• 123hefeweiz
    0
    4 November 2004
    #21
    Hattest DU nicht gemault, die seien so teuer? :engel:

    Dass da immer noch weit über 100% Marge drauf sind muss ich wohl nicht extra erwähnen...

    Richtig, Canon ist teurer und der Service erbärmlich. Kann aber beim Kauf im Computerladen nicht dein Problem sein... Dafür sind bei den größeren Modellen die Farben einzeln erhältlich (leider erst beim 3000er aufwärts) und der Druckkopf läßt sich ggf. vom Endanwender austauschen. Die Geräte sind schnell, leise und erzeugen auch auf Normalpapier ausgezeichnete Druckergebnisse (von den jeweiligen Einsteigergeräten mal abgesehen).

    Wenn du etwas Kohle übrig hast würde ich schauen, ob es noch irgendwo einen Canon i560 oder i865 gibt.

    Gruß
    hefe
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 November 2004
    #22
    Also 130,- EUR für nen Drucker ist mir auf jeden Fall zu viel. Wie gesagt, würde ich sau viel drucken, ok ... aber nicht für die paar Seiten, die ich ab und an mal drucken will.

    Juvia
     
  • Gerd
    Gast
    0
    4 November 2004
    #23
    hi

    Ich habeEin HP psc 1210 all-in on und bin da mit sehr zu friden .

    gruß an alle
     
  • 4 November 2004
    #24
    Nicht den C66

    Hallo!

    Wenn ich Dir einen guten Rat geben darf: Finger weg!

    Der C 66 ist sehr langsam und hat eine relativ schlechte Druckqualität, außerdem ist er vergleichsweise teuer im Unterhalt.

    Meine Empfehlung für Dich:

    Wenn Du einen guten Drucker für wenig Geld haben willst, der auch noch sehr günstig im Unterhalt ist kauf Dir den brandneuen PIXMA 2000 von Canon. Der ist gut ausgestattet und druckt sehr schnell, hat eine gute Druckqualität und ist günstig im Unterhalt. Den gibts ab etwa 65 EUR im Internet.

    Wenn Du unbedingt einen Epson haben willst, kauf Dir den C 86! den habe ich nämlich auch. Der druckt schnell, bietet eine wirklich gute Qualität und als Besonderheit: 100% wasserfeste und wischfeste Tinte, wie ein Laser also. Das heißt mit einem Ausdruck von dem kannst Du in die Badewanne gehen und nix verläuft.

    Außerdem bietet der C 86 einzelne Farbpatronen, dass heißt Du brauchst immer nur die nachkaufen die gerade leer ist. Und ein gutes Design bietet er auch noch :zwinker:

    Den C86 findest Du bei Internethändlern ab etwa 80 EUR.

    Aber bitte nicht den lahmen, miesen C 66 kaufen!!!

    ....

    Wenn Du einen Megagenialen Drucker haben willst, dann kauf Dir den brandneuen PIXMA 3000 von Canon, der kann alles und das superschnell :zwinker: , kostet dafür aber auch rund 115 EUR im Internet.

    Weiterhin verweise ich auf www.druckerchannel.de, dort gibts viele Tests und Infos.
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    4 November 2004
    #25
    Die originalen sind auch sauteuer ...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 November 2004
    #26
    Danke für den Link!
    Hab gerade noch 'n bisschen im Net gesurft und war auch schon am überlegen, eventuell doch die 20 Kröten mehr zu investieren und den C86 zu nehmen.
    Der Canon Pixma 2000 hört sich ja genial an, aber der hat eben nur eine Farbpatrone für alles Farben ... und der Pixma 3000 is mir dann doch etwas zu teuer denk ich.

    Juvia
     
  • 4 November 2004
    #27
    Dann bleibt eigentlich nur der C86, guter Drucker!
     
  • tierchen
    tierchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 November 2004
    #28
    echt??? :eek:
    mein freund hat aber hp und füllt die patrone immer nach... somit kostet ihn eine nachfüllung ca. 1-2 € *neidischbin*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten