Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    3 Juni 2006
    #1

    Entäuscht/Verletzt

    Was macht man, wenn man von seinem Partner erheblich entteuscht und verletzt wurde und er/sie keine Einsicht zeigt und sich im Recht fühlt.
    Die Entteuschung ist so groß, dass man sich fast so schlimm fühlt, als hätte /ersie gerade Schluss gemacht oder wäre fremd gegangen. Und es geht immer so weiter...
     
  • büschel
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #2
    enttäuscht?

    nochmal überlegen wer tatsächlich im recht ist.. und notfalls den anderen wieder zur vernunft bringen.. also gute argumente suchen..

    und sonst.. fertigmachen :grin:
    kanst ja entsprechend dem prinzip das verletzt wurde den anderen auch verletzen.. und wenn er dann auf das prinzip pocht.. muss er sich selbst ins fleisch schneiden.. und seine schuld anerkennen um sich verteidigen zu können :zwinker:

    schmerzen soll es.. dann lernt man :zwinker:
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    3 Juni 2006
    #3
    Hm, wenn er weiß, dass er mich mit seinem Verhalten verletzt und trotzdem weitermacht, wäre es fast ein Grund zum Schluss machen.
    Aber kommt natürlich drauf an, womit und wie er mich enttäuscht.

    Würde da wohl erst ne Weile drüber nachgrübeln und etwas schmollen. Wenn er aber nicht einsieht, dass es mich verletzt, wäre es nicht gut für die Beziehung. :kopfschue
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    723
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #4
    ich war heute mal wieder sehr enttäuscht,weil ich mich von ihm im tsich gelassen fühle,er hat es partout nicht eingesehen warum und mieser kann man sich wirklich kaum fühlen,....

    ist aber kein grund schluss zu machen!
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    3 Juni 2006
    #5
    kommt drauf an wie sehr es sich in die weite zieht... wenns irgendwann nimmer geht muss man ja fast nen schlussstrich ziehen
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #6
    also ich tendiere eher zu der methode fertig machen.aber ob des was bringt außer weiteren krach find ich nich:schuechte
    wenn derjenige nich einsieht das er was falsch gemacht hat ist es aussichtslos ihm das einzuzwängen:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste