• *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    719
    101
    0
    Single
    13 Mai 2004
    #21
    Ich habe keine Ahnung, was ich noch für ihn empfinde. Es ist mal mehr mal weniger, aber dass ich noch nicht drüber weg bin ist sicher... und auch verständlich oder nicht? Immerhin sind wir erst seit 6 Wochen getrennt.
    Obwohl ich den Kerl wahrscheinlich einfach nur noch hassen sollte. Ich kann gar nicht mehr mitzählen wie oft er schon Sachen gebracht hat, die einfach nur Arschlochverhalten sind.
    Ich weiß auch gar nicht, ob ich mit ihm befreundet sein will... geschweige denn kann. Ich hab nämlich sicher keine Lust mir das Geschwärme über die Schlampe anzuhören, wenn er von seinem Fick-Wochenende wiederkommt.

    @Juvia: Es hat mich nur gewundert, dass ausnahmslos alle hier ohne zu zögern davon ausgehen, dass er mit ihr ins Bett gehen wird. Ich selbst weiß es nicht... aber hier zieht ja nicht mal einer auch nur in Betracht, dass er nur aus Freundschaft hinfährt :cry:


    Und es ist und bleibt doch wohl absolut beschissen von ihm, dass er mich auch schon vor unserer Trennung immer wieder mit dem Treffen hingehalten hat... immer mit Ausreden, von wegen er hätte keine Zeit, aber ich sollte mir keine Sorgen machen. Ich hab ihn mittlerweile seit Monaten nicht mehr gesehen. Und kaum schnippt die andere mit dem Finger, springt er mal eben für 300km in den Zug und bindet mir das auch noch stolz am Telefon auf die Nase. Wenn er echt gar nichts mehr von mir wissen will, warum labert er dann immer von Freundschaft und sowas? Warum sagt er mir dann nicht klipp und klar, dass ich ihn ein für alle mal in Ruhe lassen soll.
    Und wenn ich ihn frage, wo denn der Unterschied ist, wenn er sie als Freundin trifft und mich als Freundin trifft. Er meinte immer nur "Weiß ich nicht" "Wenn ichs wüsste, würd ichs dir sagen" Idiot ey...

    Gott, hab ich gerade nen Hals auf den Scheißkerl :angryfire :angryfire
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten