Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 18 März 2006
    #1

    Entscheidungshilfe:Brille oda Kontaktlinsen oda beides?

    Hey ihrs!

    Hab da im Moment n kleines "problemchen".
    Also, ich hab im Mom ne Brille, die mir aber nicht mehr so gefällt, außerdem sind meine Augen etwas schlechter geworden. Nunja, da ich sowieso Kontaktlinsen wollte, hab ich das miener Augenärztin auch gesagt, und dann nächste Woche mal nen Termin zum "ausprobieren" bekommen.
    Jetzt hab ich aba das Problem, dass ich mich net entscheiden kann, ob Brille oder Kontaktlinsen. Also beides hat halt Vor-und Nachteile. (Brille is unpraktisch, KJontaktlinsen muss man jede morgen ins auge fummeln...)
    Am liebsten würd ich halt ne eue brille und linsen, aber meine eltern sind da voll dagegen, und wollen, dass ich mich entscheide, weil sie meinen, dass das sonst zu teuer wird...

    :cry: also am liebsten würd ich halt beides haben wollen, denn wenn jetz meine augen z.b. mal entzündet sind und ich nur linsen hab, ist das ja etwas doof.
    Was nun? bzw was würdet ihr nehmen?

    Und wie teuer sind kontaktlinsen überhaupt? oder werden die von der krankenkasse bezahlt?


    thx schonma :smile2:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kontaktlinsen
    2. Kontaktlinsen!!!
    3. Kontaktlinsen
    4. Kontaktlinsen??
    5. Farbige Kontaktlinsen
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #2
    also zu kontaktlinsen soltle man schon immer ne brille als ersatz haben.... und dann siehste ja auch gleichw enn dir die kontaktlinsen nicht gefallen nimmste halt die brille. es gibt auch kontaktlinsen zu testen..
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #3
    1. kannst du ja auch Kontaktlinsen nehmen, die man einen Monat lang durch trägt!
    2. wenn deine Augen mal entzündet sind, hilft die Brille auch nicht mehr viel, bei einer Binde- oder Hornhautentzündung wirst du Mühe haben die Augen überhaupt noch offen zu halten, also insofern braucht man eigentlich keine Brille wenn man Linsen hat.
    3. Meine Kasse zahlt die Kontaktlinsen ab 8 Dio!
     
  • Taker
    Taker (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    18 März 2006
    #4
    Das was Honeybee schreibt kommt kommt hin, bezahlt werden die Linsen je nach KK ab einer bestimmten (schon relativ hohen) Stärke (bei Brillen ja genauso, vorher bekommt man nur einen Teil bezahlt)...

    Die Linsen, die man 30 Tage lang am Stück also auch nachts trägt würde ich dir aber nicht empfehlen, eine Freundin von mir hat nach etwa einer Woche schlimme Augen davon bekommen also ganz rot und entzündet und juckreiz etc... also schon lieber jedne morgen und abend rausnehmen, nach ner kurzen zeit dauert das auch nurnoch ein paar sekunden und du machst das im schlaf, ich kanns inzwischen sogar schon ohne spiegel :zwinker:
     
  • 18 März 2006
    #5
    oh, da seh ich wohl noch zu gut für die krankenkasse... hab grad ma 2,5-3

    Was kosten denn kontaktlinsen?
    Und würdet ihr eher monats- oder tges- oda jahreslinsen nehmen? (jahreslinsen fallen für mich schonma weg, weil mir die gefahr viel zu groß wär, die zu verlieren oder so)

    Und vom augenarzt oder optiker?

    Und, es gibt ja auch in drogerien kontaktlinsen, taugen die was? (naja, würd ich eh nur gaanz ungern nehmen)


    :eek: hatte mal ne Bindehautentzündung, da war nur men Auge total rot, aber aufmachen ging noch
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #6
    scheint wohl bei jedem anders zu sein, ich habe selbst mit den normalen Linsen diesbezüglich keine Probleme!

    Sofern du keine Hornhautverkrümmung hast kosten die Monatslinsen für beide Augen so max 70 Euro im Jahr.
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2006
    #7
    Wie lange du die Linsen tragen kannst, ob über Nacht, den ganzen Tag oder auch vielleicht nur paar Stunden hängt sehr stark davon ab wie du sie verträgst. Und davon hängt dann natürlich auch ab, ob du noch eine Ersatzbrille brauchst oder nicht. Wobei ich aber der Meinung bin dass man auf jeden Fall zusätzlich eine Brille braucht. Es gibt zum Beispiel auch Augenentzündungen, bei denen man zwei Wochen lang keine Linsen reinmachen darf und dann ist eine Brille schon nötig. Am besten probierst du einfach mal aus wie du mit Linsen zurechtkommst, dann kannst du immernoch entscheiden ob es dir das wert ist.

    Wie das mit der Krankenkasse ist weiß ich nicht genau, aber wenn sie zahlt dann wohl auf jeden Fall nur Brille oder Kontaktlinsen. Aber da kannst du dich ja einfach mal bei deiner Kasse erkundigen, da gibts wohl sowieso auch Unterschiede von Kasse zu Kasse.
     
  • nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #8
    Vorab solltes du deinen Eltern schon einmal sagen das du beides brauchst....

    Ich habe seit Januar jetzt meine Kontaktlinsen und nebenbei trotzdem auch noch meine Brille... Zu beginn kann es nämlich öfter mal passieren das die augen einfach gereizt sind und man die Linsen nicht tragen kann, dass hatte ich zu Beginn auch. Auch jetzt habe ich na manchen Tagen einfach ein Problem die Linsen einzusetzen...

    Ich habe jetzt von meinem Arzt 6 Packete Monatslinsen bekommen für 95 € muss aber dazusagen das meine durch ne Krümmung sowieso etwas teurer sind als ganz normale
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #9
    du meinst wohl 2 6er Packungen von den torischen? die gibts woanders für 65 Euro!
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2006
    #10
    Ich habe beides, ist auch wirklich zu empfehlen. Es kann immer passieren, dass deine Augen durch die Kontaktlinsen zeitweise Sauerstoffmangel haben, und du deshalb z.B. am Wochenende die Brille anziehen musst. (Wurde mir damals von einer Ärztin "verschrieben").
    Ich habe harte Linsen, die 300 Euro gekostet haben, ich vertrage sie aber sehr gut (nach einem Jahr war das mit dem Sauerstoffmangel auch vorbei), und sie halten 2-3 Jahre.
    Übrigens müssen bei der Brille die Gläser ja auch nicht unbedingt auf der komplett richtigen Stärke gehalten werden. Ich ziehe meine Brille nur sonntags an, deshalb hielt es auch mein Optiker nicht für nötig, bei jeder kleinen Sehveränderung neue Gläser für so viel Geld einzusetzen. Dadurch kostet die Brille deine Eltern schon mal quasi nichts.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    18 März 2006
    #11
    da du ja gezwungen bist, dich zwischen linsen und ner brille zu entschieden, würd ich an deiner stelle die linsen „wählen"...

    und falls der unwahrscheinliche fall eintreten sollte, dass du die ne bindehautentzündung oder sonst was „einfängst“, dann kannst du immer noch deine alte brille benutzen.

    die wird ja nun nicht sooooo alt sein, dass du damit nichts mehr sehen könntest.

    ich würde dir am anfang raten, dass du dich mit tageslinsen anfreundest...so kannst du sehen, ob du damit klarkommst, sie dir jeden morgen "reinzufummeln":zwinker_alt: und ob sie dir unangenehm sind usw
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #12
    ich hab gestern kontaktlinsen gekriegt, bzw. ausgeborgt, weil ich sie seit sage und schreibe 3 STUNDEN nicht reinbekomme :mad: :mad:
     
  • taitetú
    taitetú (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #13
    würde mich an deiner Stelle auch für die Kontaktlinsen entscheiden - wenn deine alte Brille nicht kaputt ist, kannst die immer noch aufsetzen wenn du keine Lust auf Linsen hast mal oder dein Auge sie grad nicht haben will...

    Ich selbst hab harte Kontaktlinsen seit über 10 Jahren und bin immer gut mit klar gekommen nach ner gewissen Eingewöhnung und kann sie guten Gewissens empfehlen
     
  • PeterC
    PeterC (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2006
    #14
    Wenn Du Dich für eines entscheiden mußt: Brille. Es gibt genügend Situationen, in denen Du nur mit Linsen ein Problem bekommen kannst, z.B. wird Dir jeder Augenarzt sagen, daß Du bei Schnupfen auf Linsen verzichten solltest.

    Auch bei einem Computerjob oder beim Arbeiten in klimatisierten Räumen ist die Brille vorzuziehen. Auf der anderen Seite sind Linsen ideal für den Sport oder jetzt zum Einkaufen im Winter (ich sag nur draußen kalt, warmer Laden, beschlagene Brille). Und natürlich ist es schön, schicke Sonnenbrillen kaufen zu können ohne auf die Gläser achten zu müssen :smile:

    Ich hab beides, und das ist wirklich die ideale Lösung. Die Brille muß ja dann nicht das teuerste Modell sein.

    Meine Monatslinsen kosten im Jahr ca. 80 Euro, dazu kommt natürlich noch das Reinigungszeug, was auch nicht gerade billig ist. Bei Tageslinsen sparst Du Dir natürlich das Reinigungszeug, aber wenn Du die auch nur einigermaßen regelmäßig trägst kommen die Dich viel teurer als Monatslinsen. Leider (oder zum Glück) sind meine Augen nicht so schlecht, daß die Kasse die Linsen übernehmen würde.
     
  • nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #15

    ich meine 6 paar monatslisten von soft lens inklusive anpassung und allem mit krümmung. die kosten bei meinem augenarzt 95
     
  • 18 März 2006
    #16
    Hey!

    thx für eure Antworten :smile2:

    Also hab jetz für mich entscheiden, dass wenn kontaktlinsen, dann muss auch ne brille her, als ersatz und wenn die augen mal weh tun.
    Die jetzige könnte ich zwar behalten, aber da ich grade führerschen mach, ist das wohl nicht so gut, weil ich doch nicht so unbedingt alles gut erkenne (also augen waren vorher 0,5 besser, und jetz merk ich des in der schule und auch bei so geschwindigkeits-begrenzungen, dass ich da näher ran muss).
    Also, war vorhin beim optiker und nur mal so geguckt, welche brllen mir gefallen, werd mich wohl demnächst dann auf eine festlegen :smile:
    und kontaktlinsen probier ich halt aus, vielleicht komm ich damit sowieso nicht klar... und meine eltern krieg ich schon übarredet, notfalls zahl ich halt auch was davon ...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 März 2006
    #17
    die beim Augenarzt zu kaufen ist das teuerste was man machen kann :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste