    Nein es ist nicht okay. Das was die Männer vorhaben ist unter aller Sau! Du weißt Bescheid also sei auch soviel und warne sie unter deinem richtigen Namen!
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #15
    Warum sie das Ziel verfolgen weiß ich nicht.
    Ich vermute, dass der Mann einen Grund sucht, seine Frau los zu werden.
    Er ist auch so ein Typ, der es mit der Treue nicht alzu genau nimmt.
    Das weiß ich aber nicht, sind nur Spekulationen.

    Ja, ich habe schon Bedenken wegen der Männer.
    Ich weiß, wozu mein Exfreund in der Lage ist und ich weiß, was er für Leute kennt.
    Da möchte ich nicht riskieren, dass die irgendwann auch mit Baseballschlägern vor meiner Tür stehen.
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 August 2009
    #16
    Nochmal die Frage: WARUM haben sie das vor???? Seine Frau kann man ja auch anders "loswerden"...
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    3 August 2009
    #17
    Ich finde es ehrlich gesagt nicht okay, wenn du sowas anonym schickst!

    Wenn es stimmt, dass du wirklich gehört hast, dass die beiden was planen, dann schreib es ihr offen und ehrlich unter deinem richtigen Namen. Ich persönlich würde jemandem, der mir eine anonyme E-Mail schickt kein Wort glauben. Was kann schon an einer Information dran sein unter der nichtmal ein Name steht?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #18
    Ich kann's wirklich nicht sagen.
    Klar könnte man sich auch einfach scheiden lassen.

    Dafür kenne ich den Mann zu schlecht, um das genau beurteilen zu können.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    3 August 2009
    #19
    Wenn du auch nur einen Funken Charakter besitzt, schreibst du die Mail mit deinem Namen!
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 August 2009
    #20
    Wie schon gesagt, ich habe Angst vor den Männern.

    Wer garantiert mir, dass die Frau diese eMail nicht ihrem Mann zeigt (so nach dem Motto: "Guck mal was die Frau mir hier geschrieben hat...").
    Und auch wenn der Mann dann alles abstreitet kann er trotzdem dann seinen Ärger gegen mich richten.

    Ich weiß, wozu mein Exfreund in der Lage ist und ich möchte nicht riskieren, dass mir dann was passiert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste