Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Joschi
    Joschi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juli 2003
    #1

    Enthaarungswachs:Verfallsdatum

    Also ich hab vor ca. einem Jahr das letzte Mal damit enthaart. Hab da aber noch was von dem Wachs über gehabt, in der Anleitung stand, kann man wiederverwenden. Wie lange ist das? Hab mir heute neues gekauft, weil das alte eh nicht reichen würde. Hab darauf nachgesehen. Da steht nichts von einem Verfallsdatum. Weiß da einer von euch, ob ich das noch nehmen kann, oder ob ich das besser entsorgen sollte.


    Thx Joschi
     
  • Sundance
    Gast
    0
    22 Juli 2003
    #2
    Habs zwar noch nie ausprobiert, aber so rein von der Logik... was soll denn daran verfallen?

    Ist das eigentlich gut mit Warmwachs? Interesse, das zu probieren, hätt ich auch mal.
     
  • Joschi
    Joschi (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juli 2003
    #3
    Also ich finde es ist weniger schlimm als mit Epilierer! Aber ich mach das auch nicht selbst. Beine macht mein Vater und Bikinizone mein Freund. Weil, es ist wichtig, dass die schnell und mit einem Ruck abgezogen werden, sonst tut das sau weh...und das kann ich nicht alleine, aus dem einfachen Grund, dass ich Angst habe dass es weh tut. Aber is ansich schon ne super Sache.
     
  • Sundance
    Gast
    0
    22 Juli 2003
    #4
    Auaaaa.... Bikinizone?
    Das muss doch höllisch schmerzen.... da würde ich auch mit dem Epilierer nicht hingehen.. da rasier ich immer ganz klassisch.
     
  • Joschi
    Joschi (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juli 2003
    #5
    da liegt mein Problem, ich krieg vom Rasieren so hässliche kleine Pickelchen. Aber Bikinizone geht ansich. Problem ist, ich darf mit dem Zeug nicht an die Schleimhäute daher: wenn ich im Intimbereich komplett enthaaren wollte würde das gar nicht gehen. Da tut es außerdem wirklich weh. Hab mal angefangen, die einzelnd zu zupfen...autsch... das hab ich schnell sein lassen.
    mal sehen, dafür muss ich mir noch was einfallen lassen. entweder überwinde ich mich und zupfe oder ich muss den teil dann doch rasieren.
     
  • Manja
    Gast
    0
    22 Juli 2003
    #6
    Vielleicht ist das so wie bei Sonnencreme, die man nicht länger als ein Jah aufheben soll. Ich denke mal, dieses Prinzip kann man auch auf andre Kosmetika - also auch das Wachs - anwenden.
    Wenn du dir nicht sicher bist, kannst dus ja erst mal an einer nicht allzu empfindlichen Stelle ausprobieren.
     
  • Sundance
    Gast
    0
    23 Juli 2003
    #7
    Was sind denn in dem Wachs noch für zusatzstoffe drin?

    In Cremes kann ich das ja verstehen, weil da ja allerlei Gedöns noch mit drin ist.

    Aber bei Wachs? Habe ich noch nie gehabt von daher weiß ich ja nicht was da vielleicht noch für Pflegesubstanzen drin sind die verfallen können.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste