Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Rinilein
    Rinilein (21)
    Ist noch neu hier
    27
    8
    22
    vergeben und glücklich
    8 September 2013
    #1

    Er fingert/leckt mich nicht

    Hallo zusammen,
    das ist mein erster Beitrag zu diesem Thema und mich würde mich mal interessieren ob jemand von euch ähnliche Probleme hat oder mir bei meinem helfen kann :smile:
    Also folgendes: Mein Freund und ich haben jetzt schon mehrere Monate Sex. Und ich dachte mit der Zeit würden wir an Erfahrung dazugewinnen (es war für uns beide das erste Mal). Aber entweder ist er immer noch sehr scheu oder er ekelt sich vor mir. So langsam weiß ich nicht mehr ganz was ich denken soll.
    Die Sache ist die, er berührt mich nicht. Jedenfalls nicht so intensiv, wie ich es brauche um zum Orgasmus zu kommen. Wenn er Sex will, dann berührt er mich zwar zwischen den Beinen, damit ich auch erregt werde, aber das war es dann schon. Kein Vorspiel oder so. Nur eben die nötige Feuchtigkeit für den GV an sich. Und während dem Sex berührt er meinen Kitzler auch nicht.
    Natürlich kommt er dann irgendwann und dann ist die Sache für ihn gegessen. Dass ich keinen Orgasmus hatte, gefällt ihm zwar nicht, aber mit der Hand oder mit dem Mund macht er dann trotzdem nicht weiter.
    Er sagt, das ist deshalb, "weil der Winkel so kompliziert ist" wenn er mich fingert und das ist wohl anstrengend. Außerdem schmecke ich seltsam. Ich meine, Sperma ist auch nicht lecker! Trotzdem schlucke ich es.
    Versteht mich nicht falsch, wir lieben uns sehr und es ist nicht so als wäre er extrem egoistisch oder so.
    Liebe Grüße :smile:
     
  • Munga
    Munga (24)
    Meistens hier zu finden
    262
    128
    104
    in einer Beziehung
    8 September 2013
    #2
    An Anreiz kannst du während den Sex Sex seine Hände leiten. Packst ihn einfach an und zeigst ihn den Weg. So zeigst du ihm, dass du berührt werden möchtest, er brauch sich vor Dir nicht scheuen, bist ja schließlich deine Freundin.

    Dass der Winkel kompliziert sei, hört sich schon etwas komisch an. Ohne Euch anzugreifen, lebt Ihr mit körperlicher Behinderung? Wenn nicht, dann kann ich die Meinung nicht teilen. Da hilft dann nur reden, reden und widerum reden.
     
  • User 129036
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    88
    335
    Single
    8 September 2013
    #3
    Nimm Ihn an die Hand und erklaer Ihm was Du magst. Zeigs Ihm und lass Ihn versuchen. Erklaere Ihm das das reine "Rein - Raus Spiel" fuer Dich als Frau nicht reicht und Du viiiiieeeeeel mehr Vorspiel brauchst.
    Wenn Ihm das zu anstrengend ist muss er trainieren :zwinker: nur so wirds leichter.

    Ich geh jetzt mal davon aus Du Duscht etc. regelmaessig so das wir hygienische Gruende ausschliessen koennen so schmeckt jede Frau halt auch etwas anders. Wenn er es nicht schmecken mag so hat er entweder die Wahl (er muss es schliesslich machen wollen) es trotzdem zu tun so wie Du es mit seinem Sperma machst. Oder zumindest ausgiebig sich Dir mit den Fingern zu widmen. Das es "kompliziert ist" haengt warscheinlich mit dem Mangel seiner Kenntnis der weiblichen Anatomie zusammen. Fuer den Fuehrerschein muss man auch Theorie lernen, also macht das doch auch fuer den Sex ^^

    Mal abgesehen davon vergessen die meisten das es an Frauen mehr erogene Zonen gibt wie zwischen den Beinen und die Brueste. Die zu finden und zu stimulieren beim Vorspiel sollte Dir auch weiterhelfen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 133745
    Benutzer gesperrt
    73
    18
    58
    Es ist kompliziert
    8 September 2013
    #4
    Ich finde Du solltest mal mit ihm Reden. Und nicht gerade wenn ihr schon aktiv seid, sondern in einer ruhigen Minute.
    Denn - ehrlich gesagt - klingt das nicht so, als hättet ihr Sex um euch gegenseitig eure Liebe zu zeigen und Freude zu bereiten. Für mich hörst sich das eher danach an, als würde er Dich benutzten um sich selbst zu befriedigen. Was mit Dir ist scheint mir für ihn unwichtig.

    Sorry für die harten Worte, aber das lese ich halt zwischen den Zeilen
     
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  • iamalover
    iamalover (54)
    Öfters im Forum
    228
    68
    138
    Single
    8 September 2013
    #5
    Ich würde sein Verhalten einfach auf die mangelnde Erfahrung schieben.....
    Hey, ihr seid euch gegenseitig die ersten Partner.... Viele Männer (-Jungs- *lach*) haben ausser dem "reinraus" noch nicht so viel druff ;-).

    Wenn Du kannst, werde selbst aktiver, kreativer, mach kleine Schritte nach vorne. Ich bin sicher, er wird dann "mitziehen".
    Wenn Du von ihm "forderst" wird er sich als gänzlich Unerfahrener eher zurückziehen und es würde ihm keinen "Rückenwind" geben.

    Er ist wirklich noch sehr hilflos und unerfahren.... Ich persönlich kenne 100 Positionen, die nicht "kompliziert" sind ;-)

    Ansonsten schliesse ich mich den Vorrednern an: Führe seine Hand, zeige ihm, was Du magst.

    Viel Glück und viel Spaß ;-)
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Piccolino
    Meistens hier zu finden
    1.301
    138
    594
    in einer Beziehung
    8 September 2013
    #6
    Meine Antworten in fett:

     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • BlauerTaucher
    0
    8 September 2013
    #7
    Ich habe schon in mehrere Threads von Dir vernommen, daß du das "geleckt werden" so vermißt. Kann man ja auch verstehen - gibt es doch kaum Frauen, die das ablehnen würden.
    Bei dem Spruch deines Freundes "weil der Winkel so kompliziert ist" ist mir alles aus dem Gesicht gefallen. Das ist eine dumme Ausrede und klingt so, als findet er sich für die nächsten 40/50 Jahre damit ab und ist nicht bereit, daran arbeiten zu wollen, um es einer Frau angenehmer gestalten zu wollen.
    Ergo: Hauptsache ER kommt zum Schuß. Dass du mal zum Orgasmus kommst, wäre für ihn schön, aber er ist nicht bemüht, dir dabei behilflich zu sein.
    Wie die anderen schon gesagt haben, kann du seine Hand führen - ABER BESTIMMT - lass ihn von deiner Pussy nicht mehr weg. Es sei denn, er stellt sich dabei wirklich ungeschickt an und es ist dir unangenehm.
    Zugegeben, der Geschmack kostet etwas Überwindung. Aber ist es doch die Lust an der Lust, die den Geschmack vergessen läßt. Da muß er eben durch.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • iamalover
    iamalover (54)
    Öfters im Forum
    228
    68
    138
    Single
    8 September 2013
    #8
    hey hey, nun stellt den armen Kerl doch nicht gleich als Arsch dar.... weiß man doch nich ... ts ts ts ...
    Vielleicht isser einfach nur bisschen unerfahren und bissi verklemmt?
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.611
    598
    8.598
    in einer Beziehung
    8 September 2013
    #9
    Off-Topic:
    na aber... "weil der winkel so kompliziert ist" ist doch nun wirklich die dümmste begründung ever. ich meine, ja, klar, sex kann auch durchaus anstrengend sein, und ich bin oft genug die tage danach mit nem nackenmuskelkater rumgelaufen, aber... die mühe nimmt man doch auf sich!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Michi04
    Michi04 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.227
    398
    3.975
    Verheiratet
    8 September 2013
    #10
    Für mich sieht das auch sehr nach Unerfahrenheit aus. Nehmt euch jeder erstmal einen erfahrenen Sexpartner nebenbei, das hilft weiter... :zwinker:
    Da ihr das wahrscheinlich nicht wollt, dann musst du ihm deine sexuelle Unzufriedenheit auch deutlich machen. Auf Dauer wird es nämlich nicht funktionieren, dass er befriedigt ist und du nicht.
    Sollte er vom Lecken allgemein nichts halten, dann nützt auch überzeugen nichts, dann wirst du damit leben müssen oder dir jemand anderes suchen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 110662
    Sehr bekannt hier
    484
    178
    538
    Verlobt
    8 September 2013
    #11
    Da Dein Freund nicht von sich aus geneigt zu sein scheint, auf Dich einzugehen, solltest Du die Initiative ergreifen, damit dies geschieht. Das Ding ist halt, dass er vermutlich sein Verhalten nicht ändern wird, wenn er so an sein Ziel gelangt.
    Er wird von Dir bedient und kann sich an Dir bedienen - ist doch super, warum sollte er sein Verhalten ändern, wenn er den Rest als lästig empfindet?
    Wenn ihm etwas an Dir und Deiner Lust liegt, hat er auch ein Interesse, etwas für Dich zu tun.
    Es liegt aber an Dir, ihn darauf aufmerksam zu machen, wenn er es selber nicht blickt.
    Rein sexuell verhält er sich jedenfalls extrem egoistisch, auch wenn Du das nicht wahrhaben magst.
    Wenn er sich weiterhin egoistisch verhalten darf, ist es nicht sein Fehler, sondern Deiner.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    8 September 2013
    #12
    wenn der "winkel blöd ist", soll er sich halt mal anders positionieren:rolleyes: ist er noch nie auf die idee gekommen...:what:?

    meine fr... , wie faul ist der herr bitte?
    klingt, als wär vorspiel für ihn frei nach dem motto "hauptsache, sie ist feucht, damit ich drüberrutschen und abspritzen kann"
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • iamalover
    iamalover (54)
    Öfters im Forum
    228
    68
    138
    Single
    8 September 2013
    #13
    Ich schätze mal, daß Rinilein komplett frustriert ist über den Sex, auch wenn sie diesen einen Punkt Lecken/Fingern besonders betont.
    Wenn ich schon nach Monaten Erfahrungen mache wie diese:
    Das ist alles nich gut... gar nich gut. Da muß sich viel bessern!

    Allein dass Rinilein ansatzweise spürt, als würde er sich ekeln können.... bzw den Eindruck hat.....

    Oh oh. Da muß sich aber ne Menge ändern.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 129036
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    88
    335
    Single
    8 September 2013
    #14
    Ich druecks mal so aus. So ziemlich alle Frauen raten Dir: Wenn er sich nicht vorher ordentlich um dich kuemmert gibts auch keine Bunga Bunga Party. Das solltest Du beherzigen und nein es hat nichts mit "Du liebst ihn nicht" zu tun wenn Du Erwartungen an den Partner hast.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Rinilein
    Rinilein (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    27
    8
    22
    vergeben und glücklich
    8 September 2013
    #15
    Danke für eure Beiträge :smile:

    Ohne Reden komme ich vermutlich nicht drum herum. Allerdings hatte ich das Thema schon mal mehr oder weniger angesprochen. Das scheint sich nicht so ganz angeschlagen zu haben, also muss ich wohl ein bisschen deutlicher werden :zwinker:
    Die Frage ist nur... wie spricht man sowas an? Passende Situationen ergeben sich ja jetzt nicht unbedingt oft und einfach so ohne Zusammenhang... Dafür werde ich wohl eine Menge Mut brauchen ^^"

    Das Lecken an sich ist mir nicht wichtig. Wenn er das nicht mag, ist das auch okay. Sooo wichtig ist mir das nicht ^^

    Nachdem ich es angesprochen habe (ich weiß nur noch nicht wie :ratlos:) ihn ein bisschen zu führen ist vermutlich die Methode, die am ehesten anschlagen würde. Weil ich es eigentlich auch eher auf Unerfahrenheit, als auf Egoismus schieben würde. Egoistisch ist er eigentlich nicht. Vielleicht habe ich ihm noch nicht genug gezeigt, was mir gefällt...

    Und es nach dem Sex noch mit der Hand zu machen, falls ich noch nicht gekommen bin, fällt deshalb weg, weil er danach immer ziemlich müde ist. Mein neuester Erfolg ist kuscheln, anstatt dass er direkt einschläft :ashamed: Und ich will auch nicht, dass er es macht, wenn er keine Lust dazu hat. Dann macht es mir auch keinen Spaß mehr.
    Manchmal mache ich es mir selbst danach und er guckt dabei zu, aber es ist halt nicht das gleiche wie wenn er mich berührt...

    Liebe Grüße :smile:
     
  • User 129036
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    88
    335
    Single
    8 September 2013
    #16
    - Setz Dich zu Ihm und sag Ihm das Du mit Ihm ueber euern Sex reden magst. Wichtig ist das Du es Ihm so erklaerst das Du Ihm erklaeren / zeigst was Du magst und er mehr auf Dich eingehen muss bevor er in Dich darf.

    - das nehme ich auch an, Darum musst Du Ihn ja auch an die Hand nehmen

    - dann nehmt euch doch mal einfach abends dafuer Zeit. Statt das er auf seine Kosten kommt, bist Du mal dran verwoehnt zu werden. Wenn er brav war kannst Du ihn immernoch "belohnen"

    - wenn er Sex will muss er auch was fuer tuen. Du hast beduerfnisse und ansprueche, diese hat er zu erfuellen wenn er seine auch erfuellt haben will

    - dann hat er doch schonmal gesehen wie Du es Dir machst und was Du magst. Das muss er dann einfach mal versuchen bei Dir zu machen.

    Er muss es auch als Chance sehen das er Deinen Koerper mal ausgiebig erkunden darf und auch fragen stellen soll und darf. Nur so kann er lernen. Ausserdem muss er einsehen das er nur ein guter Liebhaber fuer Dich ist wenn Du auch kommst. Das ist nunmal etwas was man zusammen fuer einander macht.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    8 September 2013
    #17
    er kann ja auch vor dem sex bei dir handanlegen bis du kommst...?
     
  • User 95651
    User 95651 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    1.574
    248
    1.315
    vergeben und glücklich
    8 September 2013
    #18
    Zur Not: Selbst ist die Frau!
    Warum legst du nicht einfach selbst Hand an?
    Oder zeigst ihm einfach wie er es machen soll? Da hilft nur rumprobieren.

    Und wenn du ihm nicht schmeckst oder er es einfach nicht mag, dann musst du das akzeptieren. Dich zwingt ja auch keiner sein Sperma zu schlucken obwohl es dir nicht schmeckt :what:

    Männer sollen hier doch auch immer akzeptieren, wenn Frauen nicht blasen wollen...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Rinilein
    Rinilein (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    27
    8
    22
    vergeben und glücklich
    8 September 2013
    #19
    ließ meinen letzten Beitrag :zwinker: Trotzdem danke
     
  • User 95651
    User 95651 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    1.574
    248
    1.315
    vergeben und glücklich
    8 September 2013
    #20
    Mir fiel eben genau das ins Auge, und das ist mir unverständlich.
    So nach dem Motto: ich mach es, dann muss er es auch machen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste