Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Michelle222
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    11 Februar 2018
    #1

    Er hatte Sex mit einer anderen während Kontaktaufnahme

    Hey ihr Lieben,

    Habe mich hier neu angemeldet aufgrund einer Sache, die mich seit einigen Tagen sehr beschäftigt, mit der Hoffnung nach euren Meinungen zu diesem Thema zu hören. Leider kann ich mit niemanden so offen darüber reden.


    Ich habe mich nach 2,5 Jahren Beziehung von meinem Ex Freund getrennt, aufgrund von Vertrauensproblemen, da er am Anfang der Beziehung Kontakt zu einer anderen Frau hatte (nicht freundschaftlich- aber kein sex) und mich auch sehr oft angelogen hatte . Ich konnte ihm einfach nicht mehr vertrauen. Ansonsten war er eigentlich immer so gut zu mir.

    Die Trennung ist jetzt 10 Monate her. Er hat in dieser Zeit sehr sehr sehr viele Frauen kennen gelernt. Ok wir waren ja nicht mehr zusammen. Nun ja, jetzt kommen wir zu meinem Problem. Ich wusste dass er mich nicht vergessen konnte. Er hat mich dann vor zwei Monaten (Mitte Dezember) kontaktiert. Wir haben etwas geschrieben und uns auch mal getroffen. Das ging dann ca. ein Monat so. Ich wusste, dass er natürlich wieder versucht hat mich zurück zu gewinnen. Nur es kam heraus vor einigen Tagen, als mich ein Mädchen angeschrieben hat, dass er Mitte Januar mit diesem Mädchen für zwei Tage eine Städtereise gemacht hat. Dort hatten sie auch sex. Einerseits versucht er mich wieder zurück zu gewinnen, andererseits schläft er mit anderen und sagt wir waren nicht zusammen und er hat es getan um sich abzulenken und keine Hoffnungen zu machen. Den Flug dorthin haben Sie Ende Dezember bereits gebucht. Mir hat er als er dort war gesagt er wäre mit einem Freund dort.

    Ich bin einfach verletzt und fühle mich irgendwie betrogen.

    Ich weiß nicht was ich tun soll. :frown:
     
  • User 167777
    Ist noch neu hier
    95
    8
    38
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2018
    #2
    Kurzgefasst: Du hast Dich vor 10 Monaten aus Vertrauensproblemen von Deinem Freund getrennt.

    Aus welchem Grund genau fühlst Du Dich jetzt verletzt und betrogen?

    Und was möchtest Du?

    Inwiefern sollten die Vertrauensprobleme heute anders sein als vor 10 Monaten?
     
  • User 27300
    User 27300 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    100
    Single
    11 Februar 2018
    #3
    Grundsätzlich sehe ich da ja kein Fehlverhalten seinerseits, wenn er andere Frauen trifft, solange er noch nicht wieder mit dir "offiziell" was am Start hat. Lose Kontaktaufnahme zu dir sehe ich hier noch nicht als Grund, andere Frauen direkt abschießen zu müssen. Noch dazu, wenn diese Reise bereits geplant war, bevor der Kontakt zu dir wieder entstanden ist. Allerdings würden bei mir die Warnklocken angehen, wenn er nicht mit offenen Karten spielt und dir Lügen erzählt, nämlich, dass er mit einem Kumpel unterwegs gewesen sei.

    Du hast die ursprüngliche Beziehung wegen Vertrauensproblemen beendet? Du wirst sicher deine Gründe dafür gehabt haben und damit vielleicht auch gar nicht so falsch liegen...

    Andererseits ist mir irgendwie unklar, wie genau der Kontakt von dir zu der anderen Frau Zustande kommt und warum sie dir steckt, dass sie mit ihm zusammen unterwegs war und die beiden in der Zeit auch Sex hatten...?!?

    Insgesamt scheint mir aber, ob begründet oder nicht, das eigentliche Problem zu sein, dass du ihm nicht vertraust. Du gehst davon aus, dass er zu Beginn eurer Bezeihung was nebenbei laufen hatte, du gehst davon aus, dass er in der Zeit eurer Trennung "sehr, sehr viele" Frauen hatte. Denkst du nicht, dass, egal was er tut oder nicht tut, du ihm so oder so nicht wirklich vertrauen wirst und immer diese Sorge in deinem Hinterkopf mitspielen wird?
     
  • Michelle222
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    11 Februar 2018
    #4
    Sie hat mich angeschrieben weil sie sich verliebt hat aber er nicht in sie und sie sich rächen wollte. Und sie hat mir alles erzählt und auch gezeigt.
    Er hat als wir schon Kontakt hatten den Urlaub mit ihr gebucht und mir die ganze Zeit gesagt er hätte kein Kontakt zu anderen Frauen. Ich wollte es einfach nochmal versuchen weil ich ihn sehr vermisst habe und ihn nicht vergessen konnte. Und ich gehe nicht davon aus dass er während der Beziehung was am laufen hätte, sondern ich weiß es. Verletzte Frauen die sich rächen wollen schreiben dann einfach die Freundin an. So lief es ab.
     
  • User 27300
    User 27300 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    100
    Single
    11 Februar 2018
    #5
    Und mit all diesem Wissen im Hinterkopf stellst du dir die Frage, was du tun sollst? Sei doch mal ehrlich zu dir selbst: Selbst wenn du wieder mit ihm zusammenkommen solltest. Glaubst du, du könntest ihm das für eine dauerhafte Beziehung notwendige Vertrauen jemals wieder entgegenbringen?
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    11 Februar 2018
    #6
    Der Kerl ist der Ansicht, dass er nicht ehrlich mit dir sein muss und es dich in deiner momentanen Position (Ex-freundin) nichts anzugehen hat, was er wo mit anderen Frauen macht. Er lügt, um die Situation einfacher für sich zu gestalten. Diesem Verhalten kann man jetzt mehr oder weniger zustimmen, aber es sagt jetzt nur bedingt etwas darüber aus, wie er sich dir gegenüber verhalten würde, wenn du seine feste Partnerin wärst.

    Ist ihm bewusst, dass dich so ein Verhalten verletzt? Es hört sich für mich so an, als würde er sich nicht so viele Gedanken über dich machen oder deine Auffassung nicht recht verstehen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    11 Februar 2018
    #7
    Abhaken, aus deinem Leben streichen, nicht weiter in der Vergangenheit leben und auch nicht mehr darüber nachgrübeln... vorbei ist vorbei. Er ist frei, du bist es auch.
    Die Trennung hatte Gründe, dass es gute Gründe waren hast du jetzt einmal mehr bestätigt bekommen.

    Also schließ damit ab, schau nach vorne :smile:
     
  • Michelle222
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    11 Februar 2018
    #8
    Der Grund warum er lügt ist, dass er weiß dass ich den Kontakt zu ihm abbrechen würde. Er hat mich verletzt in Vergangenheit und versucht mich wieder zurück zu gewinnen. Aber Hat man dann sex mit einer anderen Frau und lügt dabei eiskalt ? (auch wenn wir noch nicht zusammen sind)

    Es ist ihm bewusst dass mich das verletzt, er selbst findet es Nicht richtig was er getan hat und genau deswegen lügt er. Nicht weil er denkt dass es mich nichts angeht.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 11 Februar 2018 ---
    Also bist du auch der Meinung, dass das nicht in Ordnung war? Ich fühle mich echt betrogen aber ich bekomme das Gefühl von allen vermittelt als würde ich das alles übertreiben. :frown:
    Aber er hat mich damals so oft verletzt und wenn man wieder Vertrauen aufbauen möchte, schläft man doch nicht mit anderen oder?
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 11 Februar 2018 ---
    Er hat mehr unter Der Trennung gelitten als ich. Er hat deswegen wieder versucht Kontakt zu mir aufzubauen. Aber wie gesagt, dann hat er das getan. Und ich wollte es nochmal versuchen bis ich von dieser Sache erfahren habe..
     
  • User 167777
    Ist noch neu hier
    95
    8
    38
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2018
    #9
    Sich in der Situation betrogen zu fühlen, in der man nicht zusammen ist, ist übertrieben.

    Nichtsdestotrotz ist es genau das Signal, dass Dir die Augen öffnen sollte. Du willst Doch nicht eine Beziehung aufwärmen, deren Fundament gleichzeitig der Trennungsgrund von damals ist. Eben das fehlende (ob zurecht oder unrecht ist dabei unerheblich) Vertrauen. Das kann in meinen Augen nicht gut gehen. Warum willst Du Dich denn unter Wert verkaufen?
     
  • User 27300
    User 27300 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    100
    Single
    11 Februar 2018
    #10
    Dann sei froh, dass du es vorab noch erfahren hast und ziehe deine Schlüsse daraus.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.369
    898
    9.204
    Verliebt
    11 Februar 2018
    #11
    Nein bei eurer Vorgeschichte und wenn er wirklich ernsthaft wieder was mit dir aufbauen hätte wollen, dann wohl nicht.
    Aber für dich würde ich es sogar als Positiv werden, DASS er es getan hat und dass du es erfahren hast, wenn dir Art und Weise vielleicht auch ein bisschen fragwürdig ist. Aber egal.
    Hauptsache du hakst ihn jetzt endgültig ab und blockst jeglichen weiteren Kontakt zu ihm ab.
     
  • beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    113
    65
    Single
    15 Februar 2018
    #12
    Und obwohl er weiß, dass es dich verletzen würde, hat er es getan und daran kannst du auch erkennen, wieviel du ihm wirklich bedeutest.

    Ich würde mir da von anderen nix einreden lassen, auch wenn ihr nicht offiziell zusammen wart und er dich somit auch nicht sexuell betrogen hat, so hat er dich dennoch angelogen und etwas vorgemacht. Das dich das verletzt/enttäuscht, finde ich nachvollziehbar und dass es das sowieso schon sehr angespannte Vertrauensverhältnis weiter verschlechtert, ist ebenfalls verständlich. Ich denke auch, dass du dir genau überlegen solltest, ob es mit dem Kerl noch Sinn macht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste