Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • TelKing
    TelKing (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    12 April 2002
    #1

    Enthaarungs Creme für Männer gesucht

    Hallo,

    bin auf der Suche nach einer guten Enthaarungscreme oder Mousse für den Mann :cool:

    Im normalfall ist das Zeug ja recht "scharf", möchte es auch gerne Intim einsetzen.

    Jemand von den Jungs oder Mädels Erfahrung mit einer guten Creme?

    Gruss
    TelKing
     
  • Seth
    Gast
    0
    12 April 2002
    #2
    Würde mich auch mal interessieren.... :cool1:

    Seth
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    12 April 2002
    #3
    Also ich denke mal, dass ihr als Männer auch die normalen Cremes ausser Drogerie nehmen könnt. Veet ist zum Beispiel ganz gut .. und nicht so aggressiv ... oder Pilca. Aber ich denke, dass ist auch von Mann zu Mann (Frau zu Frau) unterschiedlich, welche man besser verträgt ... am besten einfach am Handgelenk auftragen und sehen, ob die Haut reagiert.
     
  • 12 April 2002
    #4
    @juvia:
    da denkst du leider falsch, die Haut an Frauen-Beinen ist nicht mit dem empfindlichen Intimbereich zu vergleichen. In der Regel geht so etwas richtig schief.

    @TelKing & Seth:
    Probiert doch mal eine extra für den klinischen Bereich entwickelte Enthaarungscreme aus. Diese wird für den präoperativen Einsatz, zB sichere Enthaarung bei Leistenbruch, verwendet. Daher ist sie auch dermatologisch unbedenklich, da sie die Haare nicht giftig wegätzt, sondern über den ph-Wert entfernt (man muß sich danach nur mit Jojobaöl einreiben).

    Mein Tipp: Softmed-Haarentfernungslotion unter medesign.de

    Aber es ist leider nichts so gründlich wie eine Rasur, nur vertragen dies einige wegen der Mikroverletzungen nicht so gut und die ungenaue Haarentfernung ist dann die bessere Alternative.
     
  • Seth
    Gast
    0
    13 April 2002
    #5
    @Juvia: Benutzt du die auch im Intimbereich? Was für erfahrungen hast du, wenn, damit gemacht? Wie lange dauert das nachwachsen z.B.?

    Seth
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    13 April 2002
    #6
    Also ich benutz die net im Intimbereich (rasier mich da eigentlich kaum, weil das bei mir immer tierisch juckt *g*). Hab aber schon öfters hier im Forum gehört, dass man die auch im Intimberecih verwenden kann.
    Normalerweise dauert das Nachwachsen (wenn man Enthaarungscreme nimmt) ein paar Tage ... mehrere Wochen schafft man nur mit Eppilieren, was ich im Intimbereich auf keinen Fall machen würde!
     
  • Seth
    Gast
    0
    13 April 2002
    #7
    Hab mir grade welche gekauft und werds mal ausprobieren, mal sehn wies wird, oder obs brennt :angryfire :grin: Muss nämlich sagen, dass ich mir das mit so 'ner Creme einfacher vorstelle als alles zu rasieren, die Haut da doch sehr, ähh, "schrumplig" ist. Let's check it out.

    Seth
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    13 April 2002
    #8
    Dann drück ich dir mal die Daumen!

    Hoffe, du lässt uns an deinen Erfahrungen teilhaben :zwinker2:
     
  • Seth
    Gast
    0
    14 April 2002
    #9
    Also: Hab gestern abend die Enthaarungscreme versucht: Veet, Sensetiv für Bikinizone. Habs erst am Arm getestet, also ne kleine Stelle, 50 Cent groß und als dass klar ging, also keine Hautirretationen auftraten, dann an an ner ebenso großen Stelle am Sack. Hat nicht gebrannt oder so, aber man hat gespürt zumindest am Anfang,dass da was drauf ist, was irgendwie arbeitet. Auf der packung steht 5 min. drauf lassen, ich habs nach 6 ca. mit dem Spatel der dabei war abgekratzt, ging super, die Stelle konnt man schon "von weitem" sehen, war also deutlich und alles weg, danach hab ichs dann mit der Feuchtigkeitslotion eingeschmiert. Es sind keine Hautreizungen, oder ähnliches aufgetreten.

    ABER:

    Weil ich noch Zeit hatte :grin: hab ichs gleich auch mal mit dem Naßrasieren im Intimbereich versucht und: es ging viiieeel einfacher als ich gedacht hatte, man muß nur vorsichtig sein. Außerdem fühlt sichs besser an :smile: Nach dem Rasieren hab ich dann nochmal die Lotion benutzt.

    Fazit: Gebt kein Geld für Enthaarungscreme aus, schnappt euch lieber n Nassrasierer und probierts mal aus. Alles gut befeuchten, einschäumen und dann runter mit dem Fell, ist echt nicht so problematisch wie man(n) - zumindest ich :zwinker: - denken würde. Ich werds jetzt regelmäßig machen. Danach das eincremen nicht vergessen.

    LG

    Seth
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    14 April 2002
    #10
    Hehe ... danke für die Infos Seth :zwinker2:
     
  • TelKing
    TelKing (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    16 April 2002
    #11
    Also ich habe nun mal Veet Enthaarungsmouse versucht intim, irgentwie ging da kaum was runter, werd demnächst wohl auch mal nass versuchen.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    17 April 2002
    #12
    Das Problem bei Veet ist: bei Schambehaarung macht sie in der vorgegebenen Einwirkzeit teilweise richtig schlapp - da muß man gut ein paar Minuten drauflegen, sonst nutzt es kaum was.... deswegen hab ich mich von dem Zeug losgesprochen und zupf und rasier nur noch. Außerdem ist es net so ne Rumklekserei (und riecht nachher nicht nach verbrannter und vergammelter Blumenwiese, obwohls nach frischem Frühlingsmorgen durften sollt *looool*)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste